Graduiertenfeier am 28. September 2012

Internationale Master-Studenten nehmen Abschied aus Bremen
Graduiertenfeier 2012   Hütewerfen (PresseBox) (Bremen, ) Absolventinnen und Absolventen aus 34 Nationen haben bei der Graduiertenfeier des International Graduate Center (IGC) der Hochschule Bremen ihre Master- und MBA-Abschlüsse in den traditionellen Roben gefeiert. Nach der Studienzeit von einem Jahr bei den Vollzeit- bzw. zwei Jahren bei den Teilzeit-Studiengängen werden die meisten internationalen Studierenden Bremen mit vielen positiven Eindrücken verlassen.

„Ich habe hier viele Freunde gewonnen. Bremen ist eine tolle Stadt und ich werde auf jeden Fall zurückkehren“, sagte Daniela Rocco Gonzalez aus Venezuela. Aber sie freue sich jetzt auch darauf, das erworbene Wissen als Master of Business Administration in Global Management in ihrem Heimatland anwenden zu können.

An der Zeremonie im Bremer Konzerthaus Glocke nahmen 240 Gäste, darunter neben den Absolventinnen und Absolventen und ihren Familien Dozentinnen und Dozenten, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Ehrengäste, teil. Christoph Weiss, Vizepräses der Handelskammer Bremen, sprach zu den Teilnehmern: „Sie erfüllen den Ruf nach lebenslangem Lernen vorbildlich. Wir würden uns freuen, wenn Sie als hochqualifizierte Arbeitskräfte auch Bremer Unternehmen erhalten bleiben würden.“

Prof. Dr. Tim Goydke, wissenschaftlicher Leiter des IGC, nahm gemeinsam mit den Dozentinnen und Programmkoordinatorinnen und -koordinatoren die Ehrungen der Studenten vor. „Bremen wird durch unsere Studenten bekannter in Welt. Die meisten haben weiterhin einen engen Bezug zum IGC und kehren gerne einmal zurück“, so Goydke. Auch die Lehrenden wurden geehrt: Im Rahmen der akademischen Feier wurden Teaching-Awards für die Dozenten der Studiengänge verliehen.

Im Anschluss an den offiziellen Teil der Veranstaltung drängten die Absolventinnen und Absolventen der sechs MBA- und Master-Programme aus den Bereichen General und International Management, Kulturmanagement, Tourismusmanagement und European Studies zum traditionellen Hütewerfen auf den Domtreppen. Dort wurden die 100 Hüte als Zeichen des Stolzes in die Luft geworfen.

Den Abschluss des Tages bildete das feierliche Bankett im Bacchus-Keller des Ratskellers. Die Studierenden konnten dabei in gemütlicher Runde ihr Studium in Bremen Revue passieren lassen und von ihren Kommilitoninnen und Kommilitonen Abschied nehmen.

Profil des International Graduate Center:

Das International Graduate Center (IGC) ist die zentrale Einrichtung für postgraduale Studien und wissenschaftliche Weiterbildung der Hochschule Bremen. Weltweit haben über 1.000 Absolventen aus über 80 Nationen ein Masterstudium am IGC abgeschlossen. Das IGC ist somit eine der international erfolgreichsten Graduiertenschulen in Deutschland. Als Teil der Hochschule Bremen steht das IGC insbesondere für Tradition und Qualität in den angebotenen Masterstudiengängen.

www.graduatecenter.de

Kontakt

Hochschule Bremen
Neustadtswall 30
D-28199 Bremen
Ulrich Berlin
Hochschule Bremen
Pressesprecher
Nicolas Scheidtweiler
Hochschule Bremen

Bilder

Social Media