Workshop: SmartCards am 25. Oktober 2012

(PresseBox) (Darmstadt, ) Intelligente Chipkarten übernehmen in immer mehr Bereichen wichtige Funktionen, z. B. als Debitkarten für das sichere bargeldlose Bezahlen mit mobilen Endgeräten oder als zentrale Sicherheitskomponenten in intelligenten Stromnetzen (Smart Grid) für die zunehmend dezentrale Einspeisung erneuerbarer Energien. Zudem wird in den großen IT-Kartenprojekten wie die elektronische Gesundheitskarte bereits jetzt an der nächsten Kartengeneration gearbeitet, die auch eine kontaktlose Schnittstelle haben wird. Der Workshop präsentiert den aktuellen Stand dieser und weiterer SmartCard-Entwicklungen in Deutschland und Europa.

Termin: 25. Oktober 2012
Dauer: 10:00 - 17:00
Ort: Fraunhofer Institut für Graphische Datenverarbeitung
in Darmstadt, Fraunhoferstr. 5

Hier die Themen und die Referenten:

- "girogo mit der girocard"
(ngo Limburg, Euro Kartensysteme)

- "Konzepte und Sicherheit Mobile und Contactless Payment"
(Thomas Denny, SRC)

- "Neuerungen für Karten der Generation 2 im Gesundheitswesen"
(Alfred Fiedler, gematik)

- "Kartenterminals im Gesundheitswesen"
(Stefan Frenzel, HID Global)

- "Smart Meter – Schutzprofile und Gateway"
(Armin Lunkeit, OpenLimit SignCubes)

- "Smart Meter Sicherheitsmodul"
(Christian Dietsch, achelos)

- "Open Mobile API"
(Frank Schäfer, Giesecke & Devrient)

- "Europäischer Signaturkartenstandard EN 14890"
(Gisela Meister, Giesecke & Devrient)

Das detaillierte Programm des Workshops und die notwendigen Informationen zur Anmeldung finden Sie unter: http://www.cast-forum.de/...

Bei einer Anmeldung bis zum 15. Oktober gilt ein reduzierter Preissatz. Um den Workshop optimal vorbereiten zu können bitten wir Sie, von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen.

Kontakt

CAST e.V.
Rheinstrasse 75
D-64295 Darmstadt
Prof. Dr. Christoph Busch
Competence Center for Applied Security Technology CAST e.V.
Social Media