Avnet, Inc. schließt die Übernahme der Magirus Gruppe ab, verstärkt Präsenz mit strategischen Technologien im EMEA-Raum

(PresseBox) (Phoenix, Ariz, ) Avnet, Inc. (NYSE:AVT) gab heute den Abschluss der Übernahme der Magirus Gruppe (Magirus) bekannt, einem führenden, europaweiten Distributor von Rechenzentrumslösungen und Dienstleistungen. Magirus ist ein führender Value-Added-Distributor von Software, Systemen und zugehörigen Dinestleistungen mit den Schwerpunkten Virtualisierung, Storage-Management, Cloud-Computing, Sicherheit, intelligente Netzwerke, Open Source und Lifecycle-Management. Mit einem professionellen Dienstleistungsportfolio und Know-how im IT-Sektor unterstützt Magirus Geschäftspartner darin, die Nachfrage nach diesen Technologien in elf Märkten Europas und des Nahen Ostens zu nutzen. Im Kalenderjahr 2011 hat das Unternehmen einen Umsatz von ungefähr 530 Millionen US-Dollar erzielt.

Phil Gallagher, Präsident von Avnet Technology Solutions, Global, sagte: "Wir freuen uns sehr über die Ergänzung von Magirus zu unseren bestehenden Ressourcen und unserer Präsenz in EMEA. Unserer Meinung nach bietet sich hier die Gelegenheit eines hochinteressanten und in einigen Fällen einzigartigen leistungssteigernden Vertriebsangebotes auf dem Markt. Das talentierte Team und die Kunden- und Lieferantenbeziehungen werden unsere Wettbewerbsposition in Europa und dem Nahen Osten festigen. Außerdem erweitert Magirus' Dienstleistungsportfolio unsere Produktpalette in schnell wachsenden Marktsegmenten, wodurch wir dem wachsenden Bedarf an integrierten und virtualisierten Lösungen unserer Kunden gerecht werden können. Magirus konnte seinen Umsatz im Kalenderjahr 2011 um 20 Prozent steigern. Das Unternehmen liefert leistungsstarke, flexible und kostengünstige Rechenzentrumslösungen zahlreicher Hersteller, darunter Cisco, VMware und EMC."

Das 1981 gegründete Unternehmen agiert mit 400 Mitarbeitern aus dem kaufmännischen und technischen Bereich und unterstützt über 4.500 Fachhändler, Systemintegratoren und IT-Service-Provider in der Entwicklung und Implementierung von IT-Infrastrukturlösungen mit dem Ziel, herkömmliche Server-, Storage- und Netzwerklösungen so zusammenzuführen, dass die geschäftlichen Anforderungen effizienter unterstützt werden. Das Portfolio an Dienstleistungen umfasst Demand Generation, Pre-Sales, Consulting, Schulungen, Zertifizierungstrainings, Implementierungsleistungen sowie Unterstützung aus dem europaweiten, mehrsprachigen Support Center. Die Gruppe wird in das EMEA-Geschäft von Avnet Technology Solutions integriert.

Graeme Watt, Präsident, Avnet Technology Solutions (TS) EMEA sagte: "Die Erweiterung unseres Portfolios in schnell wachsenden Technologien und die gleichzeitige Verstärkung der Präsenz in wichtigen Ländern sind strategische Grundvoraussetzungen, um profitables Wachstum im Bereich TS EMEA zu beschleunigen. Die Magirus-Übernahme ist eine hervorragende Ergänzung unserer aktuellen Geschäftsaktivitäten, da sie Regionen übergreifend komplementäre Produktlinien einbringt und unsere Aufstellung in wichtigen Märkten erheblich stärkt. Die bestehende Position von Magirus mit Blick auf marktführende Lieferanten wird unsere Lösungsmethoden bekräftigen und erhebliche Cross-Selling-Möglichkeiten in der gemeinsamen Kundenbasis eröffnen. Von dieser Übernahme werden sowohl Kunden als auch Lieferanten stark profitieren, da die kombinierte Expertise beider Organisationen uns in die Lage versetzen wird, ihren Erfolg zu beschleunigen.

Es wird erwartet, dass die Übernahme sich von Anfang an als ertragssteigernd zeigen wird und Avnet das angestrebte Return on Capital-Ziel von 12,5 % innerhalb von zwei Jahren erwirtschaftet.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemeldung enthält "zukunftsgerichtete Aussagen" im Sinne des Paragraphen 27A des Wertpapiergesetzes (Securities Act) von 1933 und des Paragraphen 21E des Börsengesetzes (Securities Exchange Act) von 1934 in der jeweils geltenden Fassung. Diese Aussagen beruhen auf den derzeitigen Erwartungen der Geschäftsführung und unterliegen Unsicherheiten und Veränderungen der Fakten und Umstände. Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen beziehen sich auch auf zukünftige finanzielle und operative Ergebnisse von Avnet und können Wörter wie "wird", "rechnet mit", "erwartet", "glaubt" und "sollte" sowie andere Wörter und Begriffe mit ähnlicher Bedeutung im Zusammenhang mit Diskussionen hinsichtlich zukünftiger operativer oder finanzieller Leistungen oder Geschäftsaussichten enthalten. Die tatsächlichen Ergebnisse können von den in den zukunftsgerichteten Aussagen enthaltenen Erwartungen erheblich abweichen.

Unter anderem können folgende Faktoren dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse von den in den zukunftsgerichteten Aussagen enthaltenen, wesentlich abweichen: die Fähigkeit des Unternehmens, den Marktanteil beizubehalten und auszubauen sowie zusätzlichen Cashflow zu generieren, Risiken im Zusammenhang mit Übernahmeaktivitäten und der erfolgreichen Integration übernommener Unternehmen sowie erhebliche und unerwartete Umsatzrückgänge, Änderungen der Geschäftsbedingungen und der Wirtschaft im Allgemeinen, Änderungen der Nachfrage auf dem Markt und Preisdruck, wesentliche Änderungen bei der Zuordnung von Produkten oder Produktnachlässen durch Lieferanten, Zuordnung von Produkten durch Lieferanten, andere Wettbewerbs- und/oder Regulierungsfaktoren, die die Geschäfte von Avnet allgemein betreffen.

Genauere Informationen über diese und andere Faktoren sind in den bei der Securities and Exchange Commission hinterlegten Unternehmensunterlagen von Avnet enthalten, z. B. die Berichte des Unternehmens auf Formular 10-K, Formular 10-Q und Formular 8-K. Außer in dem gesetzlich vorgeschriebenen Maße übernimmt Avnet keine Verpflichtung zur Aktualisierung von zukunftsgerichteten Aussagen, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder anderweitig, verpflichtet.

Kontakt

Avnet Technology Solutions GmbH
Lötscher Weg 66
D-41334 Nettetal
Michelle Gorel
Public Relations
Vice President
Vincent Keenan
Vice President, Investor Relations
Social Media