Einladung zur Mitreise: Bundeswirtschaftsminister Rösler reist nach Indien

(PresseBox) (Berlin, ) Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Dr. Philipp Rösler, reist vom 31. Oktober bis 3. November 2012 nach Indien. Bei seinem Besuch wird er die 13. Asien-Pazifik-Konferenz der deutschen Wirtschaft (APK) gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Asien-Pazifik-Ausschusses (APA), Peter Löscher, leiten.

Diese Veranstaltung steht im Zentrum des Deutschlandjahres in Indien zum 60. Jahrestag der Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen Deutschland und Indien. Sie hat sich zur wichtigsten deutschen Wirtschaftsveranstaltung im asiatischen Raum entwickelt und ist eine maßgebliche Plattform für einen partnerschaftlichen Austausch zwischen deutschen und asiatischen Entscheidungsträgern aus Politik und Wirtschaft. (http://indien.ahk.de/apk/).

Daneben wird Bundesminister Rösler hochrangige bilaterale Gespräche mit der indischen Regierung, weiteren asiatischen Regierungsvertretern sowie Experten aus Wirtschafts- und Finanzkreisen führen. Ein weiterer Programmpunkt ist der "Indo-German Urban Mela" - ein Ensemble moderner Multifunktions-Pavillons, die von dem bekannten deutschen Künstler Markus Heinsdorff speziell für das Deutschlandjahr entworfen wurden. Die Pavillons bieten eine interaktive Darstellungsfläche für deutsche Akteure aus Kultur, Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung, Bundesregierung, Bundesländern und Kommunen (http://www.germany-and-india.com).

Die Reise erfolgt mit einer Maschine der Bundesluftwaffe am Mittwoch, 31. Oktober 2012. Die Rückreise, ebenfalls mit Bundesluftwaffe, ist für den späten Abend des 3. November 2012 geplant. Die Kosten bei Inanspruchnahme von Hin- und Rückflug belaufen sich voraussichtlich auf etwa 430 EUR. Wir weisen Sie darauf hin, dass die Flugpreise unter dem Vorbehalt der tatsächlich geflogenen Nautischen Meilen stehen und damit vorläufig sind.

Die Hotelkosten im Konferenzhotel bzw. den Partnerhotels in der Nähe belaufen sich voraussichtlich auf etwa 260 EUR pro Nacht (zzgl. Kosten ggf. für Early Check-in und Late Check-out)
(http://indien.ahk.de/...)

Als Ihre Interessensbekundung senden Sie bitte das beigefügte Excel-Formular

bis Montag, 15. Oktober 2012

an presseeinladung@bmwi.bund.de. Über eine Mitflugmöglichkeit wird nach Ablauf der Meldefrist nach Kapazität entschieden.

Für Reisen nach Indien benötigen Sie ein Visum. Bitte beauftragen Sie im Falle Ihrer Mitreise einen Visa-Service. Die indische Botschaft hat die Visa-Angelegenheiten ausgelagert an: Cox and Kings GmbH - India Passport and Visa Services Centre (http://www.in.de.coxandkings.com/...)

Kontakt

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Scharnhorststr. 34-37
D-10115 Berlin
Kathleen Böhme
BMWi-Pressestelle
Social Media