signotec auf der Wincor World 2012

Enorme Einsparpotenziale durch elektronische Signaturlösungen
(PresseBox) (Ratingen, ) Bereits seit Jahren präsentiert sich die signotec GmbH als Silberpartner bei der Hausmesse von Wincor Nixdorf. Schwerpunkte in diesem Jahr werden die neuesten Technologien und rechtskonformen Lösungen für das elektronische Signieren digitaler Dokumente für den Finanzdienstleistungssektor und Handel sein. Die Wincor World – einzige deutsche Messe ihrer Art für Retailbanking und Handel – findet vom 16. - 18. Oktober 2012 im A2-Forum in Rheda-Wiedenbrück statt. Wincor Nixdorf erwartet IT-Entscheider aus aller Welt, die sich dort über neueste IT-Lösungen informieren.

signotec zeigt auf der Wincor World einmal mehr, dass sich mit den Unterschriftenpads “Sigma“ und “Omega“ unterschiedliche Prozesse in Banken und Handelsunternehmen enorm optimieren lassen. Durch die Integration der eigenhändigen elektronischen Signatur in die täglichen Arbeitsabläufe können Finanzdienstleister signifikante Kostenvorteile gegenüber der konventionellen Bearbeitung von Papier realisieren. Dies gilt in zunehmendem Maße bei Konteneröffnungsanträgen oder beispielsweise bei Ein- und Auszahlungsbelegen sowie im Handel an der Kasse.

Als Silber-Partner und alleiniger Technologie-Partner von Wincor Nixdorf für elektronische Signaturen mit Pen-Pad zeigt signotec die komplette rechtskonforme Lösung für das Signieren digitaler Dokumente am Bildschirm. Mit der vollständig in Deutschland entwickelten und hergestellten Soft- und Hardware setzt signotec bereits seit Jahren Maßstäbe. Für die Lösungen liegt ein Gutachten eines unabhängigen, vor Gericht zugelassenen Schriftsachverständigen vor und das System wurde zudem wiederholt vom TÜV Saarland zertifiziert. Die Sicherheit der signotec-Unterschriftenpads in Verbindung mit der Software ist damit offiziell bestätigt.

Mit einer Abtastquote von 500 Samples pro Sekunde und einer Erfassung von 1.024 Druckstufen werden bei den Unterschriften-Pads “Sigma“ und “Omega“ Richtungs-, Zeit-Zeit- und Druckkoordinaten der Unterschrift in einer unübertroffenen Frequenz digitalisiert und aufgezeichnet. Die daraus resultierende hohe Qualität der Daten führt automatisch zur höchstmöglichen Beweisfähigkeit der Unterschrift. Die Datenübertragung von Pad zum PC ist verschlüsselt, dadurch ist ein Ausspionieren des biometrischen Merkmals nicht möglich. Besonders hervorzuheben sind die neuen RSA-Sicherheitsmerkmale und die interne Signaturerstellungseinheit in den Pads, welche das Signieren, von PDF-Dokumenten oder des angezeigten LDC-Inhaltes, im Pad erlaubt.
Die äußeren Bauteile der Pads lassen sich nach Kundenwunsch individuell farblich gestalten und natürlich können auch Kundenlogos aufgebracht werden. Das Omega-Pad ist zusätzlich als Werbeträger nutzbar, denn bei Nichtnutzung des Gerätes können frei konfigurierbare Dia-Shows eingesetzt werden, um den Kunden aktuelle Informationen oder Angebote näher zu bringen.

Ein besonderes Highlight wird die Vorstellung der neuen Software „signoSign/mobile“ für modernes und mobiles Arbeiten sein. Mit „signoSign/mobile“ hat die signotec GmbH eine Signatur-Software speziell für den Einsatz auf mobilen Geräten entwickelt und ermöglicht dem Benutzer PDF-Dokumente auf den Geräten zu unterschreiben. Via iPad oder Tablets mit Android-Betriebssystem lassen sich PDF-Dokumente unterzeichnen – direkt auf dem Display des mobilen Endgerätes. Damit ist ein medienbruchfreier Workflow gewährleistet. Die neue App von signotec zeigt das aus einer Anwendung generierte PDF-Dokument auf dem mobilen Gerät. PDFs ohne Signaturfelder zum Unterschreiben können mit der App nachträglich manuell durch solche ergänzt werden. Der Nutzer unterzeichnet das PDF mit seinem Stift und fügt so seine Unterschrift digital und beweissicher in das Dokument ein. Um die Beweiskraft noch zu erhöhen, lassen sich auch die GPS-Daten des Ortes der Unterzeichnung mit abspeichern. Die Software unterstützt den PDF-Archiv-Standard PDF/A-1b (ISO 19005-1:2005) und entspricht der BiPro Norm 262.

Mit der Kombination aus leistungsfähigen Hard- und Softwarekomponenten beim elektronischen Unterschreiben können Unternehmen aller Branchen ihre Geschäftsprozesse deutlich beschleunigen. Bereits seit Jahren vertrauen zahlreiche, namenhafte Kunden von Banken und Sparkassen oder dem Handel auf die Lösungen der signotec GmbH.

Im Rahmen der Wincor World 2012 findet am 17. Oktober 2012 um 15:00 Uhr ein Vortrag zum Thema “Digital unterschreiben - Signatur-Tablets und ihr Einsatz in der Praxis“ im Raum 3 statt. Anhand von grundlegenden Aussagen und praxisnahen Beispielen im Finanzwesen oder Handel wird dabei aufgezeigt, welch gewaltigen Einsparpotenziale durch den Einsatz der elektronischen Signaturlösungen mit Unterschriftenpad möglich sind.
www.signotec.com

Kontakt

signotec GmbH
Am Gierath 20b
D-40885 Ratingen
Christiane Dohm
Vertrieb und Marketing
Vertriebs- und Marketing Assistentin
Social Media