IT-Defense 2013 - Herausragende internationale IT-Sicherheitskonferenz mit renommierten Experten

Programm ist online
(PresseBox) (Heilbronn, ) Einige der weltweit bekanntesten IT-Security-Experten, Hacker und Buchautoren treffen sich vom 30. Januar - 1. Februar 2013 auf der IT-Sicherheitskonferenz IT-Defense in Berlin, um über aktuelle IT-Sicherheitsthemen zu referieren.

Die IT-Defense findet bereits zum elften Mal statt und ist eine der größten internationalen Konferenzen zum Thema IT-Sicherheit in Deutschland. Das Programm der IT-Defense ist jedes Mal eine Mischung aus sehr technischen Vorträgen, strategischen Präsentationen und unterhaltsamen Referenten rund um das Thema IT-Sicherheit. Gleichzeitig garantieren hochwertige Abendveranstaltungen einen Austausch mit Referenten und anderen Teilnehmern.

Die Referentenliste liest sich wie ein "Who-is-Who" der internationalen IT-Sicherheitsszene. Ira Winkler, ehemaliger Mitarbeiter der NSA und einer der weltweit einflussreichsten Sicherheitsexperten, wird berichten, wie Spione arbeiten, um an geheime und sensible Daten zu kommen. Charlie Miller, ein bekannter Researcher zeigt in seinem Vortrag wie leicht Handys mittels NFC angegriffen werden können. Dawn Cappelli, die technische Leiterin des bekannten CERTs in den USA ist, stellt die CERT-Top-10-Liste für einen erfolgreichen Kampf gegen Insider-Bedrohungen vor. Jayson E. Street präsentiert sehr anschaulich und praxisnah, welche Gefahren vom Social Engineering ausgehen. Volker Kozok ist Oberstleutnant im Bundesministerium der Verteidigung und geht in seinem Vortrag auf den Einfluss der Netzaktivisten auf Industrie und Politik ein. Shreeraj Shah, bekannter IT-Sicherheitsexperte und mehrfacher Buchautor stellt Verwundbarkeiten in HTML5 vor.

Diese und weitere bekannte Researcher und IT-Sicherheitsprofis werden an zwei Kongresstagen aktuelle Fragen der IT-Sicherheit diskutieren und Einblicke in Strategien und Sicherheitskonzepte geben. Am dritten Tag der Veranstaltung finden Gesprächsrunden (Round Tables) statt. Hier haben die Teilnehmer die Möglichkeit, ausführlich mit den Referenten ins Gespräch zu kommen und Einzelthemen zu vertiefen.

Die IT-Defense 2013 findet vom 30. Januar - 1. Februar 2013 im andel's Hotel in Berlin statt. Die Teilnehmerzahl ist auf 200 Personen begrenzt. Der Preis für die Vortragsreihe (30. und 31. Januar 2013) beträgt 1.195,- €, die Teilnahme an der kompletten Veranstaltung inklusive Gesprächsrunden kostet 1.495,- €. Zusätzlich wird an den beiden Tagen vor der IT-Defense das bekannte cirosec-Training "Hacking Extrem Gegenmaßnahmen" stattfinden, das für 2.000,- € dazugebucht werden kann.

Veranstalter dieses IT-Security-Kongresses ist die cirosec GmbH.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Interessenten unter www.it-defense.de.

Kontakt

cirosec GmbH
Edisonstraße 21
D-74076 Heilbronn
Daniela Strobel
cirosec GmbH
Leitung Marketing
Social Media