Technologie- und Innovationsmanagement – Lernen vom Jazz

InnovationsForum am 11. Oktober 2012, 17:00 Uhr im Rittersaal, Burg Alzenau
(PresseBox) (Großwallstadt, ) Mit Hilfe eines effektiven Technologie- und Innovationsmanagements die eigene Wettbewerbsfähigkeit durch neue oder verbesserte Produkte, Verfahren oder Dienstleistungen zu steigern, ist eine zunehmend wichtige, aber auch anspruchsvolle Aufgabe für Unternehmen.

Doch welche aktuellen Herausforderungen stellen sich im Technologie- und Innovationsmanagement, wie lassen sich Kreativitätspotenziale gezielt nutzen? Und was haben Innovationsmanagement und Jazz gemeinsam?

Auch im Jazz wird beständig Neues produziert und Kreativität spielt eine zentrale Rolle. Jazz-Musiker spielen und improvisieren aber nicht ohne Regeln und Planung. Im Spiel von Jazz-Bands lässt sich eine Fülle von Parallelen zum Innovationsmanagement erkennen: Können innovierende Unternehmen eventuell vom Jazz lernen oder kann Jazz gar als Referenzkonzept dienen?

Antworten auf diese und weitere Fragen erhalten Sie im InnovationsForum der ZENTEC GmbH am 11. Oktober 2012, 17:00 Uhr im Rittersaal, Burg Alzenau

Referent Prof. Dr. Michael Stephan, Inhaber des Lehrstuhls für Technologie- und Innovationsmanagement an der Universität Marburg sowie ehemaliger Jazz-Posaunist, wird im Rahmen des Innovationsforums sehr praxisorientiert und mit musikalischer Untermalung zeigen, dass sich erfolgreich innovierende Unternehmen ganz ähnlich organisieren wie Jazz-Ensembles.

Weitere Informationen und Anmeldung...

Kontakt

ZENTEC Zentrum für Technologie, Existenzgründung und Cooperation GmbH
Industriering 7
D-63868 Großwallstadt
Ilona Bredfeldt
ZENTEC GmbH
Marketingleiterin
Social Media