Hochleistungs- und Präzisionswiderstände von Riedon

Blume Elektronik erweitert Linecard
Blume Elektronik hat den Vertrieb der Produkte von Riedon in Deutschland übernommen. Die 1960 gegründete Riedon ist ein in den USA ansässiger Hersteller von Hochleistungs- und Präzisionswiderständen. Die Firma ist ein führender Lieferant für OEM-Hersteller in den Märkten Industrie, Messtechnik, Energieversorgung, Medizin, Telekommunikation und der Luft- und Raumfahrtindustrie. (PresseBox) (Bad Salzdetfurth, ) Die Firma Blume Elektronik in Bad Salzdetfurth expandiert weiter. Ab Oktober hat der Spezialist für passive Bauelemente den Vertrieb der Produkte von Riedon in Deutschland übernommen. Die 1960 gegründete Riedon ist ein in den USA ansässiger Hersteller von Hochleistungs- und Präzisionswiderständen. Die Firma ist ein führender Lieferant für OEM-Hersteller in den Märkten Industrie, Messtechnik, Energieversorgung, Medizin, Telekommunikation und der Luft- und Raumfahrtindustrie.

Sie bietet ein komplettes Spektrum an Standard SMD und axial bedrahteten Widerständen und ist spezialisiert auf die Entwicklung kundenspezifischer Widerstände für eine Vielzahl von Anwendungen.

Mit der S-Serie hat Riedon Widerstände von 5 Ohm bis 50 kOhm für hohe Belastbarkeit bis 4 Watt, mit engen Toleranzen bis ±0,01 % und Temperaturkoeffizienten bis ±20 ppm/K im Programm. Sie sind auch in nicht magnetischer Ausführung lieferbar.

Speziell für den Markt Medizintechnik gibt es von Riedon u.a. die UT-Serie mit einem Widerstandsbereich von 20 Ohm bis 260 kOhm. Die Serie hat ein exzellentes Impulsverhalten und einen weiten Temperaturbereich von -55 °C bis +275 °C. Es gibt sie mit Belastbarkeit von 0,1 bis 13 Watt, mit ebenfalls engen Toleranzen bis ±0,01 % und standardmäßig niedrigen Temperaturkoeffizienten von ±20 ppm/K. Riedon kann Produkte gemäß der Spezifikation MIL-I-45208 liefern.

Kontakt

Blume Elektronik Distribution
Tec Center 1
D-31162 Bad Salzdetfurth
Paul-Thomas Hinkel
pth-mediaberatung GmbH

Bilder

Social Media