Software: Warenwirtschaft und Co. über Leasingfirmen finanzieren

Modernste ERP-Systeme ohne Anfangsinvestition nutzen – Liquidität sichern
(PresseBox) (Aalen, ) Warum viel Geld für Software ausgeben, bevor man einen Cent damit verdient hat? Was weithin unbekannt ist: Software kann geleast werden! Betriebe, die auf ein neues Softwaresystem umstellen müssen oder auf Individualsoftware angewiesen sind, können Leasing-Dienstleister zur Finanzierung der Software und gegebenenfalls auch der Hardware in Anspruch nehmen.

Software-Anbieter
Ein Anbieter, der bereits mit der Abwicklung von Leasing-Konzepten für seine Kunden vertraut ist, ist die Firma BAUMANN Computer aus Aalen. Im Portfolio befindet sich die gesamte Palette der gehobenen ERP-Software mit einer Warenwirtschaft in verschiedenen Editionen für Industrie- und Handelsunternehmen sowie mit den Klassikern Finanzbuchhaltung, Kostenrechnung/Controlling und Anlagenbuchhaltung.

Leasing-Partner
BAUMANN Computer stellt bei Bedarf die Verbindung zu einem Leasing-Dienstleister her. Die Firma MMV Leasing GmbH aus der Unternehmensgruppe LBBW bietet beispielsweise flexible Lösungen für den Leasing-Kauf der betrieblichen Hard- und Software-Ausstattung. Die bis zur vollständigen Inbetriebnahme anfallenden Dienstleistungen können komplett und ohne Einschränkungen in das Leasing-Konzept integriert werden. Dem Kunden entstehen keine zusätzlichen Kosten im Projektablauf. Sollte der Kunde ein Software-Upgrade zur nächst höheren Edition oder auch Sonderprogrammierungen benötigen, deren Notwendigkeit sich erst im Zeitablauf ergibt, so können die betreffenden Leasingobjekte jederzeit ausgetauscht oder hinzugeschaltet werden.

Vorteile für den Leasing-Nehmer

„Wir sehen hierin eine moderne und zukunftsweisende Lösung für Investitionen im sehr schnelllebigen IT-Bereich, da die Verteilung des Investitionsvolumens auf den Nutzungszeitraum die Zahlungen aus dem laufenden Ertrag ermöglicht („Pay as you earn“)“, konstatiert Gabriele Baumann-Franke von BAUMANN Computer. Sie sieht folgende Vorteile im Software-Leasing:
  • Die Liquidität wird geschont und die Software-Leasing-Verträge werden nicht auf das Kreditobligo der Hausbank angerechnet.
  • Das Leasing wirkt sich steuerlich vorteilhaft aus.
  • Alle anfallenden Dienstleistungen werden ebenfalls geleast.
  • Der Kunde kann sich für die Optimallösung statt für die Minimallösung entscheiden.
  • Durch die mögliche Aufnahme von Innovationen während der Vertragslaufzeit bleibt man flexibel.
  • Durch die vollständige Transparenz ist eine klare Kalkulationsgrundlage ohne Haken und Ösen über die gesamte Laufzeit gesichert.
Über das Softwareangebot informiert die Website www.baumanncomputer.de. BAUMANN Computer arbeitet maßgeschneiderte Lösungen aus und informiert über eine geeignete Leasing-Lösung.

Kontakt

BAUMANN Computer GmbH
Wiesentalstr.18
D-73434 Aalen
Gabriele Baumann-Franke
Vertrieb
Social Media