Kaseya stellt integrierte Disaster-Recovery-Lösung für Unternehmen und Managed Services Provider vor

Basierend auf der Backup-Software StorageCraft® ShadowProtect(TM)
(PresseBox) (Dortmund / München, ) Kaseya®, ein weltweit führender Anbieter von Lösungen für das IT-Systemmanagement, stellt IT-Abteilungen und Managed Services Providern mit dem Kaseya System Backup and Restore-Modul (KSBR) eine integrierte Lösung für Disaster Recovery zur Verfügung. KSBR basiert auf der marktführenden Backup-Software StorageCraft® ShadowProtect(TM) von StorageCraft und ist der zentrale Bestandteil der umfassenden Disaster-Recovery-Lösung von Kaseya.

Mit KSBR können IT-Fachleute remote Backup-Vorgänge implementieren und konfigurieren sowie Datensicherungen erstellen. Damit sind Unternehmen und Managed Services Provider in der Lage, innerhalb weniger Minuten einzelne Anwendungen oder komplette Systemumgebungen wiederherzustellen.

Der Ausfall von IT-Systemen und der Verlust unternehmenskritischer Daten kann unterschiedliche Ursachen haben: Naturkatastrophen, Hardware-Probleme, fehlerhafte Software oder menschliches Versagen. Ein solcher Vorfall hat unter Umständen verheerende Folgen für die Geschäftstätigkeit eines Unternehmens. Mit KSBR stellt Kaseya eine Lösung zur Verfügung, die Unternehmen einen umfassenden und detaillierten Überblick über den Status aller Backup-Aktivitäten und die Einhaltung von Richtlinien (Compliance) im Unternehmensnetz gibt.

Fallen IT-Systeme aus, informiert KSBR die IT-Abteilung und ermöglicht es den Experten, umgehend die betroffenen Systeme und Applikationen wiederherzustellen. Dadurch ist sichergestellt, dass Mitarbeiter innerhalb kürzester Zeit wieder auf unternehmenskritische IT-Systeme und Geschäftsdaten zugreifen können.

Einfache Installation und schnelle Wiederherstellung

"Das Kaseya System Backup and Restore-Modul ließ sich auf einfache Weise implementieren und konfigurieren", erläutert Kai Osthoff, Geschäftsführer bei Osthoff innovations, einem Anbieter von Dienstleistungen in den Bereichen IT und Telekommunikation in Deutschland. "System-Backups werden höchst zuverlässig erstellt. Zudem ist mit KSBR das Wiederherstellen von Daten, Anwendungen oder Systemen nach einem Notfall ebenso einfach, als würde man ein Backup-Image als Virtual Machine starten. Das spart Zeit und macht uns das Leben leichter."

"KSBR ist ein weiterer Beleg dafür, dass Kaseya seinen Kunden über seine Systemmanagement-Plattform stets marktführende integrierte Lösungen zur Verfügung stellt, wie etwa ShadowProtect von StorageCraft", betont Jim Alves, Executive Vice President bei Kaseya. "Dank der Kombination mehrerer Technologien in KSBR sind Anwender in der Lage, Daten und IT-Systeme innerhalb kürzerer Zeit wiederherzustellen, schneller auf sie zuzugreifen und zudem die Zuverlässigkeit zu erhöhen."

Details zu Kaseya System Backup and Restore

KSBR ist das erste Systemmanagement-Modul, mit dem IT-Administratoren von ihrer gewohnten Kaseya-Systemmanagement-Umgebung aus auf vorhandene StorageCraft-Lösungen zuzugreifen können. Das neue Modul von Kaseya zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus:

- Kurze Recovery-Zeiten: Server und Arbeitsplatzrechner lassen sich innerhalb von wenigen Minuten wiederherstellen

- Hardware-unabhängige Wiederherstellung

- Komplette Sicherung von Betriebssystemen und Anwendungen

- Erstellen von boot-fähigen Backups und die Option, Sicherungen auf neuer Hardware einzuspielen (Bare Metal Recovery)

Weitere Merkmale von Kaseya System Backup and Restore sind die einfache Verwaltung, die effiziente Planung von Backup-Vorgängen und die benutzerfreundliche Bedienung. Das spiegelt sich unter anderem in folgenden Funktionen wider:

- KSBR lässt sich zentral auf allen Servern und Workstations implementieren, auch auf Systemen an entfernten Standorten.

- Mithilfe zentral verwalteter Profile kann der Systemverwalter Backup-Einstellungen automatisch vornehmen.

- Detaillierte Monitoring- und Alarmfunktionen sowie maßgeschneiderte Dashboards geben dem IT-Fachpersonal einen umfassenden Überblick über alle Systemaktivitäten.

"Kaseya und StorageCraft sind eine perfekte Kombination", freut sich George Cappas, Director of Information Technology bei Morgen Birgé & Associates, einem Spezialisten für integrierte Sprach- und Datenlösungen in Chicago. "Wenn eine grundsolide Backup-Lösung wie ShadowProtect in eine exzellente Systemmanagement-Lösung wie Kaseya integriert wird, ist es anschließend ein Kinderspiel, Server-Backups zu verwalten. Da StorageCraft eine der wenigen von Microsoft zertifizierten Lösungen für den Volume Snapshot Service bereitstellt, sind wir überzeugt, dass kritische Anwendungen wie Microsoft Exchange oder SQL zuverlässig gesichert werden", so Cappas weiter. "Mit KSBR kann ich auf einem einzigen Bildschirm den Backup-Status aller Systeme meiner Kunden überwachen. Dadurch ist Remote-Backup kein zeitraubendes Geduldsspiel mehr, sondern eine einfache Aufgabe."

Weiterführende Informationen über das Kaseya System Backup and Restore-Modul stehend auf folgender Web-Seite zur Verfügung: http://www.kaseya.com/...

Kaseya Deutschland Blog unter: http://blog.kaseya.de/...

Kaseya im Blog sowie auf Twitter, Facebook, LinkedIn und YouTube

- Blog (http://blog.kasey.com)
- Twitter (http://twitter.com/KaseyaCorp)
- Facebook (http://www.facebook.com/...)
- LinkedIn (http://www.linkedin.com/...)
- YouTube (http://www.youtube.com/...)

Kontakt

Kaseya International Deutschland GmbH
Luise-Ullrich-Straße 20
D-80636 München
Ingrid Daschner
Johnson King
Nicole Melzer
Johnson King
Social Media