German Daily News vor dem Start

Amerikas deutschsprachige Zeitung geht Online
(PresseBox) (London, ) Es ist soweit: Amerikas deutschsprachige Zeitung German Daily News (GDN) nimmt ihren Dienst auf. Am 15. Oktober 2012 wird die Onlinezeitung an den Start gehen. Schon jetzt kann sich jeder unter der Adresse www.germandailynews.com kostenlos registrieren. Profitieren können von dem neuen Portal aber nicht nur die Leser, sondern auch jeder, der sich als Journalist berufen fühlt, Inhalte zu liefern.

Nicht einfach nur ein Presseportal

Dabei ist die GDN nicht mit einem herkömmlichen Presseportal gleichzusetzen. Hier werden täglich professionelle Pressemitteilungen veröffentlicht, zu denen jeder seinen Teil beitragen kann. Denn die GDN sucht ab sofort Reporter, die Texte oder Bilder veröffentlichen möchten, dadurch ihre Arbeit präsentieren wollen und gleichzeitig auch noch interessante Verdienstmöglichkeiten vorfinden, beispielsweise per Google Adsense oder durch die Vermarktung der eigenen Texte oder Bilder.

Viele Vorteile warten

Die Registrierung ist für jeden kostenlos, jeder GDN-Reporter erhält zudem eine eigene Subdomain, wodurch man nicht nur journalistische Arbeiten einreichen, sondern sich auch nach außen hin selbst darstellen kann. Warum ist es sinnvoll, sich bei GDN als Reporter zu registrieren? Weil man so einen Nachweis erbringen kann, dass man für ein offizielles Presseorgan arbeitet. Wem ist es nicht schon so ergangen, dass er gerne über eine Veranstaltung berichtet hätte, aufgrund von fehlenden Redaktionsbestätigungen, Presseausweisen oder Redaktionsaufträgen dies aber nicht möglich war. Mit GDN ist das kein Problem mehr. Hier kann sich jeder Reporter/Korrespondent sein Ressort selbst aussuchen und erhält gegen eine geringe Gebühr einen Redaktionsausweis und eine Redaktionsbestätigung, die einem Türen und Tore öffnen. Zudem kann 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche über die GDN-Statusabfrage überprüft werden, ob man bei der German Daily News als Journalist registriert ist. Das richtige Werkzeug, um journalistisch arbeiten zu können. Damit bleibt keiner mehr außen vor.

Kontakt

United Press Agency Ltd
483 Green Lanes
- London
Frank Uwe Petersen
Social Media