PoINT Jukebox Manager unterstützt neue DISC ArXtor Serie

(PresseBox) (Siegen, ) Die PoINT Software & Systems GmbH hat ihren bewährten PoINT Jukebox Manager um die Unterstützung der DISC ArXtor Serie erweitert. Durch die hohe Konnektivität können die neuen DISC-Libraries jetzt einfach in eine bestehende Infrastruktur integriert werden. Anwender, die eine kostengünstige und energiesparende Langzeitarchivierung sicherstellen wollen, welche zusätzlich noch die Compliance bewahrt, profitieren bei der Kombination beider Produkte von einer weitgehenden Automatisierung der Verwaltung ihrer optischen Medien.

Mit Hilfe des PoINT Jukebox Managers ist die Integration optischer Libraries in eine bestehende IT-Infrastruktur denkbar einfach. Die intelligente Middleware stellt eine standardisierte Dateisystemschnittstelle bereit, die die angeschlossene optische Library repräsentiert. Applikationen und Benutzer können so den optischen Speicher der Jukebox in gleicher Weise verwenden, wie sie es von Festplatten her gewohnt sind.

In der aktuellen Version des PoINT Jukebox Managers wird jetzt die neue ArXtor-Serie von iSCSI-basierten Blu-ray Libraries unterstützt. Sie sind verfügbar in den zwei Produktlinien ArXtor Lite und ArXtor Appliance (inkl. virtuellem Server) und liefern Technologien für Archivierungs- und Enterprise Content Management (ECM)-Lösungen, um behördliche Vorschriften zu erfüllen und eine langfristige Archivierung zu realisieren. Zudem punkten die DISC ArXtor Libraries mit dem niedrigsten Stromverbrauch im Vergleich zu anderen Storage-Produkten.

Die Kombination des PoINT Jukebox Managers mit den DISC ArXtor Libraries ermöglicht Anwendern durch die iSCSI- Konnektivität eine rasche und problemlose Installation ihrer Libraries. Zudem wird die Handhabung und Wartung vereinfacht und veränderliche Anforderungen an Storage-Kapazitäten werden durch die flexible Skalierbarkeit unterstützt.

Immer dicht an den Anforderungen der Praxis

Der PoINT Jukebox Manager bietet zusätzlich zur Unterstützung der neuen DISC-Jukeboxen verschiedene weitere Verbesserungen wie beispielsweise den Disc Rescan Process als Background Job und die Multiple Selection für Slot Rescan.

Außerdem profitieren Anwender der neuen PoINTJukebox Manager Version von einer Performance-Verbesserung für Verzeichnis Cache Wiederherstellung. Hier ist für sequentiell geschriebene Medien kein Rescan von bereits abgeschlossenen Medien mehr notwendig. Dadurch reduziert sich deutlich die Zeit, in der das Jukebox-Dateisystem wieder online ist.


Über DISC

DISC Archiving Systems (DISC) ist ein führender Hersteller von optischen Speicherlösungen für die langfristige Aufbewahrung von digitalen Daten.
Mit weltweit mehr als 22.000 Installationen gehört DISC seit 20 Jahren zu den führenden und innovativen Anbietern von Lösungen zur optischen Datenspeicherung.

Entwickelt und hergestellt in Deutschland, bietet die neue DISC ArXtor Serie eine breite Palette iSCSI Blu-ray Libraries mit skalierbaren Speichervolumen und integriertem Server, welche die KVM Open-Source-Hipervisor/Intel VT-x-Technologie nutzen. Darüber hinaus setzen das ArXtor Front-Panel Touch-Display und die Web GUI neue Maßstäbe für Intelligenz und ermöglichen den Remote-Support der Blu-ray Libraries. Die DISC ArXtor Systeme sind eine überdurchschnittliche Lösung grüner Technologie für Archivierungs- und Enterprise Content Management (ECM) Lösungen, um strenge behördliche Vorschriften und langfristige Archivierung zu erfüllen. Zu vergleichbaren Storage-Produkten hat die DISC ArXtor Serie den niedrigsten Stromverbrauch. Anwender sind Unternehmen für Bildung, Unterhaltung, Finanzen, Regierung, Gesundheitswesen, Imaging, Versicherung, Pre/Post Audio/Video Produktion, überwachende Institutionen und viele mehr. DISC nutzt die BDXL-Blu-ray-Laufwerks-Technologie der neuesten Generation und arbeitet eng mit führenden Middleware Storage-Management-Software-Lösungen für eine komplette Archivierung zusammen, um Automatisierungslösungen für die Verwaltung von optischen Medien (BD / BDXL / DVD / CD) zu schaffen. Der Hauptsitz liegt in Haarlem (Niederlande), die Produktionsstätte in Bingen (Deutschland) und der nordamerikanische Sales und Support in Littleton, Colorado. Weitere Informationen unter www.disc-group.com.

Kontakt

PoINT Software & Systems GmbH
Eiserfelder Str. 316
D-57080 Siegen
Nicole Körber
good news! GmbH
Geschäftsführerin
Carmen Kölsch
Manager Marketing
Social Media