Die neue MAPAL FeedPlus –feinjustierbare Vielzahn-Reibahle mit HFS Trennstelle

In der neuen MAPAL FeedPlus Reibahle ist modernste Reibtechnologie gebündelt (PresseBox) (Aalen, ) Ein überaus entscheidendes Kriterium für die Vorschubgeschwindigkeit von Mehrschneiden-Reibahlen ist die Anzahl der Schneiden. Bei der neu entwickelten Vielzahnreibahle FeedPlus hat MAPAL durch ein völlig neues Konstruktionsprinzip Platz für mehr Schneiden geschaffen. Damit ist es möglich, daß zum Beispiel der Durchmesser 14 mm über zehn Zähne statt der bei herkömmlichen Reibahlen üblichen sechs Zähne hat. Dadurch ergeben sich mehrere positive Effekte. Die Bearbeitungszeit sinkt drastisch, da mit höherer Schneidenzahl die Vorschubgeschwindigkeit gesteigert werden kann, die Standzeiten steigen an und die Bohrungsqualität, insbesondere die Rundheit der Bohrung, wird verbessert.
Die gegenüber herkömmlichen Mehrschneiden-Reibahlen höhere Qualität beruht auf der hohen Anzahl von Rundschlifffasen. Diese sind für die Führung des Werkzeuges in der Bohrung verantwortlich.
Durch die neue Baureihe deckt das MAPAL Reibahlen-Programm ein noch breiteres Einsatzgebiet ab. FeedPlus Vielzahn-Reibahlen sind auch im Hinblick auf eine ressourcenschonende Verwendung des Schneidstoffes noch effizienter. Dieser Effekt ergibt sich durch das MAPAL Feinjustiersystem, das es nun auch in Verbindung mit der FeedPlus Reibahle gibt. Damit ist ein µm-genaues Nachjustieren des Werkzeugdurchmessers möglich. Oftmals kann auf diese Weise auch die Standzeit verlängert werden.
Das System ermöglicht außerdem das Aufdehnen des Reibahlenkopfes vor der Wiederaufbereitung, so dass auch das nachgeschliffene Werkzeug seine ursprüngliche Genauigkeit und Leistungsfähigkeit erhält.
Während die bisherigen MAPAL FeedPlus Reibahlen besonders für die Bearbeitung von Durchgangsbohrungen geeignet sind, können mit der neuen Baureihe auch Grundbohrungen bearbeitet werden. Die neue MAPAL FeedPlus Baureihe gibt es auch als HFS-Wechselköpfe. Dieses bewährte System macht die FeedPlus Reibahlen noch wirtschaftlicher und einfacher im Handling.

Kontakt

MAPAL Dr. Kress KG
Obere Bahnstr. 13
D-73431 Aalen
Mieke Schwenninger
PR
Hermann Steidle
Marketingleiter

Bilder

Social Media