Paul Reber setzt auf STAS Akademie

BI-Einführung führt im zweiten Anlauf zum Erfolg
(PresseBox) (Reilingen, ) Reilingen, 17. Oktober 2012 – Bei Aufbau und Weiterentwicklung des strategischen Controllings setzt der Marktführer der bekannten Mozart-Kugeln auf den einzigartigen Service-Ansatz des international erfolgreichen Anbieters von Business Analytics. Nachdem die erste Einführung bei Reber fast zu scheitern drohte, wurde das Projekt mithilfe der STAS Akademie wiederbelebt und innerhalb einer viermonatigen Implementierungsphase in eine Erfolgsgeschichte umgewandelt.

„Wir haben es zu einem wesentlichen Teil der STAS Akademie zu verdanken, dass sich unser ursprüngliches BI-Crash-Projekt inzwischen zu einem erfolgreichen Cash-Projekt entwickelt hat, denn der Neustart erfolgte in direkter Verbindung mit der Ausbildung eines Reber-Mitarbeiters“, so das Fazit von Friedrich Schiefer, CFO bei der Paul Reber GmbH & Co. KG. „In der STAS Akademie war diese Qualifikation keine theoretische Maßnahme sondern von Anfang an von praxisrelevanten Resultaten für unser eigenes BI-System begleitet.“

Der Wissenstransfer erfolgte in der STAS Akademie „on the Job“ mit Unterstützung erfahrener Berater. Reber profitierte so von der punktgenauen Qualifizierung seiner Mitarbeiter anhand des eigenen Einführungsprojektes. Schon nach kurzer Zeit wurden konkrete Ergebnisse erzielt. Eine Situation, über die Friedrich Schiefer heute sehr zufrieden berichtet: „Mit STAS CONTROL und IBM Cognos sind wir in der Lage, die strategische Unternehmensführung von Reber auch durch ein werkzeugbasiertes strategisches Controlling zu unterstützen.“

Die Paul Reber GmbH & Co. KG befindet sich seit über 145 Jahren in Familienbesitz und ist vor allem durch die echten Reber Mozart-Kugeln® bekannt. Seit Jahrzehnten werden Reber-Spezialitäten® weltweit vertrieben. Controlling wird im Unternehmen als strategisches Führungsinstrument verstanden. Neben dem klassischen operativen Controlling mit kurzfristigem und meist rückwärts gerichtetem Blick auf Verkauf und Liquidität stehen besonders die gegenwärtigen und neuen Erfolgspotenziale im Mittelpunkt des Interesses.

Mit STAS CONTROL realisierte Reber ein Vertriebscontrolling, das sowohl die operative wie auch die strategische Ebene optimal unterstützt, da es sowohl soziografische Daten als auch andere relevante Marktkennzahlen einbezieht. Dabei wurden aufwendige Routinetätigkeiten wie Datenbeschaffung und -aufbereitung vereinfacht und durch die E-Mail-Verteilung der Reports an alle zuständigen Mitarbeiter auch noch Lizenzkosten eingespart.

„Unsere Informationspolitik ist sehr zielgerichtet und dank der hohen Automatisierung auch überaus effizient. Durch unser modernes Controlling-System STAS CONTROL sichern wir das nachhaltige Wachstum für die Zukunft und können weitere Arbeitsplätze schaffen“, resümiert Friedrich Schiefer.

Ihr Pressekontakt
STAS GmbH
Carl-Bosch-Straße 12
68799 Reilingen
Franziska Schulze
Tel: +49 6205 306-125
Fax: +49 6205 306-200
fschulze@stas.de
www.stas.de

STAS GmbH
Maria-Theresia-Straße 51
4600 Wels
Tel: +43 7242 9396 4120
Fax: +43 7242 9396 4029
www.stas.at

PeterKemptnerMachtMarketing
Andrea Drescher
Tel: +43 7279 8503
presse@kemptner.com
www.kemptner.com

Kontakt

STAS GmbH
Carl-Bosch-Str. 12
D-68799 Reilingen
Franziska Schulze
Marketing
Leiterin
Social Media