Neue Generation der größten GEA Bock Verdichter

Mit mexxFlow Ventiltechnologie von GEA Refrigeration Technologies
(PresseBox) (Frickenhausen, ) Mehr Kälteleistung, weniger Antriebsleistung – und das bei Hubvolumen von bis zu 280 m³/h – die neuen GEA Bock Verdichtermodelle HG7e und HG88e bieten maximale Effizienz und einfaches Handling für Kaltwassersätze und leistungsintensive Kälte-Anwendungen. Dabei erzielen die überarbeiteten Versionen der zuvor bereits seit über zehn Jahren etablierten GEA Bock 6- und 8-Zylinder Verdichter dank des Einsatzes des GEA Bock mexxFlow Ventilsystems neue Bestmarken in Puncto Effizienz.

Gerade in Anwendungen wie Kaltwassersätzen bieten halbhermetische Hubkolbenverdichter zudem weitere attraktive Vorteile gegenüber Schraubenverdichtern:

- Geringerer Ölwurf

- Einfache Leistungsregulierung mittels Zylinderbankabschaltung

- Keine hochfrequenten Laufgeräusche

- Einfacher Motorwechsel im Servicefall


Den Effizienzsprung der Modelle HG7e und HG88e gegenüber ihren Vorgängermodellen erreicht GEA Refrigeration Technologiesdurch den Einsatz des mexxFlow Ventilplattensystems. Mit dem mexxFlow System ist es gelungen, durch eine strömungstechnisch perfektionierte Doppelringlamellen-Konstruktion der Ventilplatte in Kombination mit einem speziell auf die Ventilplatte zugeschnittenen Zylinderkopf Druckverluste zu minimieren und dadurch die Effizienz der Verdichter deutlich zu steigern.

Für die Auslegung dieser Verdichter steht Interessenten bis zu einer Integration der genannten Verdichter in die GEA Bock Auswahl Software VAP zunächst die GEA Bock Anwendungstechnik (bock@gea.com, Tel: +49 70 22 94 54 0) zur Verfügung.

Einen Animationsfilm zum mexxFlow System finden Sie über folgenden YouTube-Link: www.youtube.com/...

Kontakt

GEA Refrigeration Technologies
Dorstener Straße 484
D-44809 Bochum
Sarah Lina Hamann
Marketing & Public Relations
Social Media