Boost-Switch-Treiber von Fairchild Semiconductor reduzieren Leistungsverluste und minimieren subharmonische Schwingungen in LED-Hintergrundbeleuchtungen

Integrierte Hochvolt-MOSFETs gewährleisten schnelle Helligkeitsregelung, besseren Wirkungsgrad und hohe Zuverlässigkeit
(PresseBox) (Fürstenfeldbruck, ) Die Entwickler von Hochleistungs-LEDs müssen Leistungsverluste und subharmonische Schwingungen bei ineffizienten DCM-Aufwärtswandlern (Discontinuous Conduction Mode) möglichst vermeiden. Fairchild Semiconductor (NYSE: FCS) hat speziell für diese Herausforderungen die einkanaligen Boost-Controller FAN7340 und FAN73402 mit integrierten Hochvolt-MOSFETs für die Helligkeitsregelung vorgestellt. Damit lassen sich Hochleistungs-Beleuchtungsanwendungen, wie beispielsweise LED-Hintergrundbeleuchtungen für 3D-Fernsehgeräte und Monitore, mit hohem Wirkungsgrad, Leistung und Zuverlässigkeit realisieren.

Die Boost-Switch-Treiber für Hintergrundbeleuchtungen nutzen eine stromgesteuerte Regelungstopologie mit einer programmierbaren Steilheitskompensation, um subharmonische Schwingung zu verhindern. Mit Hilfe einer internen Helligkeitsregelung und einer analogen Impulsbreitenmodulation (PWM) vermeiden diese Bauteile die Probleme von DCM-Aufwärtswandlern und erlauben dadurch eine schnelle PWM-Helligkeitsregelung.

Beide Bauteile bieten integrierte Schutzfunktionen, wie eine Abschaltung bei zu niedriger Eingangsspannung, einen Schutz bei Unterbrechungen und einen Überspannungsschutz, wodurch die Bauteilanzahl minimiert werden kann. Zusätzlich beinhalten die Bauteile eine Fehlervermeidung, indem sie ein verzögertes FAULT-Signal generieren, wenn beim LED-String ein abnormer Zustand auftritt.

Funktionen und Vorteile:
  • FAN7340: RDS(ON) = 3,4 Ω bei VGS = 10 V, BVDSS = 400 V
  • FAN73402: RDS(ON) = 1,0 Ω bei VGS = 10 V, BVDSS = 200 V
  • Weiter Spannungsbereich: 10 V bis 35 V
  • Strombegrenzung (Cycle-by-cycle)
  • Interner Sanftanlauf verhindert Einschaltströme in einen Ausgangskondensator beim Einschalten
  • Programmierbare Schaltfrequenz
Gehäusetypen und Preise (in USD ab 1.000 Stück)

Muster sind auf Anfrage erhältlich - Lieferzeit ca. 8-12 Wochen
  • Beide Bauteile sind in einem 16-poligen SOIC-Gehäuse verfügbar. Die Kosten für den FAN7340 liegen bei $0,85 und beim FAN73402 bei $1,06.

Fairchild ermöglicht seinen Kunden durch Lösungen wie den FAN7340 und den FAN73402 die Entwicklung innovativer Designs. Das Unternehmen bietet ein großes Portfolio von Leistungshalbleitern an, die den hohen, mittleren und niedrigen Leistungsbereich abdecken und den Entwicklern in praktisch allen leistungssensitiven Anwendungen maximale Energieeinsparungen ermöglichen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:
http://www.fairchildsemi.com/...
http://www.fairchildsemi.com/...

Fairchild Semiconductor: Solutions for Your SuccessTM.

Kontakt

Fairchild Semiconductor
Einsteinring 28
D-85609 Aschheim /München
Birgit Fuchs-Laine
Lucy Turpin Communications
Bastian Reichert
Lucy Turpin Communications
Social Media