REECO GmbH und Reutlingen Research Institute RRI richten Sitzung des LVI-Arbeitsausschusses Energie aus

REECO GmbH präsentiert erstmals neues Messe-Konzept der CEB CLEAN ENERGY BUILDING 2013
Die Teilnehmer der Ausschuss-Sitzung mit Johann-Georg Röhm, Geschäftsführer der REECO GmbH, Sandra Bayer Teixeira, Projektleiterin der CEB, Prof. Bernd Thomas vom Reutlingen Research Institute und Rolf Herrmann, Vorsitzender des Arbeitsausschusses Energie des LVI (PresseBox) (Reutlingen, ) Eine erfolgreiche Energiewende bei gleichzeitiger Sicherung des Industriestandorts Deutschland ist selbstverständlich eines der großen Ziele des Landesverbands der Baden-Württembergischen Industrie e.V. (LVI). Vor diesem Hintergrund durfte der in Reutlingen ansässige Messe-Veranstalter REECO GmbH gemeinsam mit dem Reutlingen Research Institute RRI am Donnerstag, 11.10.2012 den Arbeitsausschuss Energie des LVI in der Hochschule Reutlingen begrüßen. Die gemeinsame Einladung nach Reutlingen steht auch für die erfolgreiche Zusammenarbeit des Reutlingen Research Institute RRI mit der REECO GmbH, vor allem in Bezug auf die Stuttgarter REECO-Messe CEB. An der Sitzung des Arbeitsausschusses Energie nahmen verschiedene Branchen-Verbände und Vertreter der klein- und mittelständischen, aber auch der großen in Baden-Württemberg ansässigen Industrieunternehmen und Energieversorger, sowie als weiterer Referent für das Umweltministerium Ministerialdirigent Karl Greißing (Leiter Abteilung Energiewirtschaft) teil.

Am Vormittag begrüßten Prof. Dr.-Ing. Bernd Thomas, Wissenschaftlicher Leiter des RRI, Johann-Georg Röhm, Geschäftsführer der REECO GmbH und Sandra Bayer Teixeira, Projektleiterin der CEB die Teilnehmer und stellten ihre jeweiligen Aktivitäten vor. Nach einem Rundgang durch das Institut und einem gemeinsamem Mittagsimbiss folgte am Nachmittag die eigentliche Ausschuss-Sitzung. Zunächst präsentierten sich die Energie-Experten Hochschule Reutlingen und die REECO GmbH in kurzen Einführungsvorträgen. Prof. Dr. Gerhard Gruhler, Vizepräsident Forschung der Hochschule Reutlingen informierte über das Energiezentrum der Hochschule und Prof. Bernd Thomas vom RRI legte den Schwerpunkt auf die Energieeffizienztechnologie Kraft-Wärme-Kopplung. Sandra Bayer Teixeira stellte erstmals das neue Konzept der Stuttgarter Landesenergiemesse CEB vor. Die Stuttgarter Erfolgsmesse, erhält für 2013 einen neuen Titel und ein neues Messe-Konzept: Aus CEP® wird nun CEB CLEAN ENERGY BUILDING. Drei Säulen werden die CEB tragen: Energieeffiziente Gebäude mit den Schwerpunkten Passivhaus, Energie Plus Gebäude sowie Gebäudehülle, Technische Gebäudeausrüstung mit dem Schwerpunkt Klima- und Lüftungstechnik und Regenerative Energieerzeugung in Gebäuden mit den Schwerpunkten Solartechnik, Kraft-Wärme-Kopplung, Holzenergie und Wärmepumpe. Alle diese Themen sind auch für den LVI absolut relevant, was eine weitergehende Zusammenarbeit mit dem Messeveranstalter nahe legt. Die CEB findet 2013 vom 07. bis 09. Februar in der Landesmesse Stuttgart statt.

Im Anschluss an die Vorträge der Gastgeber sprach Ministerialdirigent Karl Greißing zum Thema "Energiewende in Deutschland und Baden-Württemberg - wo stehen wir im Herbst 2012". Nach Informationen zu den energierelevanten Aktivitäten des LVI und Einschätzungen zu energiepolitischen Weichenstellungen im Rahmen der Energiewende sowie zu der hohen Bedeutung von Netzwerken in diesem Zusammenhang durch den Vorsitzenden des LVI Arbeitsauschusses Energie, Rolf Herrmann endete ein interessanter Tag, der viel Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch zwischen Industrie, Politik, Verbänden und Forschung bot.

Kontakt

REECO GmbH
Burgplatz 1
D-72764 Reutlingen
Franziska Klug
Marketing & Communication

Bilder

Social Media