TROPPER DATA SERVICE AG übernimmt Tagespostverarbeitung der degewo

Wohnungsunternehmen lagert Digitalisierung an den Spezialisten aus
(PresseBox) (Leverkusen, ) Über 70.000 verwaltete Wohnungen und rund 1.000 Mitarbeiter: Das kommunale Wohnungsunternehmen degewo ist nicht nur der größte Vermieter in Berlin, sondern gehört auch zu den größten und leistungsfähigsten seiner Branche in Deutschland.

In fast allen Stadtteilen Berlins liegen die Wohnungen und Gewerbeeinheiten der degewo. Täglich gehen tausende von Anschreiben, Faxen und E-Mails in den fünf Kundenzentren des Unternehmens ein: Eine Flut von Anliegen, die möglichst schnell bearbeitet werden will. Um das zu gewährleisten und ihren Kunden so einen noch besseren Service bieten zu können, stellte die degewo jetzt auf die papierlose Bearbeitung der Tagespost um.

Professioneller Partner für die tägliche Bewältigung der Eingangspost der degewo ist die TROPPER DATA SERVICE AG, einer der führenden Dienstleister im Bereich Daten- und Dokumentenverarbeitung. Der Digitalisierungsspezialist hat im Rahmen der Einführung der elektronischen Mieterakte im Jahr 2011 innerhalb weniger Monate mehr als 70.000 degewo Mieterakten mit insgesamt 4,5 Mio. Blatt Papier sicher und effizient digitalisiert.

Die schnelle und kompetente Abwicklung stellt die TROPPER DATA SERVICE AG auch bei der Digitalisierung der Eingangspost täglich unter Beweis. Dabei stellte vor allem der dezentrale Eingang der Post in die verschiedenen Kundenzentren der degewo eine echte Herausforderung dar, die aber schließlich gelöst werden konnte. Die Prozesse wurden so organisiert, aufgestellt und durch die Dienstleistung der TROPPER DATA SERVICE AG unterstützt, dass die Kundensachbearbeiter jetzt einen echten Geschwindigkeitsvorteil bei der Bearbeitung haben und so deutlich schneller auf die Anliegen der Mieter eingehen können.

Die TROPPER DATA SERVICE AG verarbeitet deutschlandweit seit mehr als 40 Jahren Dokumente aus allen Branchen und Bereichen. Referenzen namhafter Unternehmen sowie vieler Bundesbehörden beweisen, dass hochsensible Daten bei den Experten in bester – und vor allem immer in einer – Hand sind. Mit innovativen Lösungen für Digitalisierung, Archivierung, on-demand Scanning oder Auslagerung der täglichen Eingangspost bietet die TROPPER DATA SERVICE AG ein Portfolio, das perfekt auf die Anforderungen der Wohnungsverwaltungsbranche zugeschnitten ist und mit Geschwindigkeit, höchster Sicherheit und bester Qualität überzeugt.

Das garantiert Zufriedenheit bei den Kunden – so auch bei Gesamtprojektleiterin Martina Ebel, Leiterin der Organisation/IT und Elke Benkenstein, Leiterin des Kundenzentrums City und Projektleiterin der elektronischen Mieterakte bei der degewo: „Die Einführung der Posteingangslösung spart uns erhebliche Prozesszeiten ein. Wir freuen uns, dass die Implementierung so prima funktioniert hat und haben mit der TROPPER DATA SERVICE AG genau den richtigen Partner für diese tägliche Aufgabe gefunden.“

Kontakt

TROPPER DATA SERVICE AG
Marie-Curie-Str. 6
D-51377 Leverkusen
Michael Heinzmann
Vertriebsleiter IT- & Business Services
Social Media