Neue Termine für ECM/DMS Intensivseminare von Zöller & Partner stehen fest

Bewährtes Konzept bietet perfekt strukturierten 360°-Überblick über Markt und Systeme
(PresseBox) (Sulzbach/Ts., ) Die herstellerunabhängige Unternehmensberatung Zöller & Partner hat ihre Seminartermine für das 2. Halbjahr 2012 bekannt gegeben. Sie finden 29./30. Oktober 2012 in Berlin, 12./13. November 2012 in Zürich und am 10./11. Dezember 2012 in Frankfurt am Main statt. Dabei umfasst die Agenda der jeweils zweitägigen Veranstaltungen sämtliche Aspekte einer ECM-Lösung mit Schwerpunkten auf Dokumenten-Management, elektronischer Archivierung und der Abgrenzung zu Collaboration-Plattformen wie z.B. MS Sharepoint. Der gelungene Mix aus fundiertem Detailwissen, Praxisbeispielen, kritischer Würdigung aktueller Branchenthemen und der Anleitung zur Nutzung von mitgelieferten Werkzeugen und Checklisten sorgt seit über 15 Jahren für wachsende Beliebtheit bei Neueinsteigern sowie ECM-erfahrenen Mitarbeitern.

Alle Teilnehmer erhalten neben einer umfassenden Seminardokumentation einschließlich Checklisten und Projektwerkzeugen ein Exemplar des aktuellen Gabler-Buches "Steuersicher Archivieren". Außerdem sind Pausenverpflegung und Mittagsbuffet in der Seminargebühr in Höhe von € 1.200 bzw. CHF 1.450 zzgl. Mehrwertsteuer enthalten.

Nicht der Mangel an Technik macht Probleme, sondern der Mangel an Ordnung. Ursachen der Un-Ordnung und der damit verbundenen Kosten- und Prozessnachteile sind sowohl der Mangel an Ordnungssystemen, die von den Mitarbeitern akzeptiert und durchgängig angewendet werden, als auch das unkontrollierte Informationswachstum auf File-Servern, E-Mail-Systemen und anderen elektronischen Aufbewahrungsorten. Zwar liefert die ECM-/DMS-Branche Lösungen für diese Probleme, macht es den Anwendern aber schwer, sich im Dickicht der Schlagworte zu orientieren und die richtigen Systeme auszuwählen. Das liegt zum einen an den unklaren Begrifflichkeiten (Archivierung, DMS, ECM, Collaboration, Workflow, Records Management etc.), aber auch an der für den Neueinsteiger schwierigen Vergleichbarkeit der Angebote.

Wichtige Voraussetzungen für den Projekterfolg

Das führt sehr häufig dazu, dass die für ein erfolgreiches Projekt wichtigen Detailunterschiede zu spät im Projektverlauf sichtbar werden, vor allem bei den DMS-Kern- und Erweiterungsfunktionen, bei Verwaltungsfunktionen, Architektur und Skalierbarkeit, den Customizing- und Programmierwerkzeugen, der Benutzerführung in den Oberflächen u.v.a. Die Folge sind ungeplante und manchmal erhebliche Zusatzkosten vor allem bei den Dienstleistungspositionen. Wichtige Voraussetzungen für den Projekterfolg sind daher Kenntnisse dessen, was ein modernes DMS an Funktionalität im Standard mitbringt und wo man Anpassungen erwarten muss, wie man relevante Anforderungen ermittelt und daraus eine fachliche und funktionale Lösungskonzeption erarbeitet.

Solide Wissensgrundlage: Der Blick "unter die Haube"

Das Seminar vermittelt Neueinsteigern eine solide Wissensgrundlage zu einer Fülle funktionaler, organisatorischer, aber auch technischer und rechtlicher Aspekte und beantwortet eine Vielzahl von Detailfragen aus der DMS-Praxis. Es wird aber auch häufig genutzt, um erfahrene Mitarbeiter zu wichtigen Einzelthemen auf den aktuellen Stand zu bringen. Die seit vielen Jahren hervorragende Bewertung durch die Teilnehmer bestätigt das praxisnahe Konzept.

Dazu umfasst die 2-Tage-Agenda sämtliche Aspekte einer ECM-Lösung mit Schwerpunkten auf Dokumenten Management, elektronischer Archivierung und der Abgrenzung zu Collaboration-Plattformen wie z.B. MS Sharepoint: Teilnehmer erhalten einen Markt-, Anbieter- und Produktüberblick und werden über DMS- und ECM-Kernfunktionen wie z.B. manuelle und automatische Dokumentenerfassung, Dokumentenverwaltung, Versionierung, Archivierung, Aktenverwaltung sowie Workflow/Postkorb informiert. Dazu kommt eine separate Behandlung des Themas E-Mail-Archivierung in seinen verschiedenen Varianten, ergänzt um Besonderheiten bei elektronischer Aktenverwaltung, rechtliche Anforderungen, und das Thema elektronische Signatur. Weitere Inhalte sind Verfahrensdokumentationen, Stolpersteine bei der Systemauswahl sowie die Entwicklung einer ECM-Strategie.

Inklusive: Gabler-Buch "Steuersicher Archivieren"

Die Seminarteilnehmer erhalten als Ergänzung zur umfangreichen Seminardokumentation ein Exemplar des aktuellen Gabler-Buches "Steuersicher Archivieren" (Autoren: Thorsten Brand, Dr. Ivo Geis, Stefan Groß, Bernhard Lindgens und Bernhard Zöller).

Termine für die nächsten Intensivseminare:

29./30. Oktober 2012, Berlin, Marriott Hotel
12./13. November 2012, Zürich, Marriott Hotel
10./11. Dezember 2012, Frankfurt, Marriott Hotel

Die Möglichkeit zur Anmeldung und weitere Informationen zu dem Seminar unter www.zoeller.de. Fragen zum Seminar können jederzeit gerichtet werden an info@zoeller.de.

Kontakt

Zöller & Partner GmbH
Otto-Volger-Str. 3c
D-65843 Sulzbach/Ts.
Bernhard Zöller
Geschäftsführer
Social Media