Infoveranstaltung "Mindestlohn und Branchenzuschlag - wohin steuert die Zeitarbeit?" am 4. Oktober

(PresseBox) (Saarbrücken, ) Am 4. Oktober 2012, 17:00 Uhr, findet die Informationsveranstaltung "Mindestlohn und Branchenzuschlag - wohin steuert die Zeitarbeit?" in der IHK Saarland (Franz-Josef-Röder-Straße 9, 66119 Saarbrücken, Raum: 1) statt.

Die Zeitarbeit gehört mittlerweile zu den Branchen mit der höchsten Tarifbindung. Auch der seit diesem Jahr geltende Mindestlohn sorgt für Sicherheit und Transparenz bei allen Beteiligten. Die mit den Gewerkschaften jüngst beschlossenen Branchenzuschläge markieren einen weiteren Meilenstein auf dem Weg der Arbeitnehmerüberlassung zu einer allseits anerkannten und sowohl für Bewerber und Mitarbeiter als auch für Kundenunternehmen attraktiven Dienstleistung. Dennoch birgt der Trend zur weiteren Regulierung der Zeitarbeit auch Risiken. Beides soll in der Veranstaltung diskutiert werden. Den Auftakt gibt der Vortrag von Dr. Christoph Kahlenberg, Leiter der Abteilung Arbeitsmarktprojekte der Randstad Akademie in Eschborn.

Anmeldung: Ute Stephan, ute.stephan@saarland.ihk.de, Tel. 0681 9520-431

Kontakt

Industrie- und Handelskammer des Saarlandes
Franz-Josef-Röder-Straße 9
D-66119 Saarbrücken
Ute Stephan
Susanne Bartel
Information & Kommunikation
Referentin
Social Media