TÜV SÜD schult Bosch-Mitarbeiter weltweit in Hochvolttechnik

Weiterbildungsanbieter TÜV SÜD Akademie erhält Zuschlag
(PresseBox) (München, ) Die TÜV SÜD Akademie wird weltweit alle Mitarbeiter von Bosch schulen, die im Bereich Hochvolttechnik arbeiten. Im Rahmen einer Ausschreibung hat sich Bosch für die TÜV SÜD Akademie entschieden. Die Bosch-Mitarbeiter sollen nach den strengen deutschen Sicherheitsvorschriften (BGI 8686 und BGR A3) ausgebildet werden. Für Mitarbeiter der Batteriemontage wurden spezielle Seminare konzipiert. Die ersten Schulungen in Deutschland und China laufen bereits. Demnächst sollen auch die Mitarbeiter in Ländern wie Großbritannien, USA, Indien und Japan geschult werden.

Kai Probst, Geschäftsführer der TÜV SÜD Akademie freut sich über den Zuschlag: "Als Vorreiter in Sachen Hochvoltschulungen werden wir alle unsere Erfahrungen bei Bosch einbringen". Bosch zeige mit dem weltweit gültigen Schulungsangebot eine hohe Wertschätzung gegenüber seinen Mitarbeitern. "Die weltweiten Schulungen nach strengen deutschen Vorschriften sind keineswegs üblich", so Probst. Bosch werde auf das komplette Schulungsangebot Hochvolttechnik der TÜV SÜD Akademie zugreifen. Zusätzlich wurde für den speziellen Bereich der Batteriemontage eine eigene Weiterbildung konzipiert.

Die TÜV SÜD Akademie schult seit mehr als sechs Jahren in diesem Bereich - als eines der ersten Institute überhaupt - und bietet aktuell mehr als 14 verschiedene Kurse mit über 100 Terminen jährlich an. Häufig stehen Sicherheitsfragen der Elektromobilität in der Diskussion. Es gibt bei Elektro-Fahrzeugen im Vergleich zu spritbetriebenen Fahrzeugen zwar andere Gefahrenquellen, aber keine größeren Risiken. Gefährlich ist vor allem der nicht trainierte Umgang mit den Fahrzeugen. Alle Personen, die an einem Elektro- oder Hybrid-Auto arbeiten, brauchen spezifisches Wissen, da die auftretenden Spannungen von bis zu 1.000 Volt lebensgefährlich sein können. Hier unterstützt die TÜV SÜD Akademie Entwickler, Hersteller, Zulieferer und auch Werkstätten.

Weitere Informationen zum Thema Hochvoltschulungen unter www.tuev-sued.de/...

Kontakt

TÜV SÜD AG
Westendstraße 199
D-80686 München
Heidi Atzler
TÜV SÜD AG
Unternehmenskommunikation ZERTIFIZIERUNG
Social Media