Neuer intelligenter Gate-Treiber-Optokoppler von Fairchild Semiconductor ermöglicht isolierte Gate-Ansteuerung und Fehlererkennung

Bauteil bietet robuste Schutzfunktionen und ermöglicht hohen Wirkungsgrad für leistungsfähige industrielle Wechselrichter und Stromversorgungsanwendungen
(PresseBox) (Fuerstenfeldbruck, ) Sehr leistungsfähige industrielle Anwendungen wie Solarwechselrichter, Motorantriebe und unterbrechungsfreie Stromversorgungen (UPS) erfordern einen Gate-Treiber-Optokoppler mit hoher Leistungsfähigkeit und Schutzfunktionen. Fairchild Semiconductor (NYSE: FCS) hat speziell für diese Herausforderung den intelligenten Gate-Treiber-Optokoppler FOD8316 entwickelt, einen fortschrittlichen IGBT-Treiber-Optokoppler mit 2,5A Ausgangsstrom.

Der FOD8316 Optokoppler bietet einen Schutz zur Verhinderung von Fehlerzuständen, die ansonsten zu einer thermischen Instabilität und damit einer Zerstörung von IGBTs führen können. Die neue Produktfamilie verfügt über eine schnelle isolierte Rückkopplung zur Fehlererkennung und ist ideal für die Ansteuerung von schnell schaltenden Leistungs-IGBTs und MOSFETs geeignet. Das Bauteil besteht aus einem integrierten Gate-Treiber-Optokoppler mit CMOS-Transistoren mit niedrigem RDS(ON) für eine Rail-to-Rail-Ansteuerung von IGBTs.

Funktionen und Vorteile:

- 2,5A Ausgangsstrom zur Ansteuerung der meisten 1.200V/150A IGBTs
- Hohe Störimmunität (CMR): 35kV/µsec @Vcm-1.500Vpk
- Max. 1.414V Isolationsspannung im normalen Betrieb und max. 8.000V Isolationsspannung bei Spannungsspitzen
- Rail-to-Rail-Spannungshub am Ausgang für eine geringe Verlustleistung
- Sanftes Abschalten des IGBT
- Hohe Geschwindigkeit: 500 ns Verzögerungszeit
- 3,3V/5V, CMOS/TTL für Logikeingang

Fairchild ermöglicht seinen Kunden innovative Designs durch die Entwicklung von Lösungen wie dem FOD8316. Dieser ist Teil des umfassenden Portfolios von leistungsfähigen Optokopplern, Leistungsmanagement-ICs, Hochvolt-Gate-Treiber-ICs und diskreten Power-IGBTs/MOSFETs von Fairchild. Der FOD8316 bietet durch den Einsatz der proprietären koplanaren Gehäusetechnologie Optoplanar® eine erstklassige Störimmunität. Die Optoplanar-Technologie zeichnet sich durch einen sicheren internen Isolationsabstand von mehr als 0,4 Millimetern aus, so dass eine zuverlässige Isolation gegen hohe Spannungen gemäß den Standards UL1577 und IEC60747-5-2 erreicht wird.

Fairchild Semiconductor: Solutions for Your SuccessTM

Gehäusetypen und Preise (in USD ab 1.000 Stück)
Muster sind auf Anfrage erhältlich - Lieferzeit ca. 8-12 Wochen
Beide Bauteile sind in einem 16-poligen SOIC-Gehäuse verfügbar. Die Kosten für den FOD8316 liegen bei $3,50 und für den FOD8316V bei $3,52.

Weitere Informationen über dieses Produkt erhalten Sie von Fairchild Semiconductor unter: http://www.fairchildsemi.com/....
Informationen über andere Produkte, Design-Tools und Vertriebspartner erhalten Sie unter: http://www.fairchildsemi.com.

Kontakt

Fairchild Semiconductor
Einsteinring 28
D-85609 Aschheim /München
Birgit Fuchs-Laine
Lucy Turpin Communications
Social Media