Talends Big-Data-Lösungen erhalten Unterstützung von Partnern

Führende Open-Source-Plattform für Datenmanagement wird von einer wachsenden Zahl an Systemintegratoren für eine beschleunigte Hadoop-Einführung und ihren Mehrwert im ganzen Unternehmen geschätzt
(PresseBox) (Nürnberg/ Los Altos (Kalifornien), ) Talend, ein weltweit führender Anbieter von Open-Source-Software, meldet eine starke Partnerunterstützung für seine Talend Platform for Big Data. Ein wachsendes Ökosystem aus Systemintegratoren aus verschiedenen Branchen implementiert Talends Big-Data-Managementlösungen bei Kundenprojekten in aller Welt und überbrückt damit die Lücke zwischen Hadoop und anderen Datenspeichern und Anwendungssystemen.

Deloitte prognostiziert dem Big-Data-Markt nach dem rasanten Anstieg in diesem Jahr weiteres Wachstum mit Umsätzen im Bereich von bis zu anderthalb Milliarden US-Dollar. Bis Ende 2012 sollen über 90 Prozent der Fortune-500-Unternehmen mindestens eine laufende Big-Data-Initiative haben. Die Open-Source-Plattform Apache Hadoop hat sich in kurzer Zeit zur bevorzugten Lösung für große Unternehmen entwickelt, die anspruchsvolle Integration, Analyse und Transformation strukturierter, halb strukturierter und unstrukturierter Daten benötigen. Dabei befindet sich Big Data noch in den Kinderschuhen und Hadoop erfordert Training und einen Kenntnisstand bei Analyse und Datenmanagement, den nur wenige Unternehmen vorweisen können.

„In jedem neu entstehenden Wachstumsmarkt ist Fachwissen unerlässlich“, so Keith Goldstein, Vice President of Worldwide Channels and Alliances bei Talend. „Talend engagiert sich, damit Hadoop zu einer voll unternehmensfähigen Plattform für Big Data werden kann. Dazu schließen wir Partnerschaften mit den innovativsten und branchenführenden Lösungsintegratoren aus dem Big-Data-Bereich. Gemeinsam liefern wir unseren Kunden Fachwissen und Lösungen auf Enterprise-Niveau, mit denen sie Big-Data-Strategien erfolgreich entwickeln, implementieren und betreiben können.“

Talend Open Studio for Big Data basiert auf Talends preisgekrönter Open-Source-Integrationstechnologie. Die leistungsfähige und vielseitige Open-Source-Lösung für Big-Data-Integration unterstützt nativ Apache Hadoop und enthält Konnektoren für das Hadoop Distributed File System (HDFS), HBase, HCatalog, Hive, Oozie, Pig und Sqoop. Talend Open Studio for Big Data macht sich die MapReduce-Architektur von Apache Hadoop für hochgradig verteilte Datenverarbeitung zunutze, erzeugt nativen Hadoop-Code und lässt Datentransformationen für maximale Skalierbarkeit direkt in Hadoop ablaufen. Die leicht bedienbare grafische Entwicklungsumgebung verbessert die Effizienz der Entwicklung von Datenintegrationsjobs erheblich. Die Talend Platform for Big Data erweitert Talend Open Studio for Big Data um unternehmensfähige Funktionen für erfolgskritische Installationen.

Partner mit Fachkenntnissen unterstützen Talends Engagement für Big Data

Zahlreiche Talend-Partner, darunter Caserta Concepts, Impetus Technologies, Think Big Analytics und Zaloni haben als Mitglieder des Talend Alliance Programs ihre Unterstützung und die Begeisterung über Talends Big-Data-Lösungen zum Ausdruck gebracht.

„Big Data ist dieses Jahr ein heißes Thema, Unternehmen müssen es aufnehmen, interpretieren und innerhalb ihrer Organisation integrieren, um Wert zu schöpfen und neue Wettbewerbsaktionen möglich zu machen“, so Joe Caserta, President und CEO von Caserta Concepts, LLC. „Wir freuen uns, gemeinsam mit Talend unseren Kunden die Vorteile nahe zu bringen, die Big Data verspricht.“

„Impetus hat aus Big-Data-Architekten, Werkzeugen und Frameworks sowie einem Ökosystem mit branchenführenden Partnern ein starkes Portfolio aufgebaut, mit dessen Hilfe das Unternehmen Herausforderungen rund um Big Data löst“, so Anand Venugopal, Director Business Development bei Impetus Technologies. „Talend ragt heraus mit seinem starken Engagement für Open-Source, um Apache Hadoop unternehmensfähig zu machen und Partnern zu helfen, ihre Kunden voll zu unterstützen, indem es komplexe Schwierigkeiten mit großen Volumina, Geschwindigkeit und der Vielfalt von Daten löst.“

„Das Hadoop-Ökosystem verändert sich schnell und stellt jedes Unternehmen, das Kernfunktionen standardisieren und wiederholbare Prozesse entwickeln will, vor Probleme. Um Hadoop und NoSQL die Komplexität zu nehmen, benötigt man erfahrenes Personal und ergänzende Technologie. Als erstes und führendes Unternehmen hat Think Big Analytics sich zum Ziel gesetzt, Kunden zu helfen, mit einem Prozess schnell Mehrwert aus Big-Analytics zu ziehen“, meint Ron Bodkin, Gründer und CEO von Think Big Analytics. „Wenn es darum geht, Hadoop besser zugänglich zu machen und durch skalierbare Optionen zur Verwaltung und Analyse von Big Data in das Unternehmen zu integrieren, steht Talend in vorderster Reihe.“

„Durch die Partnerschaft von Talend und Zahoni können unsere Kunden Hadoop schneller in ihre Unternehmensumgebungen integrieren. Gleichzeitig stehen ihnen herausragende Möglichkeiten zur Analyse durch mehr geschäftliche Nutzer zur Verfügung“, so Ben Sharma, Prinzipal bei Zaloni. „Talend vereinfacht den Prozess des Ladens von Daten in Hadoop, Umformens und der Extrahierung verarbeiteter Daten aus Hadoop an andere Zielsysteme drastisch. Die Technologie, die Talend dazu beiträgt, ist von grundlegender Bedeutung und ein großer Schritt vorwärts, wenn es darum geht, die Akzeptanz von Hadoop zu beschleunigen und Hadoop für Datentransformationen einfacher bedienbar zu machen.“


Über Talend
Talend ist der anerkannte Marktführer für Open-Source-Integrationslösungen. Die ganzheitliche Integrationsplattform des Unternehmens hilft Organisationen, Kosten zu minimieren, den Wert von Datenintegration, ETL, Datenqualität, Master-Data-Management, Anwendungsintegration und Geschäftsprozessmanagement zu maximieren und gleichzeitig ihre Entwicklung hin zu Cloud und Big-Data zu unterstützen. Mehr als 3.500 zahlende Kunden auf der ganzen Welt, darunter eBay, ING, The Weather Channel, Deutsche Post und Allianz haben Lösungen und Services von Talend im Einsatz. Mit über 20 Millionen Downloads genießen Talend-Produkte weltweit das größte Vertrauen. Das Unternehmen hat Hauptniederlassungen in Nordamerika, Europa und Asien sowie ein internationales Netzwerk von Technologie- und Servicepartnern. Die deutsche Niederlassung befindet sich in Nürnberg. Mehr Informationen finden Sie unter http://www.talend.com.

Kontakte für Journalisten:

Public Footprint GmbH
Thomas Schumacher
Tel./ Fax: +49 214 8309 7790
E-Mail: schumacher@public-footprint.de
Web: www.public-footprint.de

Talend
Yves de Montcheuil
Vice President of Marketing
Tel.: +33 1 46 25 06 06
E-Mail: yvesm@talend.com
Web: http://www.talend.com

Kontakt

Talend GmbH
Servatiusstraße 53
D-53175 Bonn
Yves de Montcheuil
Marketing
Vice President of Marketing
Social Media