EuroBLECH 2012: Blechbearbeitende Industrie zeigt sich selbstbewusst

EuroBLECH 2012 in Hannover (PresseBox) (St Albans, ) Vom 23.-27. Oktober 2012 findet auf dem Messegelände in Hannover die weltweite Leitmesse für Blechbearbeitung, die EuroBLECH 2012, statt. Die Fachmesse gilt als internationales Branchenbarometer für die blechbearbeitende Industrie. Mit 1.525 Ausstellern aus 39 Ländern und 84.000 m2 Nettoausstellungsfläche erreicht die Veranstaltung fast Rekordniveau. Gegenüber der vorherigen Messe vor zwei Jahren ist die diesjährige Veranstaltung um 7% an Fläche und um 5% an Ausstellerzahlen gewachsen.

Unternehmen aus Deutschland stellen traditionell die Mehrheit der Aussteller auf der EuroBLECH; der Auslandsanteil steigt jedoch seit Jahren beständig an und ist dieses Jahr mit 48% so hoch wie nie. War die Türkei bereits auf der vergangenen Veranstaltung drittstärkstes Ausstellerland nach Deutschland und Italien, belegt dieses Mal erstmals China den vierten Rang der Ausstellerländer.

„Die Veränderung der weltwirtschaftlichen Lage wird auch auf der EuroBLECH zunehmend sichtbar. Die rasch wachsenden Märkte in Asien und Südamerika sind zwar dafür verantwortlich, dass die Branche, vor allem in Deutschland, durch das Exportgeschäft und ihren Technologievorsprung derzeit gut aufgestellt ist; die Verlagerung wichtiger Absatzmärkte stellt die blechbearbeitende Industrie jedoch auch vor enorme Herausforderungen,“ erklärt Nicola Hamann, Messedirektorin der EuroBLECH, im Namen des Veranstalters, Mack Brooks Exhibitions
.
„Die Blechbearbeitung ist eine High-Tech Branche. Für Unternehmen aus diesem Sektor gilt es, mit Know-how und Innovation auf die zunehmend heftigeren Marktschwankungen und -verlagerungen zu reagieren und so ihren technologischen Vorsprung zu sichern. Darüber hinaus müssen sie Trends und Märkte im Auge behalten, ihre regionalen wie internationalen Netzwerke ausbauen und global ihre Marktpräsenz sichern. Die EuroBLECH als weltweite Technologie-Leitmesse für Blechbearbeitung ist für die Branche der zentrale Drehpunkt für internationale Geschäfte. Hier in Hannover treffen Anbieter von Maschinen, Werkzeugen und Dienstleistungen auf Fachbesucher aus aller Welt, die in die Zukunft ihrer Betriebe investieren möchten“, erläutert Nicola Hamann.

Messemotto „Verantwortung für die Zukunft“
Mit ihrem diesjährigen Motto „Verantwortung für die Zukunft“ legt die EuroBLECH 2012 einen besonderen Schwerpunkt auf effiziente Technologien, umweltfreundliche Produktionsprozesse und den bewussten Einsatz von Werkstoffen. Übergeordnete Trends wie Nachhaltigkeit, schonender Umgang mit Ressourcen, Energieeffizienz und Mobilität haben einen großen Einfluss auch auf die Blechbearbeitung. Viele der aktuellen technologischen Entwicklungen in der Blechbearbeitung stehen in Zusammenhang mit der Leichtbauweise und der Verarbeitung hybrider Strukturen Blech/Kunststoff.

Die Ausstellerfirmen auf der EuroBLECH zeigen die gesamte Bandbreite an Maschinen, Werkzeugen und Systemen zur Blechbearbeitung, von Hochtechnologie bis hin zu konventionellen Maschinen. Besucher können sich auf eine Vielzahl von Messeneuheiten und Live-Demonstrationen freuen. Unter den Ausstellern sind auch angesehene Forschungsinstitute, die mit ihren Projekten die Grundlage für technologische Weiterentwicklung im High-Tech Sektor Blechbearbeitung bilden.

EuroBLECH – für alle, die Blech herstellen, bearbeiten oder damit handeln
Das umfassende Messeangebot richtet sich an alle, die Blech herstellen, bearbeiten oder damit handeln, aus allen Managementebenen, in kleinen wie in großen Unternehmen. Besucher sind Ingenieure aus Konstruktion und Fertigung, Werksleiter, Handwerker, Techniker und Einkäufer sowie Fachstudenten und Experten aus Verbänden. Besucher auf der EuroBLECH kommen unter anderem aus Sektoren wie Maschinenbau, Blechprodukte und Zulieferteile, Stahl- und Leichtmetallbau, Automobilindustrie und Zulieferer, Walzwerke, Eisen- und Stahl-Grundindustrien, Heizungs-, Lüftungs-, Klimatechnik, Medizintechnik, Elektronikindustrie, Bau alternativer Energieanlagen, Luft- und Raumfahrt sowie Schiffbau.

Umfassende Informationen zur Messe, ihren Ausstellern und Produkten sowie wichtige Tipps zur Messeplanung gibt es auf der Messewebseite www.euroblech.de.

Die Online-Messevorschau enthält detaillierte Informationen zu den Produkten und Dienstleistungen, die auf der Messe vorgestellt werden. Nutzer können sich ihre persönliche Messevorschau zusammenstellen und ausdrucken. In der Online- Aussteller- und Produktsuche können Messebesucher mit beliebigen Stichworten nach Ausstellern und Produkten auf der EuroBLECH 2012 recherchieren. Eingeloggte Nutzer können dann einzelne Suchergebnisse in Merklisten notieren, sich Orientierungspläne ausdrucken und den Messebesuch individuell vorbereiten

Darüber hinaus können Smartphone-Nutzer unter www.eb2go.de den mobilen Messeführer nutzen. Kurz vor der Messe wird auch eine kostenlose iPhone App zur Verfügung stehen.

Öffnungszeiten / Eintrittspreise
Die EuroBLECH 2012 ist geöffnet von Dienstag, 23. Oktober 2012, bis Freitag, 26. Oktober 2012, von 9.00 bis 18.00 Uhr und am Samstag, den 27. Oktober 2012, von 9.00 bis 15.00 Uhr. Wer seine Eintrittskarte vorab über die Messewebseite www.euroblech.de erwirbt, spart Geld und Wartezeit am Eingang. Die Tageskarte kostet im Online Shop € 26 anstatt € 32, und die Dauerkarte € 46 anstatt € 52.

Am Samstag, den 27.Oktober 2012, ist Karrieretag auf der EuroBLECH. In Halle 14, am Stand Q42, sind über 200 Stellen bei EuroBLECH-Ausstellern für Tätigkeiten in der blechbearbeitenden Industrie ausgeschrieben. Für Studierende und Fachschüler ist am Samstag der Eintritt gegen Vorlage des Studienausweises kostenlos.

Kontakt

Mack Brooks Exhibitions Ltd
Romeland House / Romeland Hill
-AL3 4ET St Albans
Susanne Neuner
Mack Brooks Exhibitions Ltd
PR Director

Bilder

Social Media