Neuer KODAK TRENDSETTER 1600 Plattenbelichter bietet eine zuverlässige und kostengünstige CTP-Lösung für den Großformat-Offsetdruck

Kodak Trendsetter 1600 (PresseBox) (Genf, Schweiz, ) Für Akzidenz- und Verpackungsdruckereien gibt es nun mit dem KODAK TRENDSETTER 1600 Plattenbelichter eine neue großformatige Offset-CTP-Option, die sich durch eine stabile und genaue Plattenbebilderung auszeichnet.

Der weltweit erhältliche neue KODAK TRENDSETTER 1600 Plattenbelichter bietet Druckereien für eine tragbare Gesamtinvestition den Zugang zu Kodaks fortschrittlicher Bebilderungstechnologie. "Wir bei Kodak wissen, dass sich die Anforderungen unserer Kunden ändern und wir setzen alles daran, die Lösungen und Terchnologien zu entwickeln, die sie für eine profitablere Produktion benötigen", sagt Rich Rindo, Kodaks General Manager of Worldwide Graphics Marketing und Vice President Graphics, Entertainment & Commercial Films.

"Dieser neueste Großformat-Plattenbelichter bietet zum günstigen Anschaffungspreis die qualitativ hochwertige Bebilderung, für die die KODAK TRENDSETTER Familie bekannt ist. Damit können mehr im Großformat aktive Offsetdruckereien - vor allem in den Schwellenmärkten - ihre Druckproduktion auf ein höheres Niveau führen."

Mit fast 2.000 installierten Großformat-CTP-Systemen ist Kodak ein führender Anbieter in diesem Bereich. Da nicht alle Druckereien die hohe Automatisierung benötigen, die bei den populären KODAK MAGNUS VLF QUANTUM Plattenbelichtern möglich ist, entwickelte Kodak den neuen KODAK TRENDSETTER 1600 Plattenbelichter als Halbautomat, der zum günstigen Preis robuste CTP-Produktionsmöglichkeiten bietet.

Der TRENDSETTER 1600 Plattenbelichter wurde für den Einsatz von KODAK Platten optimiert, weshalb Druckbetriebe auch die Verwendung der prozessfreien KODAK SONORA XP Platte in Betracht ziehen können, um von den Kosten und Umweltvorteilen der prozessfreien Plattentechnologie zu profitieren. Die SONORA XP Platte kann zur Steigerung der Produktivität und Vereinfachung betrieblicher Abläufe beitragen. Außerdem reduziert sie die Zahl der erforderlichen Arbeitsschritte in der Druckformherstellung. Diese Platte eliminiert die mit Plattenverarbeitungsanlagen und Verarbeitungschemie verbundenen Kosten, verkleinert den Platzbedarf und senkt den Energieverbrauch.

Der TRENDSETTER 1600 Plattenbelichter bedient sich der preisgekrönten KODAK SQUARESPOT Bebilderungstechnologie und liefert hochqualitative Ausgaberesultate. Kodaks SQUARESPOT Technologie sorgt bei jedem Job für eine außergewöhnliche Qualität der thermischen Bebilderung und versetzt Druckereien durch eine hohe Auflösung sowie einzigartige Merkmale, wie thermische Kompensation, einen dynamischen Autofokus und geometrische Korrektur, in die Lage, ein hohes Maß an Stabilität, Präzision und Reproduzierbarkeit zu erreichen. Auf der ganzen Welt vertrauen Druckereien auf Plattenbelichter mit der SQUARESPOT Technologie, die für hochwertige, konstante und auflagenbeständige Platten sorgt und Plattenausschuss sowie die Notwendigkeit der Ersatzplattenherstellung erheblich verringert.

Zur Erzielung einer optimalen Leistung in der Druckvorstufen- und Druckproduktion lässt sich der KODAK TRENDSETTER 1600 Plattenbelichter mit voller Integration über KODAK Workflow Systeme ansteuern und unterstützt die Anbindung an Workflows von Drittanbietern. Der geringe Platzbedarf sowie der energiesparende Betrieb des neuen Plattenbelichters tragen zur weiteren Steigerung der betrieblichen Effizienz bei.

Um die Produktionsverfügbarkeit der Druckmaschinen zu maximieren, bietet der KODAK TRENDSETTER 1600 Plattenbelichter eine bedienerfreundliche Benutzeroberfläche und unterstützt bis zu 13 Sprachen. Zur Vereinfachung von Service- und Wartungsarbeiten können Anwenderbetriebe bei Bedarf auch den Remote Support (Fernwartung) in Anspruch nehmen.

Der TRENDSETTER 1600 Plattenbelichter ist auf dem Graph-Expo-Stand von Kodak in Aktion zu sehen. Zusätzliche Informationen über den KODAK TRENDSETTER 1600 Plattenbelichter sind abrufbar unter http://graphics.kodak.com. Weitere Informationen über den Messeauftritt von Kodak auf der Graph Expo 2012 gibt es unter www.kodak.com/go/graphexpo.

Kontakt

Kodak GmbH
Hedelfinger Str. 60
D-70327 Stuttgart
Martin Umbach
PR KOM
Ursula Voss-Eiden
Gillian Beard

Bilder

Social Media