ASUS stellt neue GeForce® GTX 650 Ti DirectCU II Grafikkarten vor

PR ASUS GeForce GTX 650 Ti DirectCU II Graphics Card OC Edition (PresseBox) (Ratingen, ) ASUS stellt mit der GTX 650 Ti DirectCU II Top und der GTX 650 Ti DirectCU II OC gleich zwei neue Varianten der GeForce® GTX 650 Ti vor. Die beiden neuen Grafikkarten präsentieren sich mit zwei Lüftern, basieren auf der NVIDIA 28nm Technologie und unterstützen DirectX® 11. Die Neuzugänge verfügen über das exklusive DirectCU II Kühl-Design für 20% kühleren und dreimal leiseren Betrieb. DIGI+ VRM und Super Alloy Power sorgen für längere Lebensdauer und eine höhere Stabilität der Grafikkarten und das benutzerfreundliche GPU Tweak vereinfacht das Übertakten. Über die NVIDIA® 3D Surround(TM) -Technologie werden bis zu vier Displays gleichzeitig angespielt.

Leistungsstarke, übertaktete TOP-Version
ASUS GeForce® GTX 650 Ti DirectCU II-Karten sind für eine Vielzahl verschiedener Einsatzzwecke geeignet und haben ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis. Die TOP-Version verfügt über speziell vorselektierte GPUs und wird bereits werksseitig auf 1033MHz übertaktet (das sind 105MHz mehr als Grafikkarten im Referenzdesign). Die OC-Version hat einen Boost Takt von 954MHz (das sind 26MHz mehr als Grafikkarten im Referenzdesign). Beide Karten werden mit 1GB GDDR5 Grafikspeicher ausgestattet, der bei 5400MHz läuft.

Kühler, schneller, stabiler - leise und leistungsstarke Grafikkarte
ASUS stattet die neuen GeForce® GTX 650 Ti mit der DirectCU II Kühltechnik aus. Hierbei haben die Kupfer-Heatpipes direkten Kontakt mit der GPU, um die Kühlleistung um bis zu 20% zu verbessern. Grafikkarten mit DirectCU II verfügen für eine schnelle Ableitung der warmen Luft zudem über zwei Lüfter. Die Neuzugänge arbeiten sowohl im Idle Modus als auch unter Last besonders leise und stabil und eignen sich damit ideal für Gaming oder Home Multimedia PCs.

DIGI+ VRM und Super Alloy Power erhöhen die Leistung, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit
Die neuen Grafikkarten sind mit der digitalen Spannungsversorgung DIGI+ VRM ausgestattet. Diese stellt ein breites Spektrum an Einstellungsmöglichkeiten bereit, minimiert die Rauschentwicklung im Vergleich zum Referenzdesign um bis zu 30%, stabilisiert die Stromversorgung, erhöht die Energieeffizienz und macht die Grafikkarte langlebiger. Die verbauten Kondensatoren, Spulen und MOSFETs werden nach der exklusiven Super Alloy Power Formel hergestellt, die hohe Materialgüte und verbesserte Herstellungsverfahren einschließt. So sind die Super Alloy Power Komponenten besonders hitzebeständig und belastbar.

Übertaktungssoftware GPU Tweak
Mit der Übertaktungssoftware GPU Tweak lassen sich in Echtzeit Taktraten, Spannungen und Lüftergeschwindigkeiten steuern sowie Übertaktungsprofile anlegen

Größerer Betrachtungswinkel und verbessertes Multitasking auf bis zu vier Bildschirmen
Die ASUS GTX 650 Ti DirectCU II Grafikkarten verfügen über eine Reihe an nützlichen Schnittstellen wie HDMI 1.4a, D-Sub und Dual DVI und sind für die neue NVIDIA® 3D Surround(TM) -Technologie optimiert. Damit können bis zu vier Bildschirme angespielt werden. Dies ist nicht nur für Gamer nützlich, sondern auch beim professionellen Einsatz, wie zum Beispiel im Bereich Grafik-Design, profitieren die Nutzer von den dadurch verbesserten Multitasking Anwendungen.

Preis und Verfügbarkeit
- Die ASUS GeForce® GTX 650 Ti DirectCU II Top ist ab Mitte Oktober zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 179,- Euro in Deutschland und Österreich verfügbar.
- Die ASUS GeForce® GTX 650 Ti DirectCU II OC ist ab Mitte Oktober zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 174,- Euro in Deutschland und Österreich verfügbar
- Die ASUS GeForce® GTX 650 Ti DirectCU II ist ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 159,- Euro in Deutschland und Österreich verfügbar

Kontakt

ASUS COMPUTER GmbH
Harkortstr. 21-23
D-40880 Ratingen
Christian Wefers
ASUS PR
Technical PR & Marketing
Eva Bernpaintner
ASUS Computer GmbH

Bilder

Social Media