opvizor setzt in Zukunft auf eigenes Rechenzentrum in der Schweiz

(PresseBox) (Wien, ) Kundenfeedback wird bei der opvizor GmbH groß geschrieben und ernst genommen. Ab sofort haben alle Kunden die Möglichkeit die opvizor Software in einem eigenen Rechenzentrum in der Schweiz zu nutzen: "Durch das Schweizer Rechenzentrum umgehen wir nicht nur den Patriot Act, sondern ermöglichen unseren Kunden einen hohen Sicherheitsstandard im täglichen Umgang mit der opvizor Software," so Dennis Zimmer, CEO der opvizor GmbH. "Mit dieser Produktvariante, setzen wir eins zu eins den größten Wunsch vieler Kunden und Anwender der opvizor Software um, und sammeln weitere Pluspunkte in punkto Sicherheit und Vertrauen gegenüber unseren Partnern."

Durch diese Maßnahme konnten bereits weitere namhafte Kunden wie zum Beispiel das AIT in Österreich oder die Privatklinikgruppe Hirslanden in der Schweiz gewonnen werden: "Mit dem Angebot eines eigenen Rechenzentrums geht opvizor nicht nur genau auf unsere Bedürfnisse ein, sondern schafft für uns die nötige Vertrauensbasis in die Qualität des Produktes," äußert sich Hirslanden zufrieden über die Neuerung.

Urs Stephan Alder CEO der KYBERNETIKA AG, die das Datacenter On Demand (d-on-d) betreibt, freut sich, mit der opvizor GmbH das erste Start-up Unternehmen für sein neues HW-Cloud-Angebot gefunden zu haben. "Bis dato hatten wir unser Angebot auf tage- und wochenweise Vermietung von Rechenzentrums-Komponenten ausgelegt. Im August 2012 haben wir ein neues Angebot lanciert: hochwertige IT-Infrastruktur-Komponenten langfristig an Kunden zu vermieten. Die bereitgestellte Version beinhaltet: Cisco UCS-Blades neuster Generation, über einen redundanten Backbone an einen High-End NetApp vFiler angebunden. Diese Konfiguration ist jederzeit mit weiteren Komponenten erweiterbar."

"Wieder beweist das Team um Dennis Zimmer ein goldenes Händchen für die Weiterentwicklung des Produktes," freut sich Dr. Oliver Grabherr, Partner bei gcp gamma capital partners und verweist stolz auf die lange Liste an bekannten und großen Kunden. "Wir sind auf einem hervorragenden Weg ein internationales Standardprodukt in Virtualisierungsumfeld zu schaffen", ergänzt Dr. Stephan Jung, Associate bei GCP.

Wie sein Vorgänger ist opvizor unter www.opvizor.com in einer kommerziellen und einer freien Version verfügbar. Gleichzeitig mit dem Release wurde das Businessmodel weiter verfeinert und angepasst. Das Resultat kann sich laut Kundenfeedback sehen lassen. "Eine Abrechnung pro ESX Host entspricht nicht nur meinen Anforderungen an ein flexibles, innovatives und bedarfsgerechtes Preismodel als IT Leiter, sondern erfüllt zusätzlich den ethischen Anspruch an ein faireres Businessmodel gegenüber allen Kunden, egal welcher Infrastrukturgröße."

Über GCP gamma capital partners GmbH

GCP gamma capital partners ist eine der aktivsten Wachstumsfinanzierungsgesellschaften in Österreich. 2002 gegründet, verwaltet bzw. berät GCP Investitionskapital von mehr als €80 Mio. in drei Venture-Capital-Fonds (iLab24 MFAG, gamma II Beteiligungs-AG und Gamma III SICAR, die 2008 gestartete Mezzanine-Gesellschaft GMP Gamma MezzoPreneurs sowie den GCP-Fund-of-Funds GIC Gamma Invest Corporation AG.

GCP ist auf Eigenkapital- und eigenkapitalnahe Finanzierungen (Venture Capital und Mezzanine) von technologieorientierten und familiengeführten Wachstumsunternehmen spezialisiert. Zu den Investoren zählen führende österreichische Finanzinstitutionen sowie private Anleger und namhafte Stiftungen. Das Portfolio der von GCP verwalteten Fonds besteht aus zahlreichen dynamischen Wachstumsunternehmen.

Über KYBERNETIKA AG

Die KYBERNETIKA AG ist eine Aktiengesellschaft mit Sitz in Zürich, Schweiz. Sie wurde 1996 als Einzelfirma gegründet und 2009 in eine AG umgewandelt.

Die KYBERNETIKA AG ist eine KnowHow-Transfer Firma im Bereich IT-Services mit Schwerpunkt DataCenter-Technologien / Virtualisierung. Sie betreibt ein nach modernsten Standards aufgebautes Rechenzentrum, bekannt unter dem Label' Datacenter On Demand', oder in Kurzform d-on-d.

d-on-d ist eine Hardware Cloud, in der Kunden, kurz-, mittel- oder langfristig, hochwertige und moderne DataCenter-Komponenten mieten können. Möglich sind Skalierungen von einem bis zu mehreren Dutzend Servern sowie verschiedenste Storage-Protokolle und Kapazitäten. Kundendaten bleiben in jedem Fall auf Schweizer Territorium.

Kontakt

opvizor GmbH
Schönbrunnerstrasse 218-220
A-1120 Wien
Dennis Zimmer
opvizor GmbH
CEO
Dr. Oliver Grabherr
GCP gamma capital partners GmbH
Social Media