CAP²FLOW: Neue Website ab sofort online

Die Rechnungsverarbeitungssoftware CAP²FLOW zeigt sich ab sofort in neuem Gewand. Der neue Internetauftritt www.cap2flow.de bietet umfangreiche Informationen rund um das Thema digitale Rechnungsverarbeitung und erklärt, wie die Lösung funktioniert
(PresseBox) (Essen, ) Die intensive Arbeit der letzten Monate hat sich gelohnt: Ab heute bekommt die Rechnungsverarbeitungssoftware CAP²FLOW von Panvision einen neuen Webauftritt. „Rechnungseingangsverarbeitung ist für viele Unternehmen ein spannendes Thema“, erklärt Hermann Lüpken, Mitglied der Geschäftsführung von Panvision. „Deswegen wollten wir diesen Bereich ausbauen und haben uns schließlich dafür entschieden, eine eigenständige Website zu gestalten, die komplett diesem Thema gewidmet ist.“

Die Grundidee des neuen Webauftritts bestand darin, die Funktionsweise von CAP²FLOW verständlich zu erklären. Daher werden direkt auf der Startseite drei Komponenten der Gesamtlösung kurz erläutert. Von der Startseite aus haben Besucher dann die Möglichkeit, detaillierte Informationen über die einzelnen Aspekte wie genauer Ablauf, vorhandene Schnittstellen und Revisionssicherheit des Verfahrens abzurufen. Dank der klaren Navigationsstruktur kommen Seitenbesucher mit wenigen Klicks ans Ziel. Ebenfalls auf der Startseite werden die Unterschiede der Software im Vergleich zu anderen Anbietern erklärt.

Neu ist auch die Möglichkeit, einen Termin für eine einstündige Online-Präsentation direkt über die Website zu vereinbaren. Während der Präsentation können Interessenten die Möglichkeiten der Software kennenlernen und in Echtzeit sehen, wie z.B. die direkte RFC-Schnittstelle zwischen CAP²FLOW und SAP funktioniert.

Kontakt

Panvision GmbH
Bonsiepen 13
D-45136 Essen
Heike Richard
Presse & Öffentlichkeitsarbeit

Bilder

Social Media