EFI präsentiert auf der SGIA EXPO 2012 branchenführende Inkjetdruck- und Workflow-Innovationen

(PresseBox) (Zaventem, Belgien, ) EFI(TM) hat heute bekanntgegeben, dass die neuesten Versionen des breiten Portfolios seiner Inkjet-Produktionsdrucker der Serien VUTEkâ, EFI Wide-Format und Jetrionâ sowie integrierte Workflows und digitale Fieryâ Frontends vom 18. - 20. Oktober 2012 auf der SGIA EXPO 2012 in Las Vegas, Nevada, USA, vorgestellt werden. Diese jüngsten Innovationen von EFI helfen den Unternehmen, zu wachsen und effizienter zu arbeiten, da viele bemüht sind, ihr Geschäft umzuwandeln und von den Wachstumsbereichen im Print-Bereich zu profitieren. Auf der Messe ist EFI am Stand 2413 zu finden.

"Der Schwerpunkt liegt darauf, unseren Kunden die Werkzeuge zur Verfügung zu stellen, auf die sie angewiesen sind, um ihre Geschäftschancen zu maximieren", betont Scott Schinlever, Senior-Vice President und General Manager of Inkjet Solutions bei EFI. "Mit unseren Produkten unterstützen wir die Kunden dabei, ihr Angebot durch neue und äußerst rentable Spezial-Druckanwendungen zu erweitern. Obwohl die Branche sich im Umbruch befindet, können unsere Kunden ihr Geschäft auf Grundlage unserer Innovationen und unserer Technologie weiter ausbauen."

Den Besuchern am Stand von EFI auf der SGIA wird eine umfassende Präsentation des größten Druckportfolios für Schilder und Displays sowie für den digitalen Etikettendruck geboten. EFI stellt seine neuesten Produkte vor:

- EFI VUTEk HS100 Pro: Dieser wegweisende neue digitale UV-Hochgeschwindigkeitsdrucker bietet die Produktivität des Siebdrucks und eine mit dem Offsetdruck vergleichbare Bildqualität.

- EFI VUTEk QS3 Pro: Als jüngster Ergänzung der Hybridprodukte von EFI kombiniert dieser UV-Hybriddrucker mit einer Druckbreite von 3,2 Metern echten Graustufendruck bei variabler Tröpfchengröße sowie den Druck mit weißer Tinte mit der VUTEk-Produktionsgeschwindigkeit.

- EFI VUTEk GS3250lx Pro: Hierbei handelt es sich um einen LED-Produktionsdrucker mit UV-Härtung und erweiterten Grauskalenfunktionen für eine höhere Druckqualität und optimierten Tintenverbrauch.

- EFI R3225: Dieser UV-Rollendrucker zeichnet sich durch eine in dieser Kategorie beispiellose Funktionalität, Ausgabequalität, Substratvielfalt und Preisgünstigkeit aus.

- EFI T1000: Dieser echte UV-Flachbettdrucker gewährleistet hochwertige Druckergebnisse fast in Fotoqualität und druckt mit weißer Tinte genauso schnell wie mit CMYK.

- EFI Jetrion 4900M-330: Dieses vor kurzem von EFI auf den Markt gebrachte digitale Etikettendrucksystem basiert auf einer modularen Plattform mit einer Druckbreite von 330 mm und verspricht eine höhere Produktivität und Rentabilität bei einem erweiterten Anwendungsspektrum.

- EFI H652: Ein Großformat-Hybriddrucker für Einsteiger mit der höchsten UV-Bildqualität und dem bestem Preis seiner Klasse. Der H652 wird bei Nazdar am Stand 2613 ausgestellt.

- EFI VUTEk TX3250r: Dieser leistungsstarke 3,2-Meter-Sublimationsdrucker wendet sich an den Textil- und Soft-Signage-Markt. Er wird bei Hilord am Stand 2317 ausgestellt.

- EFI VUTEk GS2000:Dieser hybride 2-Meter-Flachbett- und Rollendrucker stellt in einem breiten Spektrum von Schilder- und POP-Anwendungen eine große Vielseitigkeit unter Beweis. Er wird bei xpedx am Stand 2481 ausgestellt.

Weiterhin wird das Unternehmen mit EFI Orion OS ein integriertes Betriebssystem vorstellen, das speziell entwickelt wurde, um das Potenzial der neuen VUTEk Inkjet-Drucksysteme von EFI auszuschöpfen. Orion OS umfasst einzigartige, erweiterbare Leistungsmerkmale, die die Technologie und Funktionalität der Druckmaschinen optimieren. Das Betriebssystem steuert eine leistungsstarke Kombination aus Software und Hardware, die miteinander harmonieren, um Graustufen-Funktionalität, Fernunterstützung, erweiterte Farben, Integration und eine verbesserte Leistung zur Verfügung zu stellen.

Darüber hinaus wird EFI seine integrierten Inkjet-Workflow-Lösungen im Rahmen einer fast vollautomatischen Produktion mit Digital StoreFront® und dem EFI Pace(TM) MIS in Verbindung mit einem digitalen Fiery-Frontend und einem entsprechend ausgestatteten VUTEk Superwide-Format-Drucker vorführen. In ihrer Kombination können diese Werkzeuge die Rentabilität des Kunden erhöhen, indem sie manuelle Eingriffe praktisch vermeiden, Makulatur verringern, die Kommunikation verbessern und die Maschinenauslastung optimieren.

Unsere Online-Präsenz:

Folgen Sie uns auf Twitter(@EFI_Print_Tech),
auf Facebook(www.facebook.com/...)
und auf YouTube(www.youtube/EFIDigitalPrintTech).

Nothing herein should be construed as a warranty in addition to the express warranty statements provided with EFI products and services. This news release contains forward-looking statements, that are statements other than statements of historical fact including words such as "anticipate", "believe", "estimate", "expect", "consider", "plan" and similar, any statements related to strategies or objectives of management for future operations, products, development, performance, any statements of assumptions or underlying any of the foregoing and any statements in the future tense. Forward-looking statements are subject to certain risks and uncertainties that could cause our actual or future results to differ materially. For further information regarding risks and uncertainties associated with EFI's businesses, please refer to the risk factors section in the Company's SEC filings, including, but not limited to, its annual report on Form 10-K and its quarterly reports on Form 10-Q. EFI undertakes no obligation to update information contained herein, including forward-looking statements.

Kontakt

EFI Germany
Kaiserswerther Str. 115
D-40880 Ratingen
Marc Verbiest
EFI Europe
Public Relations Manager
Social Media