Was Sie schon immer über PDF/A wissen wollten - wir geben Antworten: live auf der DMS Expo vom 23. bis 25. 10.2012 in Stuttgart, Halle 5, Stand B52

(PresseBox) (Berlin, ) Neue Produktfeatures, topaktuelle Themen, geballtes Experten-Wissen rund um PDF/A - so präsentiert sich LuraTech auf der DMS Expo. PDF/A-3 steht unmittelbar vor der Verabschiedung. Wir stellen Ihnen den neuen Normteil in Vorträgen und Live-Demos im Detail vor. Holen Sie sich die nützlichen Tipps für die Langzeitarchivierung mit PDF/A, die Sie schon morgen in Ihrem Unternehmen gewinnbringend einsetzen können. Scandienstleistern demonstrieren wir live, wie sie mit DocYard in ein neues Zeitalter der Effizienz vorstoßen.

Das Ziel: Everything to PDF/A

Auf der DMS Expo werden LuraTech Gesellschafter Thomas Zellmann, Geschäftsführer Carsten Heiermann und DocYard Experte Helmut Schünemann vor Ort sein. Sie stehen am LuraTech-Stand für persönliche Gespräche bereit und geben in Ihren Vorträgen tiefe Einblicke in die Entwicklung und das Leistungsspektrum der unentbehrlichen LuraTech-Tools PDF Compressor und DocYard.

Die Vorträge der LuraTech-Experten auf der DMS Expo:

VOI Forum, Dienstag, 23. Oktober 2012, 15:30 - 16:00 Uhr:
Thomas Zellmann: PDF/A - 1, 2 und jetzt schon 3?! Überblick und Einordnung.


Was ist PDF/A? Was leistet PDF/A für mein Unternehmen? Welche Extra-Features empfehlen die Experten? In seinem Vortrag gibt Thomas Zellmann einen Überblick über die Entwicklungsstufen von PDF/A hin zum Standard-Format für Langzeitarchivierungen, das seit 2005 weltweit eingesetzt wird.

Der Vortrag verschafft Ihnen einen Überblick über alle Normteile von PDF/A sowie und deren Inhalte und Bedeutung.

VOI Forum, Mittwoch, 24. Oktober 2012, 14:30 - 15:00 Uhr:
Carsten Heiermann: Everything to PDF/A - Herausforderungen bei der serverseitigen Massenkonvertierung beliebiger Quellformate nach PDF/A.


In diesem Vortrag zeigt Ihnen Carsten Heiermann wie Sie sich dieser Herausforderung stellen können.

Wie konvertieren Sie vielfältige, native Formate in das archivierbare, einheitliche PDF/A-Format? Planen Sie, PDF/A als einheitliches Archivformat zu benutzen? Dann sind Sie hier richtig, denn Carsten Heiermann zeigt auf, welche besonderen Herausforderungen bei serverseitiger Konvertierung größerer Mengen auftreten, wie Sie die schwierigen Fälle erkennen können und wie Sie die individuell zu behandelnden Ausnahmefälle möglichst gering halten.

VOI Forum, Donnerstag, 25. Oktober 2012, 11:00 - 11:30 Uhr:
Thomas Zellmann: E-Mails archivieren mit PDF/A - Praxistipps


Chronisch überlastete E-Mail-Systeme und abteilungsübergreifend relevante Infos, die im Meeting nicht verfügbar sind, weil sie über eine E-Mail kommuniziert wurden. Sicher kennen Sie diese Probleme auch aus Ihrem Unternehmen. Wir haben die Lösung: E-Mail-Archivierung mit PDF/A. Mit dem langzeitstabilen PDF/A-Format bleiben E-Mails inklusive aller Anhänge über Jahre hinweg lesbar. Ihr Unternehmen erfüllt seine rechtlichen Anforderungen und ihr E-Mail-System wird nachhaltig entlastet. Holen Sie sich die Praxistipps von unserem PDF/A Experten Thomas Zellmann - dann beherrschen Sie die "Königsdisziplin" "E-Mail-Archivierung in PDF/A" aus dem FF.

BITKOM ECM Forum 5.3, Donnerstag, 25. Oktober 2012, 12:00-12:30 Uhr:
Carsten Heiermann: Scanning, Inputmanagement, Data Capture - Neue Wege für Metadaten mit PDF/A-3


In diesem Vortrag geht es um die besonderen Möglichkeiten die mit PDF/A-3 rund um das Thema gescannter Dokumente und deren Erzeugung und Austausch entstehen:

Mit dem neuen Normteil PDF/A-3 macht der PDF Compressor aus gescannten Dokumenten eine hoch komprimierte, im Volltext durchsuchbare Datei im PDF/A-Format, deren Metadaten jetzt in Form eines "Attachments" eingebettet werden können. Ein neuer Anwendungsbereich für PDF/A-3. Weitere Anwendungsbereiche werden vorgestellt, unter anderem die vom Bitkom und dem Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie vorangetriebene Initiative, ein Rechnungsaustauschformat auf Basis PDF/A-3 und XML zu normieren, mit dem dann jedes Data-Capturing auf der Empfängerseite unnötig wird.

Neben unseren Vorträgen sind wir natürlich auch mit einem Stand vertreten:

Dort zeigen wir Ihnen DocYard und natürlich auch den PDF Compressor und geben Ihnen alle Infos rund um PDF/A-3.

DocYard - Mehr Effizienz und Wirtschaftlichkeit in der Scandienstleistung

Organisieren Sie Ihre Produktion mit Handzetteln und Excel-Tabellen? Dann ist es Zeit für DocYard! Mit der LuraTech-Plattform steuern Sie Ihre Prozesse so effizient wie möglich und entlasten Ihren Betrieb von lästigen organisatorischen und administrativen Tätigkeiten. Sie werden sehen: DocYard ist exakt auf Ihre Anforderungen ausgerichtet. Das bestätigen Scandienstleister im In- und Ausland, die DocYard erfolgreich einsetzen. Ihre Erwartungen wurden sogar übertroffen. Entscheiden Sie sich für DocYard, amortisiert sich die Produktionssoftware bereits innerhalb von zwölf Monaten - und macht sich ab dem ersten Projekt bezahlt.

PDF Compressor 6.0

Es ist soweit: Der neue PDF Compressor 6.0 ist seit einigen Wochen erhältlich - und mit ihm ein echter Performancegewinn!

Gespräche, Informationen und Live-Demos bei LuraTech - Halle 5, Stand B52 beim VOI

Möchten Sie unseren Experten Ihre Fragen zum Thema PDF/A, zum PDF Compressor und zu DocYard stellen? Eine LiveDemo der LuraTech-Tools erleben? Dann besuchen Sie uns auf der DMS Expo in Stuttgart - wir freuen uns auf Sie!

Gerne reservieren wir Ihnen im Vorfeld Ihren persönlichen LuraTech-Termin!

Kontakt

LuraTech Europe GmbH
Neue Kantstr. 14
D-14057 Berlin
Social Media