22. Fakuma: Gelungener Messeauftakt für ProSeS

Besonderes Interesse gilt der Kombination aus Energiesparen und BDE
Fakuma 2012 (PresseBox) (Pforzheim, ) Das auf die Kunststoff verarbeitende Industrie zugeschnittene Konzept der Fakuma in Friedrichshafen geht für ProSeS auf. Seit dem ersten Tag verzeichnet das Unternehmen am Stand A1-1401 einen stetigen Besucherstrom. Interessierte Besucher erfahren dort mehr über: Betriebsdatenerfassung, elektronische Produktionsplanung, Qualitätssicherung, Lastspitzenmanagement und Energieverbrauchsmessung für kleine, mittlere und große Unternehmen.

Als neuer Partner ist econ solutions am Messestand vertreten. Durch diese Kooperation ist nun eine tiefgehende Beratung in Sachen Energieverbrauch- und Optimierung, sowie für den Bereich Energiemanagement für Produktionsbetriebe möglich. Als neuer Dienstleister hat econ solutions das Ziel die produzierenden Unternehmen an das energetische Optimum zu führen. Das BDE-System von ProSeS wird mit den econ-Messgeräten verbunden und erhält alle Informationen zum Energieverbrauch entlang der gesamten Produktionskette. In grafischen und tabellarischen Berichten stehen die Produktionsdaten in Auswertungen des Stromverbrauchs bereit. Mit wenigen Mausklicks sind auftrags- und maschinenbezogene Fakten zum Energieverbrauch verfügbar. Diese schaffen die Grundlage für richtige Entscheidungen im Produktionsalltag.

Ein weiteres Highlight am Messestand ist die erstmalige Vorstellung der neuen Touchscreen PCs für den Betrieb an der Produktionsmaschine. Zusammen mit der Software ProSeS Hallenspiegel, ProSeS PC-Terminal und ProSeS Prozessdatenverwaltung bietet das neue System viele Einsatzmöglichkeiten. So kann es unter anderem für den Überblick von Kapazitäten, Restlaufzeiten, Soll- und Istdaten, Stückzahlen, Ausschuss, Auftragsfortschritte, Maschinenzustände, Stillstandszeiten sowie für das Energiemanagement nach DIN EN ISO 50001 eingesetzt werden. Diese Norm beschreibt Anforderungen, die dazu beitragen den Energiebedarf von Unternehmen zu erfassen, zu bewerten und letztlich die Energieeffizienz zu verbessern. Das heißt das BDE-System kann von Unternehmen sowohl zur Optimierung ihres Energiemanagements, als auch für die papierlose Produktionsplanung in elektronischer Form genutzt werden.

Das BDE-System von ProSeS wurde bereits mehrfach ausgezeichnet, zuletzt im Frühjahr 2012 mit dem Qualitätssiegel: „SOFTWARE MADE IN GERMANY“ sowie dem INNOVATIONSPREIS-IT: „BEST OF 2012".

Das Messeteam sieht für die kommenden Tage vielen interessanten Gesprächen und neuen Kontakten entgegen. Für alle BDE-Anwender und Interessierte gibt es von ProSeS Eintrittskartengutscheine für den Messebesuch. Schreiben Sie ProSeS eine Nachricht und erhalten Sie die Eintrittskarten kostenfrei per E-Mail.

Kontakt

ProSeS BDE GmbH
Richard-Wagner-Allee 10c
D-75179 Pforzheim
Sanja Lang
ProSeS BDE GmbH

Bilder

Social Media