MDA - Weltweit größte Messe für Antriebs- und Fluidtechnik zeigt Stärke

Branche der Antriebs- und Fluidtechnik erwartet positive Entwicklung
(PresseBox) (Hannover, ) Mit deutlich mehr als 1 000 Ausstellern zählt die Motion, Drive & Automation (MDA) im kommenden Jahr zu den stärksten Leitmessen innerhalb der HANNOVER MESSE. Die weltweit tätige Branche der elektrischen und mechanischen Antriebstechnik sowie Pneumatik und Hydraulik trifft sich alle zwei Jahre in Hannover, um neueste Produkte zu präsentieren und über aktuelle Branchentrends zu diskutieren. Vom 8. bis zum 12. April 2013 werden alle namhaften Unternehmen auf der MDA vertreten sein. Aufgrund baulicher Maßnahmen im nördlichen Bereich des Messegeländes präsentieren sie sich im Rahmen der HANNOVER MESSE in den Hallen 21, 22, 23, 24 und 25 sowie in den Automationshallen 15, 16 und 17.

Dabei spielt die Halle 17 eine besondere Rolle. Dort zeigen MDA-Aussteller Lösungen für die Automatisierungstechnik und markieren damit den Übergang von der reinen Antriebs- und Fluidtechnik zur Leitmesse Industrial Automation. Darüber hinaus bestehen starke Synergieeffekte zur Leitmesse Wind, die in der angrenzenden Halle 27 ausgerichtet wird, sowie zur MobiliTec. Diese internationale Leitmesse für hybride und elektrische Antriebstechnologien, mobile Energiespeicher und alternative Mobilitätstechnologien wird in unmittelbarer Nähe zur MDA in der Halle 25 ausgerichtet.

"Die MDA ist für unsere Branche die wichtigste Messeplattform. Dabei zählten sowohl die hohe Internationalität als auch der wirtschaftspolitische Rahmen, den die HANNOVER MESSE bietet. Die Unternehmen der Antriebs- und Fluidtechnik werden im kommenden Jahr ihre Leistungsstärke als Innovationsmotor des Maschinenbaus präsentieren", sagt Robert Schullan, Vorsitzender des MDA-Präsidiums und Vorsitzender der Geschäftsleitung der Schaeffler Gruppe, Schweinfurt.

Kontakt

Deutsche Messe AG - Hannover
Messegelände
D-30521 Hannover
Telefon: +49 (511) 89-0
Brigitte Mahnken
Deutsche Messe
Social Media