Auszeichnung der besten Prüflinge 2012

(PresseBox) (Magdeburg, ) Am 12. November 2012 ehrte die Industrie- und Handelskammer Magdeburg 92 Ausbildungsbeste des Jahres 2012. Die Absolventen haben in 29 anerkannten Ausbildungsberufen die IHK-Abschlussprüfung mit sehr guten Ergebnissen absolviert.

Der Beste des Ausbildungsjahrganges 2012 wurde Franz Lange, Elektroniker für Betriebstechnik, ausgebildet bei der E.ON Avacon AG in Gröningen. Er erreichte 99,12 Punkte.

An der Auszeichnungsfeier der Bundesbesten in Berlin nehmen aus dem IHK-Bezirk Magdeburg Philipp Busse, Rohrleitungsbauer der BGB Berthold Gehder Baugesellschaft mbh & Co. KG Magdeburg und Steffen Henning, Trockenbaumonteur der SPOMA Parkett und Ausbau GmbH Magdeburg teil. Sie erzielten in ihrem Ausbildungsberuf bundesweit das beste Ergebnis.

Im Rahmen der Festveranstaltung in der Johanniskirche Magdeburg gratulierten IHK-Präsident Klaus Olbricht und der Kultusminister des Landes Sachsen-Anhalt, Stephan Dorgerloh zu diesen hervorragenden Leistungen.

Olbricht betonte in seiner Rede die große Wertschätzung der Bestenehrung, die in diesem Jahr zum 21. Mal statt fand: "Heute ist ein wichtiger, ein freudiger Tag. Wichtig und freudig ist er für Sie, liebe "Sehr gute", die Sie als "Ex-Azubis" erst einmal alle Prüfungen und den damit verbundenen Stress hinter sich haben. Ihnen wollen wir heute unsere Anerkennung aussprechen. Eine Feierstunde wie diese ist immer auch Grund und Anlass, Dank zu sagen. So danke ich an dieser Stelle sehr herzlich denjenigen, die unsere Einser-Absolventen unterstützt haben - dem Team gewissermaßen, ohne dem Spitzenkräfte nicht auskommen. Das sind einmal die Ausbilder und Ausbilderrinnen in den Unternehmen, die sie nicht nur hervorragend auf die Prüfung vorbereitet haben, sondern auch vor allem auf eine erfolgreiche Berufstätigkeit. Gleichermaßen richte ich meinen Dank an die Lehrer und Lehrerinnen der Berufsschulen, die betriebsübergreifende Kenntnisse, Fertigkeiten und Einblicke vermittelt haben. Danken möchte ich auch den Mitglieder unserer Prüfungsausschüsse. Ich stelle gern heraus: die Mitwirkung im Prüfungsausschuss ist ein Ehrenamt, zusätzlich zur Beanspruchung und Belastung im Beruf und nicht immer nur reine Freude. Mehr als 1.300 Prüfer und Prüferrinnen engagieren sich in den Ausschüssen unserer Industrie- und Handelskammer. Freudig ist der Tag auch für die Eltern und Angehörigen, die Sie bis zu Ihrer Prüfung geleitet, begleitet und manchmal auch etwas geschoben haben."

Kontakt

Industrie- und Handelskammer Magdeburg
Alter Markt 8
D-39104 Magdeburg
Frank Laudan
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Social Media