Industriemeisterfeier 2012

Weiterbildung auf höchstem Niveau gewürdigt
(PresseBox) (Saarbrücken, ) Erstmals hat die IHK Saarland in diesem Jahr eine "Meisterfeier" für die fast 250 Absolventen der Industriemeister-Prüfungen durchgeführt. In einer Feierstunde in der AULA Sulzbach am 11. Oktober 2012 würdigte IHK Präsident Dr. Richard Weber das große Engagement der "frisch gebackenen" Meister, die sich berufsbegleitend über zweieinhalb Jahre auf ihren Abschluss vorbereitet hatten. In den Prüfungen der einzelnen Fachrichtungen Metall, Elektrotechnik, Hüttentechnik, Mechatronik, Lagerwirtschaft sowie Kunststoff- und Kautschuk hätten die Industriemeister bewiesen, dass sie nicht nur viel Wissen erworben haben, sondern dieses auch anwendungsorientiert umsetzen können. Zu Recht sei im neuen nationalen Qualifikationsrahmen der Industriemeisterabschluss auf die Niveaustufe 6 eingeordnet worden, so Dr. Weber. Der Abschluss sei damit gleichwertig zu einem Bachelorabschluss an einer Hochschule. Da die Weiterbildung auch eine Ausbilderprüfung voraussetzt, seien die neuen Meister zudem befähigt, in ihrem Unternehmen Jugendliche auszubilden.

Abschluss gleichwertig zu Bachelorabschluss an einer Hochschule

Auch die Staatssekretärin im saarländischen Ministerium für Bildung und Kultur, Andrea Becker, lobte in ihrem Grußwort die großartige Leistung der Teilnehmer - sie sei für die Landesregierung ein Beleg für die Motivation der saarländischen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Die Festrede hielt der Präsident der Saarhütten und Generalbevollmächtigte der Stahl Holding Saar, Albert Hettrich. Vor dem Hintergrund des zunehmenden Fachkräftemangels und der bestehenden Ingenieurslücke hätten die Industriemeister hervorragende Karrierechancen. Mit ihrer großen praktischen Erfahrung und den im Rahmen ihrer Ausbildung erworbenen theoretischen Kenntnissen seien sie bestens geeignet, um in der Produktion, aber auch in vielen anderen Unternehmensbereichen, verantwortungsvolle Aufgaben zu übernehmen. Durch die Neuordnung der Industriemeisterqualifikation zu Beginn des Jahrtausends habe diese Weiterbildung noch weiter an Attraktivität gewonnen, so Hettrich.

Im Rahmen der Industriemeisterfeier wurden auch die besten Absolventen der einzelnen Fachrichtungen ausgezeichnet.

Ausgezeichnet wurden

- Robin Dübel und Stephan Woll in der Fachrichtung Metall,
- Steffen Wilhelm und Sergej Konopazki in der Fachrichtung Mechatronik,
- Hendrik Peter Arend und Wolfgang Henry in der Fachrichtung Elektrotechnik und
- Recep Gülpinar und Patrick Schütz in der Fachrichtung Hüttentechnik.

Kontakt

Industrie- und Handelskammer des Saarlandes
Franz-Josef-Röder-Straße 9
D-66119 Saarbrücken
Susanne Bartel
IHK Saarland
Referentin Information & Kommunikation
Dr. Mathias Hafner
IHK Saarland
stv. Geschäftsführer - Pressesprecher
Social Media