Warm und günstig durch den Winter

Caparol Fassadendämmung spart bis zu 40 Prozent Heizkosten und sorgt für gutes Raumklima
Mit einer gedämmten Fassade kommen Eigenheimbesitzer warm und günstig durch die kalte Jahreszeit. (Foto: Caparol Farben Lacke Bautenschutz) (PresseBox) (Ober-Ramstadt, ) Der morgendliche Griff zur Jacke ist längst wieder zur Routine geworden: Die Temperaturen sinken, und damit steigt auch der Heizbedarf. Wer in der kalten Jahreszeit kein bares Geld verheizen will, lässt seine Fassade dämmen. Das senkt die Heizkosten nachhaltig und schafft ein wohliges Raumklima - das ganze Jahr über.

Dem Wärmeverlust ein Ende setzen: In Zeiten explodierender Heizkosten wünschen sich das viele Hausbesitzer. Die größte Chance bietet dabei eine Wärmedämmung der Hausfassade, denn hier geht erfahrungsgemäß am meisten kostbare Wärme verloren. Entsprechend groß sind die Einsparmöglichkeiten.

Bis zu 40 Prozent Heizkostenersparnis - noch in diesem Winter
"Mit einer hochwertigen Fassadendämmung lassen sich die Heizkosten um bis zu 40 Prozent senken", weiß Oliver Berg, Leiter Fassaden-Dämmtechnik beim deutschen Markenhersteller Caparol. "Das spart bares Geld, das sonst ungenutzt als Wärme über die Außenwände verschwindet." Eine Fassadendämmung macht sich durch die Einsparungen also schnell bezahlt.

Doppelt sparen mit staatlicher Förderung
Mit öffentlichen Fördermitteln amortisiert sich eine Dämmung der Hauswand noch schneller. Über die KfW-Bank erhalten Hausbesitzer zinsverbilligte Kredite und Zuschüsse für energieeffizientes Bauen und Sanieren. Bis einschließlich 2014 stehen dafür jährlich 1,5 Mrd. Euro Fördermittel bereit.
Welche Programme von Bund, Ländern, Gemeinden, Landkreisen und Energieversorgern für den Hausbesitzer in Frage kommen, zeigen Fördermittelrechner wie der von Caparol unter www.daemmung.caparol.de. Klar ist: Mit einer Fassadendämmung freuen sich Hausbesitzer Winter für Winter über niedrige Heizkosten - und nicht nur darüber.

Besseres Raumklima - im Winter warm und im Sommer kühl
Wer die Tür zu seinem Heim aufschließt, will sich wohlfühlen. Eine moderne Fassadendämmung sorgt ganzjährig für ein behagliches Raumklima.

Im Winter bleibt die Kälte draußen. Selbst an frostigen Tagen haben die Innenwände beinahe Raumtemperatur. Das hat gleich zwei Vorteile: "Mit einer gedämmten Fassade bildet sich an den Innenwänden kein Kondenswasser. Damit hat der Schimmel keine Chance", erläutert Oliver Berg. "Und ist die Hauswand gut gedämmt, geht auch keine unangenehme Zugluft durch das Haus." Kurz: Die Hausbewohner fühlen sich rundum wohl in ihren gedämmten Wänden.

Auch im Sommer macht sich eine Fassadendämmung bezahlt: Die gedämmte Außenwand verhindert, dass hohe Außentemperaturen durch die Wände in den Wohnbereich dringen können. Ventilatoren und Klimaanlagen bekommen eine Auszeit. Das schont den Geldbeutel und die Gesundheit.

Der einfache Weg zur energiesparenden Traumfassade
Wer die Vorteile einer Fassadendämmung auch für sich und seine Familie sichern möchte, sollte nicht länger warten. Noch bleibt Zeit, schon in diesem Winter für nachhaltig niedrige Heizkosten und ein wohliges Zuhause zu sorgen. Doch wo anfangen?

Einen Einstieg bietet das Internet-Portal www.daemmung.caparol.de. Mit dem Fassaden-Konfigurator können Bauherren und Eigenheimbesitzer am Computer durchspielen, wie flexibel sich das Haus mit einer Wärmedämmung gestalten lässt. Der Fördermittelrechner zeigt, mit welchen Fördermitteln der Hausbesitzer rechnen kann. Und auch die Experten der Hotline des Caparol Service-Center helfen unter Tel. 06154-717 776 gerne bei Fragen weiter und stellen den Kontakt zu einem erfahrenen Handwerker vor Ort her.

Kontakt

Caparol Farben Lacke Bautenschutz GmbH
Roßdörfer Str. 50
D-64372 Ober-Ramstadt
Dr. Franz Dörner
Caparol Farben Lacke Bautenschutz GmbH
Ute Schader
Deutsche Amphibolin-Werke von Robert Murjahn Stiftung & Co KG
Presseabteilung Koordination Fachpresse Caparol

Bilder

Social Media