Die Jahrhunderthalle Bochum verbindet sein Publikum mit Xirrus Wireless

Modernisierte Kulturanlage bietet mittels Xirrus Wireless Array schnelle und verlässliche Wireless Access Lösung um Interaktionen zwischen Tausenden von Gästen und Künstlern zu erleichtern
(PresseBox) (München, ) Xirrus® ein führender Anbieter für High Performance Wireless Networking hat heute erklärt, dass sich die Jahrhunderthalle Bochum für ihre Wireless Lösung entschieden hat. Mit der schnellen Hochleistungs-Wireless-Lösung bietet der Veranstalter seinen Gästen eine neuartige Nutzung und interaktive Erlebnisse. Erbaut 1902 war die Jahrhunderthalle bis 1991 Werkstatt und Lagerhalle. 2003 wurde sie in ein pulsierendes Kulturareal umgebaut. Durch die Installation der Hochleistungs-Wireless-Arrays von Xirrus können Besucher nun in Echtzeit auf Informationen zu Kunstwerken, Künstlern und dem Veranstaltungsort zugreifen. So können sie etwa mit ihrem Smartphone oder anderen mobilen Geräten in Interaktion mit den Ausstellungen treten. Die Jahrhunderthalle bietet die 4-fache Wireless-Leistung für Endnutzer und benötigt dafür 97% weniger Equipment als bei einer konventionellen Lösung.

Die Jahrhunderthalle Bochum besteht aus einer Reihe historischer Gebäude von außergewöhnlicher Architektur, in denen das ganze Jahr über Kunstfestivals, Konzerte und Messen stattfinden. Darunter ist auch die Ruhrtriennale, das größte und berühmteste Kunstfest Deutschlands mit über 45.000 Besuchern und über 100 Events und Theaterproduktionen an 12 Spielstätten. Um seinen Gäste eine noch bessere Verbindung und ein angenehmeres Erlebnis zu bieten, benötigte die Jahrhunderthalle eine verlässliche und sichere Hochleistungs-Wireless-Lösung. Sie sollte das simultane Streaming von Audio- und Video-Inhalten durch mehrere tausend Benutzer garantieren.

Der Geschäftsführer der Bochumer Veranstaltungs-GmbH Andrea Kuchajda sagt hierzu: "Wir waren von Beginn von Xirrus beeindruckt. Es wurde uns schnell klar, dass das Unternehmen das richtige für unser Projekt war. Wir denken in ähnlichen Strukturen und wollen mehr als nur Standardergebnisse. Xirrus bot uns eine perfekte skalierbare Wireless-Lösung, welche unseren technischen Anforderungen entsprach. Diese ermöglicht es uns, Besuchern ein neuartiges interaktives Erlebnis zu eröffnen."

Die Xirrus-Lösung umfasst sechs Arrays. Vier XR-4420 Wireless Arrays sind in der 8.800 m² Haupthallen und dem Dampfgebläsehaus angebracht. Zwei weitere XR-1220 Wireless Arrays werden in Nebengebäuden verwendet. Das Netzwerk unterstützt bis zu 1.500 gleichzeitige Nutzer und ist erweiterbar auf 5.000 Nutzer. Die gesamte Technik wurde in nur einem Tag angebracht und konfiguriert. Eine konventionelle WiFi-Lösung hätte mindestens 30 Access Points, sechs bis acht Controller, 1,2 Kilometer Kabel und mehrere Wochen zur Installation benötigt.

"Weil die Xirrus-Lösung einfach und sicher zu skalieren ist, müssen wir nicht das gesamte System austauschen, wenn wir neue Dienste anbieten möchten", so Horst Mühlberger, Technischer Leiter der Jahrhunderthalle. Momentan ist geplant, Hintergrundinformationen zu Kunstinstallationen, Künstlern und Live Performances direkt auf die mobilen Endgeräte der Besucher zu schicken, um ein umfangreicheres Besuchserlebnis zu bieten.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.xirrus.com/de

Kontakt

Xirrus Inc
2101 Corporate Center Drive
USA-CA 91320 Thousand Oaks
Thomas Weiss
Xirrus
Eva Hildebrandt
Lucy Turpin Communications GmbH
Social Media