KinoweltTV und Spiegel Wissen TV auf Shortlist für Eutelsat TV Awards

Gutes Programm kennt keine Grenzen
KinoweltTV und Spiegel Wissen TV auf Shortlist für Eutelsat TV Awards (PresseBox) (Paris,/Köln, ) Mit Programmen aus den besonders dynamischen europäischen Digital-TV-Märkten, aber auch aus den neuen Schwellenländern für das Digitalfernsehen, ist die Nominierungsliste des internationalen Eutelsat TV Awards 2012 bunter denn je. Auch zwei deutsche Programme haben die Jury beeindruckt.

Die beiden deutschen Sender KinoweltTV und Spiegel TV Wissen haben es auf die Shortlist der diesjährigen Eutelsat TV Awards geschafft. Mit dem international begehrten TV-Preis werden jährlich die besten via Satellit ausgestrahlten Programmkonzepte digitaler Sender ausgezeichnet. Die Auswahl erfolgte durch eine international besetzte Jury. Diese hat 120 Programme aus 19 Ländern gesichtet und die aussichtsreichsten Formate für die diesjährigen Eutelsat TV Awards nominiert.

"Die Satelliten-Programmveranstalter erreichen neue Bestmarken bei Programmqualität und Innovation", erklärte der italienische Journalist und Jury-Vorsitzende Duilio Giammaria, sichtlich beeindruckt von der Arbeit der möglichen Preisträger. In Paris hatte eine zehnköpfige Jury aus erfahrenen europäischen Fernsehmachern zwei Tage lang Programmkonzepte gesichtet und diskutiert. Sie nominierten nun jeweils drei Programme in neun verschiedenen Themenkategorien. Die endgültigen Gewinner des Eutelsat TV-Awards 2012 werden am 30. November 2012 im Rahmen einer feierlichen Gala in Venedig bekannt gegeben.

In diesem Jahr konnten sich Programme aus Russland, Italien und Polen besonders erfolgreich in Szene setzen. Von den deutschen Programmanbietern schafften "Spiegel TV Wissen" und "KinoweltTV" den Sprung auf die Nominierungsliste. Für Duilio Giammaria äußert sich in der Programmvielfalt und Originalität die besondere Stärke des Fernsehens via Satellit. Die Nominierungsliste für die Eutelsat TV Awards 2012 zeigt dabei nicht nur die unveränderte Innovationskraft der traditionell starken TV-Märkte Europas: "Wir sehen auch mutige Formate von neuen digitalen Fernsehmärkten, wie Madagaskar, Kasachstan und Afghanistan", kommentiert Chef-Juror Duilio Giammaria.

Für die Jury ist die Arbeit getan. Das letzte Wort haben die Zuschauer, denn sie bestimmen nunmehr über den Gewinner des People's Choice Award. Hierfür können die Zuschauer ab sofort bis zum 22. November 2012 über die Webseiten der TV-Sender, der offiziellen Wettbewerbswebseite eutelsattvawards.com - sowie weiteren populären Anlaufstellen für Satelliten-TV-Nutzer, wie broadbandtvnews.com, wotsat.techradar.com, millecanali.it und lyngsat.com abstimmen.

Hier die Nominierungsliste für die EUTELSAT TV Awards 2012:

Kinder

CAROUSEL (Russland)
MINIMINI+ (Polen)
TELETOON+ (Polen)

Kino

ALE KINO+ (Polen)
KINOWELT TV (Deutschland)
PREMIERA (Russland)

Kultur/Doku

PASHTO TV (Afghanistan)
SPIEGEL TV WISSEN (Deutschland)
TOP SECRET (Russland)

Unterhaltung

COMEDY CENTRAL ITALY (Italien)
ILIKE TV (Italien)
MBC 1 HD (Vereinigte Arabische Emirate)

Lifestyle

KUCHNIA+ (Polen)
RAI 5 (Italien)
REAL TIME (Italien)

Musik

C Music TV (Großbritannien)
La-minor TV (Russland)
Viva Polska (Polen)

Nachrichten/Information

ALARABIYA HD (Vereinigte Arabische Emirate)
CCTV NEWS (China)
SKY TG24 (Italien)

Sport

EUROSPORT (Frankreich)
SKY SPORT (Italien)
SPORT PLUS (Russland)

Beste Programme

Rapinfo, A-ONE HIP-HOP MUSIC CHANNEL (Russland)
Shakespeare from Kabul, BBC PERSIAN (Großbritannien)
Raitunes5 - altri suoni, RAI 5 (Italien)

Die Jury: Jerzy Barski (TV-Sat Magazin, Polen), Jacques Braun (Eurodata TV, Frankreich), Sergey Buntman (Echo of Moscow, Russland), Alessandra Comazzi (La Stampa, Iatlien), Paolo Dalla Chiara (Pentastudio, Italien), Ludger Lausber (Brmedia, Deutschland), Giacomo Mazzone (EBU), Fusun Nebil (Turk Internet, Türkei), Reem Nouss (Presenters Ink, Großbritannien). Vorsitzende: Duilio Giammaria (Rai , Italien) und Technikexperte Mauro Roffi (Millecanali, Italien).

Kontakt

Eutelsat Deutschland
Universitätsstrasse 71
D-50931 Köln
Lisa Sanders Finas
Investor Relations
Thomas Fuchs
Fuchs media consult
Vanessa O'Connor
Eutelsat
Directeur

Bilder

Social Media