HELIOS indiziert InDesign und PDF XMP-Metadaten für die Spotlight-Suche

HELIOS Dateiserver-Update verbessert Spotlight-Suche durch automatisches Indizieren von InDesign und Acrobat PDF XMP-Metadaten inklusive individueller Datenfelder. Schnelles Finden von Server-Dateien von Mac-, Windows- und Web-Clients über Metadaten.
(PresseBox) (Hannover, ) HELIOS Software GmbH, Hersteller der bekannten Datei- und Druck-Serversoftware HELIOS EtherShare, PCShare und WebShare erweitert ihr plattformübergreifendes Index Server Suchsystem, das mit Apples Spotlight-Technologie kompatibel ist, so dass nach XMP Metadaten aus InDesign und Acrobat PDF-Dokumenten gesucht werden kann. Nun können Windows-, Mac- und Web-Anwender schnell und einfach InDesign- und PDF-Dateien auf großen Server-Volumes finden, indem sie nach Autor, Copyright und anderen Metadateninhalten suchen. Dies erhöht die Effektivität und reduziert die Kosten für Kreativabteilungen, die mit InDesign arbeiten, sowie für Unternehmen beliebiger Größe und Behörden, die darauf angewiesen sind, schnell auf Daten zugreifen zu können, die in PDF-Dokumenten gespeichert sind.

„Fotografen, Grafiker und Mediendienstleister speichern ihre Projektmetadaten in vorhandenen und individuell angelegten XMP- und IPTC-Feldern. Mit Adobe Bridge als digitales Media-Asset-Management-Werkzeug werden diese Daten bearbeitet und gepflegt“, erklärt Helmut Tschemernjak, Geschäftsführer der HELIOS Software GmbH. „Unsere HELIOS Spotlight-Suche ergänzt Bridge beim Finden von Dateien anhand von Metadaten auf großen Server-Volumes. Die Spotlight-Suche funktioniert an jedem Mac-, Windows- und Web-Client ohne Bridge Installation und ist blitzschnell.“.

Die neuen Spotlight Suchfunktionen enthalten:

- Adobe InDesign CS 3 bis CS 6 XMP Indizierung inklusive Autor, Title, Beschreibung, Copyright und andere XMP-Metadatenfelder

- Acrobat PDF XMP Indizierung, als Ergänzung zu den schon vorhandenen Indizierungs- und Suchfunktionen in PDF-Dokumentinformationen, PDF-Formularfelder und PDF-Textinhalten

- Individuell definierte XMP-Metadatenfelder in Photoshop-, InDesign- und Acrobat-Dokumenten

XMP- und IPTC-Metadaten lassen sich in Adobe Produkten wie InDesign, Acrobat, Bridge, Photoshop und anderen anlegen und bearbeiten. HELIOS Spotlight-Suche hilft allen Anwendern, auch denen die keine Adobe Produkte installiert haben, beim schnellen Finden dieser Dateien.

Weitere Informationen zum HELIOS File Server Bundle und den Erweiterungen für die Bild- und PDF-Bearbeitung HELIOS ImageServer, PDF HandShake und PrintPreview gibt es auf der HELIOS Website: www.helios.de

Kontakt

HELIOS Software GmbH
Steinriede 3
D-30827 Garbsen
Dr. Oliver Schröder
Social Media