Die neue Softwareversion TOSCA Structure 7.2 ermöglicht effizientere Optimierung in der Produktentwicklung

Die neue Softwareversion TOSCA Structure 7.2 ermöglicht effizientere Optimierung in der Produktentwicklung (PresseBox) (Karlsruhe, ) Die neue Softwareversion TOSCA Structure 7.2 zur schnellen und zuverlässigen Auslegung von leichten, steifen und langlebigen Komponenten und Systemen mittels Topologie-, Gestalt- und Sickenoptimierung ist ab 19. Oktober 2012 bei FE-DESIGN und seinen Vertriebspartnern erhältlich. Sie enthält Erweiterungen u.a. in der Unterstützung von Nichtlinearitäten, Lebensdauer und Fertigungsrandbedingungen.

Die aktuelle Version TOSCA Structure 7.2 enthält verbesserte und neue Funktionen, wie Fertigungsrestriktionen für die sensitivitätsbasierte Topologieoptimierung und flexiblere Symmetriebedingungen für die Gestaltoptimierung. Für dynamische Analysen (NVH) wurde die Funktionalität erweitert, um im Ergebnis klar und einfach umzusetzende Strukturen zu erzeugen.

Vollkommen neu ist der 'Report-Builder':Er erzeugt automatisch Berichte mit Darstellungen der Optimierungsergebnisse für MS Office (Word und Powerpoint) sowie HTML Dokumente. Dabei lassen sich alle Vorlagen für die Berichte frei konfigurieren, so dass der Bericht automatisch im gewünschten Format (bzw. ans Corporate Design angepasst) erstellt wird. Bilder, Tabellen und Plots sowie Videos (.avi) und 3D Animationen (.vtfx) können in den Bericht integriert werden.

Für TOSCA Structure 7.2 wurden alle FE-Solver-Interfaces aktualisiert, sodass ab sofort ABAQUS 6.12, ANSYS 14, MSC NASTRAN 2012, NX NASTRAN 8.5 unterstützt werden.

"In der neuen Version von TOSCA Structure 7.2 liegt der Schwerpunkt auf Funktionalitätserweiterung - hier insbesondere die erweiterte Unterstützung von Nichtlinearitäten, Lebensdauer und Fertigungsrandbedingungen. Durch eine Reihe von Neuentwicklungen wurden das Pre- und Postprocessing deutlich erleichtert. Zum ersten Mal präsentieren wir als Prerelease-Entwicklung die Berücksichtigung von Spannungen in der Topologieoptimierung, was die Einsatzmöglichkeit von TOSCA Structure signifikant erweitert. Im Fokus unserer Produktstrategie standen und stehen in erster Linie die Qualität und kundenorientierte Weiterentwicklung", fasst Chavdar Georgiev, Produktmanager TOSCA Structure, die vielen Neuerungen zusammen.

Die 'Highlights' von TOSCA Structure 7.2 werden in dem kostenlosen Webinar "What's new in TOSCA Structure 7.2" am 7. November 2012 präsentiert. Das Webinar wird um 8:30 CET und 17:00 CET auf Englisch, und um 13:30 CET auf Deutsch gehalten. Anmeldung unter: www.fe-design.de/...

Über TOSCA Structure:

TOSCA Structure ist eine Software für nicht-parametrische Strukturoptimierung basierend auf der Finite Elemente Methode. Mit den Möglichkeiten zur Topologie-, Gestalt-, und Sickenoptimierung lassen sich Bauteile hinsichtlich Steifigkeit, Gewicht und Lebensdauer optimieren.

Die Integration von TOSCA Structure in den Designprozess ermöglicht eine effektivere Produktentwicklung: Erhalten Sie innerhalb kurzer Zeit validierte, fertigungsgerechte Produktentwürfe für eine schnelle Marktreife. Zahlreiche Industrien, u.a. Automobil, Energie und Medizintechnik profitieren von der effizienteren Produktentwicklung mit TOSCA Structure.

TOSCA Structure kommuniziert direkt mit gängigen kommerziellen Solvern (ABAQUS, ANSYS, MSC NASTRAN, NX NASTRAN) ohne eine zusätzlich notwendige Modellgenerierung. Existierende FE-Modelle, inklusive nichtlinearer Methoden (Kontakt, Plastizität und große Deformation) können direkt für die Optimierung genutzt werden. Nach Definition der Optimierungsaufgabe wird das Design automatisch, in einem iterativen Prozess, optimiert.

Kontakt

Dassault Systèmes Deutschland GmbH
Albert-Nestler-Str. 17
D-76131 Karlsruhe
Jeanette Allendorf
Marketing Manager
FE-DESIGN GmbH

Bilder

Social Media