snom technology präsentiert IP-Telefonanlage speziell für kleine Büros

snom ONE mini: kompakte IP-PBX bietet Funktionsvielfalt zum kleinen Preis
snom technology präsentiert IP-Telefonanlage speziell für kleine Büros (PresseBox) (Berlin, ) Die snom technology AG, Entwickler und Hersteller von IP-Lösungen, hat ihr Produktportfolio mit der snom ONE mini um eine sehr kompakte und kostengünstige IP-Telefonanlage erweitert. Die schlanke snom ONE mini ist nur so groß wie ein Tablet PC, unterstützt aber dieselben Funktionen wie eine große IP-PBX: Anrufbeantworterfunktion, Auto Attendant, Agentengruppen, webbasierte Einrichtung und Konfiguration (Provisioning), integrierte Mobiltelefonie. Nutzer der snom ONE mini können bis zu 20 Nebenstellen einrichten und alle verfügbaren IP-Endgeräte von snom integrieren - von den IP-Desktoptelefonen der 3xxer-, 7xxer- und 8xxer-Reihe über das DECT-Telefon snom m9 bis hin zum Konferenztelefon snom MeetingPoint. Damit eignet sich die IP-PBX perfekt für kleine Büros und Home Offices. snom präsentiert die snom ONE mini auf der Voice + IP (Stand C05), die am 30. und 31. Oktober in Frankfurt/Main stattfindet.

Die ebenso kompakte wie leistungsfähige snom ONE mini basiert auf der bewährten SIP-Technologie von snom. Für eine einfache und kostengünstige Implementierung sorgt die vorinstallierte snom ONE IP-Software. "Die snom ONE mini adressiert gezielt den Bedarf von kleinen Unternehmen, für die bisher keine bedarfsgerechte IP-Lösung existierte", erklärt Dr. Michael Knieling, Vorstand bei snom. "Wir haben das handliche und zugleich vollintegrierte IP-Telefonsystem für den Einsatz für Kanzleien, Immobilienmakler und Start-ups entwickelt: dank snom ONE mini können sie jetzt alle Funktionen einer großen IP-PBX zum kleinen Preis nutzen."

Die wichtigsten Merkmale der snom ONE mini:
  • Vollintegriertes Business-Telefonsystem: nahtlose Anbindung an die IP-Telefone von snom zur einfachen Konfiguration und Administration.
  • Kompaktes und robustes Design dank SSD (Solid-State-Drive): kleines, sehr leises Gerät ohne bewegliche Teile.
  • Niedriger Energieverbrauch: braucht circa 90 Prozent weniger Strom als eine herkömmlichen IP-PBX.
  • 1 Gigabit Ethernet-Konnektivität: keine Stromverkabelung notwendig dank PoE (Power-over-Ethernet).
  • Network-ready: kein zusätzlicher Server für netzwerkbasierte Dienste nötig.
  • Integration über eine standardisierte SIP-Schnittstelle.
  • Langlebig und zukunftssicher dank IPv6-Unterstützung.
  • Optionale Festnetzanbindung per Gateway und bis zu zehn SIP-Leitungen.
  • Linux-Betriebssystem: mit Installation weiterer Dienste wie VPN, DCHP-Server und VLAN lässt sich das Gerät an individuelle Bedürfnisse anpassen.
  • Ausfallsicherung: unterstützt Back-up- und Ausfalldienste. snom Telefone können gleichzeitig an mehrere lokal installierte und gehostete Systeme angemeldet werden. Darum eignet sich die snom ONE mini auch ideal zur Ausfallsicherung.

Kontakt

snom technology AG
Charlottenstr. 68-71
D-10117 Berlin
Sebastian Ziegler
Möller Horcher Public Relations GmbH
Heike Cantzler
Marketing
Presseansprechpartner

Bilder

Social Media