Renommierter Designpreis für Grundfos Magna3

Magna3 (PresseBox) (Erkrath, ) Die neue Grundfos Umwälzpumpe Magna3 ist mit dem Internationalen Designpreis Baden-Württemberg, dem Focus Open 2012, ausgezeichnet worden. Der Staatspreis wird jährlich vom Design Center Stuttgart des Landes Baden-Württemberg ausgeschrieben und in sechzehn Kategorien für zukunftsweisende, herausragende Gestaltungsleistungen verliehen. Die Grundfos Magna3 erhält den Focus Open 2012 in Silber in der Kategorie 'Architektur'. Übergeben wurden die Auszeichnungen am 12. Oktober im Werkzentrum Weststadt in Ludwigsburg. Die Preisverleihung war zugleich die Eröffnung einer mehrwöchigen Ausstellung, in der die ausgezeichneten Produkte zu sehen sind.

Der nicht kommerziell ausgerichtete Designwettbewerb blickt auf eine lange Tradition zurück und genießt im In- und Ausland hohes Ansehen. Die Jury besteht aus international erfahrenen und anerkannten Experten aus unterschiedlichen Designdisziplinen. Zu den Bewertungskriterien gehören unter anderem Gestaltungsqualität, Funktionalität, Ergonomie, Nachhaltigkeit und die Qualität der Produktausstattung. Die Jury vergibt die Auszeichnung in Silber für herausragend gestaltete Produkte, die innerhalb der jeweiligen Kategorie eine Spitzenposition einneh-men.

Die erneute Prämiierung der Magna3, die bereits im Mai mit dem Plus X Award als Pumpe des Jahres ausgezeichnet wurde, unterstreicht die besondere Entwicklungsleistung. Mit einem Energieeffizienz-Index (EEI) noch unter dem EuP-Benchmark von 0,20 ist die Magna3 die effizienteste Nassläufer-Umwälzpumpe ihrer Klasse. Zu den zahlreichen neuen Funktionen zählen eine Fördermengenbegrenzung und eine integrierte Wärmemengenerfassung. Zukunftsweisend ist auch die besonders anwenderfreundliche Bedienung über ein TFT-Display mit intuitiver Menüführung und eine optionale drahtlose Bedienlösung für Smartphone oder iPod Touch. Insgesamt deckt die Baureihe mit Medientemperaturen von -10 bis +110 Grad und 155 Ausführungen mit Förderleistungen bis über 70 m³/h ein sehr breites Anwendungsspektrum in der Heizungs-, Klima- und Kältetechnik ab.

Kontakt

Grundfos GmbH
Schlüterstraße 33
D-40699 Erkrath
Rainer Neuwald
Grundfos GmbH
Kommunikation und PR
Dirk Schmitz
Grundfos GmbH
Leiter Kommunikation & PR

Bilder

Social Media