Perspektiven für die Verwaltungs-IT im Zeitalter der Cloud

Praxisseminar des Behörden Spiegel am 05.11.12, in Berlin
(PresseBox) (Bonn, ) Führungskräfte Forum
Mehr Flexibilität, Wirtschaftlichkeit und Sicherheit:
Perspektiven für die Verwaltungs-IT im Zeitalter der Cloud
05. November 2012, Berlin

Eine moderne Verwaltungs-IT bildet das Fundament einer leistungsfähigen und effizienten Aufgabenwahrnehmung des Staates. Um diesen Anforderungen auch zukünftig noch genügen zu können, müssen insbesondere auch ressourcenschonende technologische Innovationen in der öffentlichen Verwaltung realisiert werden. Einen wichtigen Beitrag kann in diesem Zusammenhang die Realisierung von Cloud Computing leisten.

Die grundsätzlichen Vorteile, welche die “Cloud” gegenüber herkömmlichen IT-Infrastrukturen bietet, sind in der Zwischenzeit hinlänglich beschrieben worden. Chancen und Risiken wurden intensiv diskutiert. Ergebnis. Die Cloud wird kommen. Doch damit ist zunächst nur die Frage nach dem “ob” beantwortet. Weitaus spannender ist jedoch die Frage nach dem “wie”. Cloud-Modelle aus der Wirtschaft lassen sich aufgrund der besonderen rechtlichen Rahmenbedingungen des öffentlichen Sektors nicht ohne weiteres 1:1 übertragen. Somit ist die Anbieterseite gefordert, entsprechende Angebote für das Behördenumfeld zu entwickeln und bereitzustellen. Doch nicht nur die Technologieunternehmen sind gefordert, sondern auch die IT-Verantwortlichen in den Verwaltungen. Denn die Umsetzung der “Cloud” bedarf einer zugrundeliegenden Strategie, die sowohl die Implementierung der Cloud als solches regelt, als auch deren zweckmäßige Einbindung in die bestehende IT-Landschaft der einzelnen Behörde.

Diese Herausforderungen mit Ihnen gemeinsam zu diskutieren sowie Best Practice-Beispiele vorzustellen und Perspektiven für die Zukunft aufzuzeigen sind Ziele dieser Veranstaltung, zu der wir Sie herzlich einladen möchten.

Montag, 05. November 2012

11:30 Registrierung der Teilnehmer und Begrüßungskaffee

12:00 Begrüßung und Eröffnung
R. Uwe Proll, Herausgeber und Chefredakteur, Behörden Spiegel

12:15 Aktuelle Herausforderungen und Perspektiven für die Verwaltungs-IT
Initialvortrag: Dr. Christoph Habammer, Leiter der Stabsstelle des IT Beauftragten, Bayerisches Staatsministerium der Finanzen
Im Anschluss: Nachgefragt bei Kay Niederfahrenhorst, District Manager Öffentliche Auftraggeber bei NetApp, und Sven Mulder, Senior Director Öffentliche Auftraggeber Deutschland und Mitglied der Geschäftsleitung, Fujitsu

12:45 Die Private-Cloud auf dem Vormarsch
Tobias Engmann, Technical Partner Management Germany, NetApp Deutschland
Ulrich Althoff, Director Strategisches IT-Consulting, Fujitsu

13:15 Mittagsbuffet und Zeit für Diskussionen

14:15 Best Practices Block:
Migration der IT – Wirtschaftlichkeit und Realisierung
Jürgen Heinrich, Geschäftsführung, Stabsstelle Innovation, Kommunale Informationsverarbeitung Baden-Franken
Alexander Harth, Referatsleiter Anwenderunterstützung, Deutscher Wetterdienst

15:00 PLENUMSDISKUSSION “Die Cloud als Zukunft der Verwaltungs-IT”
Anforderungen an Sicherheit, Flexibilität und Betrieb
Moderation: R. Uwe Proll, Behörden Spiegel
Teilnehmer:
- Linda Strick, Fraunhofer FOKUS
- Jürgen Heinrich, KIVBF
- Alexander Harth, Deutscher Wetterdienst
- Kay Niederfahrenhorst, NetApp
- Sven Mulder, Fujitsu

15:45 Ende des Programms
Gelegenheit für Einzelgespräche / Networking beim Kaffee

Veranstaltungsort:
dbb forum berlin
Friedrichstraße 169/170, 10117 Berlin
Hinweise zur Anfahrt finden Sie unter: www.dbb-forum-berlin.de


http://www.fuehrungskraefte-forum.de/...

Kontakt

ProPress Verlagsgesellschaft mbH
Friedrich-Ebert-Allee 57
D-53113 Bonn
Julia Kravcov
Redaktionsassistentin
Social Media