EcoWebDesk jetzt mit E‐Learning‐Komponente

Release 5.3 der erfolgreichen Umwelt‐ und Arbeitsschutz‐Software und neue Modul‐Erweiterung für Online‐Unterweisungen erscheinen pünktlich zur Fachmesse Arbeitsschutz Aktuell in Augsburg
(PresseBox) (Berlin, ) Auf die neue E‐Learning‐Komponente warten die Kunden schon mit Spannung. Kurz vor der Fachmesse „Arbeitsschutz Aktuell“ vom 16.‐18. Oktober 2012 in Augsburg erfolgte das Release 5.3 der erfolgreichen HSE‐Software EcoWebDesk. Erstmalig wird dem Fachpublikum in Augsburg die neue Komponente für webbasiertes Lernen am Stand H1A18 vorgestellt. Mit der Modul‐Erweiterung „Online‐Unterweisungen“ im Modul „Arbeitssicherheit“ werden die typischen Unterweisungen im betrieblichen Umfeld abgedeckt, etwa im Umgang mit Chemikalien, bei der Arbeit an Bildschirmarbeitsplätzen oder im wichtigen Bereich der Rettungskette. Mit diesem neuen Anwendungsbereich wird EcoWebDesk noch interessanter für die anwendenden Unternehmen, denn nun können auch die zwingend vorgeschriebenen Unterweisungen der Belegschaft online durchgeführt werden. Das ist nicht nur flexibel und zeitsparend für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, sondern für den Arbeitgeber lassen sich darüberhinaus kostenintensive Schulungen reduzieren. Lerninhalte können anschaulich aufbereitet und multimediale Inhalte (Bilder, Videos) eingebunden werden. Mittels integrierter Lernerfolgskontrolle wird erworbenes Wissen abgefragt und mit einem Zertifikat bestätigt. „Mit der Modulerweiterung haben wir auf die Wünsche unserer Kunden reagiert, die gerade dieses Feature im Alltag hervorragend einsetzen werden können. In diesem Bereich war der intensive Dialog mit den Anwendern eine große Hilfe für uns“, sagt EcoIntense-Geschäftsführer Markus Becker.

Die neuen Funktionen von EcoWebDesk 5.3
Neben der neuen Modul‐Erweiterung Online‐Unterweisungen sind weitere interessante Funktionen im neuen Release 5.3 enthalten.
  • Ab sofort ist die Angabe von Aufbewahrungsfristen für Dokumente möglich.
  • Neue zusätzliche Symbole für Gebots‐, Verbots‐ und Warnzeichen im ModulGefahrstoffmanagement stehen mit dem neuen Release zur Auswahl bereit.
  • Viele weitere, nützliche Verbesserungen für praxisnahes Arbeiten.
Die Software hat sich im Tagesgeschäft bestens bewährt
Die Zahl der Kundenunternehmen steigt rapide an. Im Mittelstand und immer häufiger auch in namhaften Großunternehmen genießt die Softwarelösung einen hervorragenden Ruf und hat sich im Tagesgeschäft bewährt.
Die in Deutschland vielfach gesetzlich vorgeschriebenen Umwelt‐ und Arbeitssicherheitsnormen – etwa in der Automobilindustrie oder bei Ver‐ und Entsorgern – waren bislang nur sehr zeit‐ und personalintensiv einzuhalten.

Mit dem einzigartigen Software‐System EcoWebDesk bietet EcoIntense ein kombiniertes und umfassendes Managementsystem für Umweltschutz und Arbeitssicherheit. Die Erfüllung gesetzlicher Bestimmungen ist effektiver und zeitsparender möglich. Mit EcoWebDesk können unternehmenseigene Daten und Ziele mit betriebswirtschaftlichen Notwendigkeiten und Kenndaten, Aufgaben industriellen Umweltschutzes und gesetzlichen Vorgaben sowie Anforderungen an Arbeitssicherheit und Gefahrenvermeidung abgeglichen werden. „Unsere Kunden schätzen vor allem das integrierte System sowie die Einbindung als SaaS‐Variante, d. h. ‚Software as a Service‘, alles praxisnah und benutzerfreundlich“, sagt Geschäftsführer Markus Becker.
Das innovative Software‐System EcoWebDesk erhielt bereits zahlreiche Auszeichnungen und zählte 2012 zu den „Best‐of“‐Produkten des Industriepreises IT. Das EcoWebDesk Grundsystem kann um die Module Auditmanagement, Arbeitssicherheit, Legal Compliance, Gefahrstoffmanagement und Öko‐Controlling flexibel erweitert und kombiniert werden.

Besuchen Sie uns auf der „Arbeitsschutz Aktuell“ vom 16.‐18.10.2012 in Augsburg am Stand H1A18!

Kontakt

EcoIntense GmbH
Schreiberhauer Straße 30
D-10317 Berlin
Christine Walch
Marketing & PR
Social Media