Trends und Herausforderungen der Gerätesoftware

Über 200 Themenvorschläge / über 100 Sprecher /Keynote: "Sinn und Unsinn in Unternehmen heute" /Open Space Format / Frühbucherrabatt im Oktober
(PresseBox) (Würzburg, ) Im fünften Jahr öffnet der weltgrößte Kongress für Design und Entwicklung von Geräte- und Systemsoftware seine Tore: Die Ausstellung ist seit Monaten ausverkauft, Forschung, Lehre und Industrie reichten im Vorfeld über 200 Themenvorschläge ein. Als Ergebnis werden vom 3. bis 7. September über 100 Experten ihr Wissen in 24 Vortragsreihen mit 106 Vorträgen sowie 15 Kompakt-seminaren vermitteln. Über 40 Firmen stellen ihre neuen Entwicklungen und Lösungen vor.

Zu den Highlights des in der Branche längst etablierten ESE 2012 zählen die Impulsvorträge der beiden Keynote-Speaker. Dr. Theresia Volk, Autorin des Buches "Unternehmen Wahnsinn", spricht am 5. Dezember über: "Sinn und Unsinn in Unternehmen heute: Was Sie tun und lieber lassen sollten, wenn Sie Wert auf einen attraktiven Arbeitsort legen." Chris Rupp, Gründerin der Sophisten und Autorin zahlreicher international verlegter Publikationen, beschäftigt sich am 6. Dezember mit einer Fähigkeit, die jeder Software-Experte beherrschen sollte: "Was will mein Kunde wirklich? - Systemanalyse auf den Punkt gebracht."

Neben den Vortragsreihen des Kongresses sind aktuelle Fachthemen 2012 u.a. Android Applikationsentwicklung, Apps für den industriellen Ansatz, Scrum sowie ein Statusbericht zur neuen Sicherheitsnorm für Kraftfahrzeuge ISO 26262. Neu auf dem ESE Kongress 2012 ist ferner das Open Space Format, eine junge Methode der Gestaltung und Moderation von Kongressen. Alle Teilnehmer bekommen die Gelegenheit, Themen anzusprechen, für die sie Handlungsbedarf sehen. Pro Thema wird eine Arbeitsgruppe gegründet, die Lösungen erarbeitet, dokumentiert und sammelt. Ziel ist es, unerwartete und innovative Lösungen zu konzipieren, den Erfahrungsaustausch anzuregen und einen interdisziplinären Gemeinschaftsgeist zu schaffen. Veranstalter sind das Fachmedium "Elektronikpraxis" in Kooperation mit MicroConsult, Anbieter von Training, Coaching und Engineering für Industrieprofis. Goldsponsoren sind zum fünften Mal die beiden Firmen Axivion und Green Hills Software.

Der Embedded Software Engineering Kongress findet statt:
3 - 7. 12. 2012, Sindelfingen

Bis zum 31. Oktober gibt es einen Frühbucherrabatt. Kongressprogramm, Kongressbroschüre, Infos und Anmeldung unter www.ese-kongress.de.

ELEKTRONIKPRAXIS berichtet 14-täglich über das Geschehen in der Elektronik-branche, neue Produkte sowie grundlegende Probleme, Technologien und Lösungs-ansätze für die industriellen Einsatzbereiche in Maschinen- und Anlagenbau, Kfz und Verkehrstechnik, Medizintechnik, Datentechnik, Telekommunikation und Konsumelek-tronik. Vogel Business Media ist einer der führenden deutschen Fachinformations-anbieter mit über 100 Fachzeitschriften, über 100 Webportalen, über 100 Business-Events sowie zahlreichen mobilen Angeboten und internationalen Aktivitäten. Hauptsitz ist Würzburg. Das Unternehmen feierte 2011 seinen 120. Geburtstag. Die MicroConsult GmbH bietet seit 34 Jahren Training, Coaching und Engineering für Industrieprofis an. Das Kompetenzspektrum des Münchner Unternehmens reicht über sämtliche Ebenen der Hardware- und Softwareentwicklung - von Technologien über Tools und Methoden bis hin zu übergreifenden Prozessen.

Diese Pressemitteilung finden Sie auch unter www.vogel.de

Kontakt

Vogel Business Media GmbH & Co.KG
Max-Planck-Str. 7/9
D-97082 Würzburg
Dr. Gunther Schunk
Vogel Business Media GmbH & Co. KG
Leiter Kommunikation und Corporate Marketing
Social Media