Check Point Software Technologies gibt Ergebnisse für das dritte Quartal 2012 bekannt

(PresseBox) (Redwood City, Kalifornien/Ismaning, ) .
- Gesamtumsatz: 332,4 Millionen $ = plus 8% gegenüber dem Vorjahresquartal
- Betriebsergebnis (non-GAAP): 195,6 Millionen $ = Umsatzrendite von 59%
- Gewinn je Aktie (EPS, non-GAAP): 0,79 $ = plus 10% gegenüber Q3, 2011

Die auf Security-Lösungen spezialisierte Check Point® Software Technologies Ltd. (Nasdaq: CHKP) gibt jetzt ihre Geschäftsergebnisse für das dritte Quartal 2012 (30.9.2012) bekannt. Danach konnte das Unternehmen mit einem Quartalsumsatz von 332,4 Millionen Dollar im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (308,3 Millionen $) ein Umsatzwachstum von 8% erzielen. Das Betriebsergebnis (non-GAAP) für den Berichtszeitraum beträgt bei einer Umsatzrendite von 59% (59% im dritten Quartal 2011) 195,6 Millionen Dollar und liegt damit um 8% über dem Ergebnis des dritten Quartals 2011 (180,7 Millionen $). Auch der Gewinn je Aktie (Earnings per Share/EPS, non-GAAP) konnte gesteigert werden und liegt mit 0,79 Dollar um 10% über dem Ergebnis des vergleichbaren Vorjahresquartals.

"Die guten Ergebnisse im dritten Quartal sind vor allem durch ein gesundes Wachstum in den Geschäftsbereichen Enterprise Appliances und Software Blades entstanden", so Gil Shwed, Gründer, Chairman und CEO (Chief Executive Officer) von Check Point Software Technologies. "Mit dem erzielten Umsatz und dem Gewinn je Aktie haben wir die in uns gesetzten Erwartungen nahezu erfüllen können. Mit einem zweistelligen Wachstum im Produkt- und Services-Bereich hat insbesondere Nordamerika zu unseren guten Ergebnissen beigetragen."

Kontakt

Check Point Software Technologies GmbH
Zeppelinstr. 1
D-85399 Hallbergmoos
Christiane Jacobs
PublicWarePublic Relations & Media Consulting
Pressekontakt PublicWare®
Marco Remmel
Check Point Software Technologies GmbH
Social Media