Pilot ONE®: Temperaturkontrolle im Labor leicht gemacht

Huber PR52 Temperature Control with Pilot ONE (PresseBox) (Offenburg, ) Anwender im Labor erhalten die richtige Temperatur jetzt ganz einfach per Fingerzeig. Dafür sorgt der neue Touchscreen-Regler Pilot ONE, mit dem ab sofort die meisten Huber-Temperiergeräte ausgestattet sind. Viele Temperieraufgaben im Forschungslabor, bei Materialtests oder in der Prozessindustrie sind mit dem neuen Multitouch-Regler einfacher und schneller zu bewältigen.

Mit dem Pilot ONE stattet Huber seine Temperiergeräte mit einem neu entwickelten Touchscreen-Regler aus. Der neue Regler passt auf alle Unistate, Unichiller und Compatibel Control Wärme-/Kältethermostate. Mit dem neuen Regler erhält eine moderne Touchscreen-Bedienoberfläche im Stil aktueller Tablets oder Smartphones Einzug in das Huber-Geräteprogramm. Der neue Regler erleichtert aber nicht nur die Bedienung sondern bringt mit seinen integrierten Anschlüssen für USB und Netzwerk auch Vorteile bei der Datenaufzeichnung oder Fernsteuerung. So können beispielsweise Temperatur-Messdaten direkt auf einen USB-Stick gespeichert werden. Der USB-Anschluss erlaubt zudem eine Verbindung mit einem PC oder Notebook. In Verbindung mit der Spy-Software sind damit Anforderungen wie Fernsteuerung oder Datenübertragung unkompliziert und kostengünstig realisierbar. Der Ethernet-Anschluss ermöglicht außerdem eine Einbindung in LAN-Netzwerke, wodurch die Datenkommunikation direkt über vorhandene Netzwerkleitungen erfolgen kann - ganz ohne Verkabelungsaufwand. Und weil der Regler mit nur einem Handgriff abnehmbar ist, kann er zudem als Fernbedienung genutzt werden.

Das neu gestaltete Userinterface und der große 5,7" TFT-Touchscreen machen viele alltägliche Arbeiten am System einfacher und zeitsparender. Dafür sorgen einprägsame Menü-Icons und Komfortfunktionen wie 2-Fingerzoom, grafische Temperaturkurven, Wischgestensteuerung, Technikglossar sowie ein anpassbares Favoritenmenü. So kann beispielsweise der Hauptscreen mit nur einem Fingerwisch auf eine alternative Darstellung umgeschaltet werden, z.B. für eine weithin sichtbare Großanzeige der Temperaturwerte. Ein weiteres Plus ist das seit Jahren bewährte E-grade-Konzept, welches die Freischaltung von zusätzlichen Gerätefunktionen mittels optional erhältlichen Upgradepaketen erlaubt. So wächst das Temperiergerät mit bzw. passt sich veränderten Applikationsanforderungen an. Dank Plug & Play-Technologie ist der Regler sogar rückwärtskompatibel zu älteren Modellen. Anwendern von Huber-Temperiertechnik ist es damit möglich, ihre vorhandenen Geräte unkompliziert und kostengünstig zu modernisieren.

Das gesamte Huber-Geräteprogramm wir ab sofort schrittweise auf den neuen Pilot ONE umgestellt. Alle Geräte die bislang mit Unistat-Pilot oder CC-Pilot ausgestattet waren, werden zukünftig mit Pilot ONE geliefert - ohne Aufpreis!

Mehr Informationen unter www.huber-online.com.

Kontakt

Peter Huber Kältemaschinenbau AG
Werner-von-Siemens-Str. 1
D-77656 Offenburg
Michael Sauer
Peter Huber Kältemaschinenbau GmbH
Marketing Director

Bilder

Social Media