MemoMaster 5: Für jede Information die richtige Schublade!

Die Wissensdatenbank für Windows jetzt mit integriertem Metadaten-Editor
Quellcodeverwaltung (PresseBox) (Rodgau-Jügesheim, ) Die Vorteile einer Wissensdatenbank liegen auf der Hand - die Sicherstellung, Verwaltung und der gezielte Einsatz des aufgebauten Know-hows.

Mit MemoMaster lassen sich sämtliche Daten in Textform inklusive Grafiken, als Tabellenkalkulation oder als Programmcode strukturiert und komfortabel erstellen, importieren, universell bearbeiten, gliedern, kennzeichnen und wieder in unterschiedliche Formate exportieren. Komplexe Suchfunktionen bringen alle Inhalte im Handumdrehen wieder auf den Bildschirm. Ab sofort ist Version 5 erhältlich, die den Wissensmanager mit einer Metadaten-Erfassung, exportierbaren Hyperlinks, Memo-Abonnements und verschiedenen Sichten auf die gespeicherten Daten erweitert.

MemoMaster - Die Wissensdatenbank für Windows

Mit MemoMaster, als elektronischem Wissensspeicher lassen sich individuell als auch im Team Informationen aus unterschiedlichsten Quellen strukturiert und übersichtlich aufnehmen, sammeln, favorisieren und kurzerhand mit intelligenten Suchanfragen abrufen. Die Erstellung von Datenmasken, das Anlegen von Vorlagen, die Unterstützung durch Assistenten für Im- und Export sowie für die Suche, die umfassende Kompatibilität zu Microsoft-Office, die Verwendung von Verlinkungen, eine Kennzeichnung und Kategorisierung oder das Festlegen eines Verfallsdatums sind ebenso Bestandteil der Software wie ein Kennwortschutz und eine Benutzer- und Rechteverwaltung. Obendrein ist der Wissensmanager MemoMaster auch mit integrierter Textbausteinverwaltung verfügbar.

MemoMaster 5 - Neu mit Metadaten-Erfassung

MemoMaster 5 bietet neue Funktionen, die die Informationsverwaltung im Detail weiter grundlegend rationalisieren. So wurde bei der Weiterentwicklung zum einen Wert auf Optimierung von vorhandenen Funktionen und Erleichterung der Bedienbarkeit sowie zum anderen auf Integration neuer praxisnaher Features gelegt. Mit Version 5 steht für jeden Anwender ein leistungserprobtes und auf seine Bedürfnisse zugeschnittenes Informationsablagesystem bereit.

Mithilfe von sogenannten Metadaten können zu gespeicherten Daten Informationen über bestimmte Merkmale hinterlegt werden. So lässt sich eine komplexe Metadaten-Sammlung erstellen, die es ermöglicht, größere Datenmengen strukturiert zu verwalten. MemoMaster stellt dafür einen Feldassistenten zur Verfügung, der es ermöglicht, maßgeschneiderte Metadaten-Felder mit unterschiedlichen Feldtypen anzuordnen, um diese anschließend mit eigenen Metadaten zu füllen.

Bei komplexen Suchanfragen unterstützt ein Suchassistent, dessen Suchanfragen jetzt auch als Suchmuster gespeichert werden können.

Dank neuer Filterfunktionen wartet MemoMaster 5 mit unterschiedlichsten Sichten auf gespeicherte Daten auf. So können beispielsweise alle Elemente nach Index, alle verwendeten Schlagworte oder Dateianhänge sortiert angezeigt werden.

Mit dem integrierten Memo-Abonnement stellt der Nutzer sicher, dass er keine Änderungen durch einen anderen Nutzer verpasst. Denn sobald Änderungen vorgenommen wurden, wird der Eigner des Memo-Abonnements darüber informiert.

Die Funktionsvielfalt von MemoMaster soll aber niemanden überfordern. Daher steht es ab sofort frei, eingeblendete Funktionen zur Bearbeitung von Inhalten individuell auszuwählen, so dass trotz der Vielzahl an Möglichkeiten nur die sichtbar sind, die der Nutzer im ständigen Gebrauch hat.

Um Version 5 abzurunden, wurden neue Textverarbeitungsfunktionen integriert, wie z. B. Nummerierungen und Aufzählungen in mehreren Ebenen oder das Gliedern in Textspalten. Auch kümmert sich ein erweiterter Import-Assistent um das Erfassen größerer Datenmengen und übernimmt dabei auch gleich ganze Ordnerstrukturen. Ebenfalls neu ist die Unterstützung von Microsoft Word- und PDF-kompatiblen Hyperlinks.

Kurz zusammengefasst:

  • Wissensdatenbank MemoMaster 5 ist ab sofort erhältlich
  • Optional mit integrierter Textbausteinverwaltung
  • NEU: Unterschiedliche Sichten auf gespeicherte Daten
  • NEU: Memo-übergreifende Metadaten-Erfassung
  • NEU: Memo-Abonnements zur Überwachung von Änderungen durch andere Benutzer
  • NEU: Übernahme von Struktur-Verlinkungen beim Export in ein Word- oder PDF-Dokument
  • NEU: Kommandozeilenparameter und systemweite Hyperlinks für externe Memo-Navigation
  • NEU: Erweiterter Importassistent mit Übernahme von ganzen Ordnerstrukturen
Preise, Editionen, Verfügbarkeit

Der MemoMaster 5 läuft ab Windows 2000 und unterstützt auch Windows 8 (32-Bit und 64-Bit). Die Software lässt sich in der Freeware-Version kostenfrei verwenden und bietet alle Basisfunktionen. Einen erweiterten Funktionsumfang stellt die Private-Edition für 15 Euro, die ebenfalls ausschließlich für Privatanwender bestimmt ist. Für anspruchsvolle Anwender und vor allem für Firmen ist die Standard-Edition für 49 Euro interessant. Hier kommen wichtige Funktionen, wie etwa die Unterstützung in einer Mehrplatzumgebung hinzu. Die Professional-Edition kostet 96 Euro. Sie unterstützt den Microsoft SQL Server und bietet ein verschlüsseltes Dokumentenarchiv sowie eine Benutzer- und Gruppenverwaltung für ein effektives Rechtemanagement.

Dank der kostenlosen Zusatzerweiterung "AnyKey für MemoMaster" lässt sich MemoMaster auch als vollwertige Textbausteinverwaltung einsetzen. Hierdurch können Memos als formatierte Textbausteine an beliebige Windows- und Web-Anwendungen übergeben werden. (4.784 Zeichen zum kostenlosen Abdruck freigegeben).

Hinweis für Redakteure

Wenn Sie mehr über die Informationsverwaltung MemoMaster 5 erfahren möchten, besuchen Sie unsere Produktwebseite unter folgenden Links:

Webseite: http://www.jbsoftware.de
Die Kernfunktionen: http://www.memomaster.de/details.htm
Alle neuen Funktionen: http://www.memomaster.de/NeueFunktionen.htm
YouTube-Video: http://www.youtube.com/watch?v=VUjxZD_3yHU
Download des MemoMaster: http://www.memomaster.de/download.htm

Kontakt

JBSoftware
Robert-Haller-Ring 23
D-63110 Rodgau-Jügesheim
Fred Kekule
Support
Pressearbeit
Social Media