Vorrichtungsbau GIGGEL setzt auf GENESIS4Web

(PresseBox) (Landau, ) Innovative Ideen, fortschrittliches Know-how, moderne und zukunftsfähige Technologien und nicht zuletzt ein engagiertes sowie hochqualifiziertes Team. So stellt sich die Vorrichtungsbau Giggel GmbH den Herausforderungen ihrer Kunden aus der Automobilindustrie, dem Maschinenbau, der Medizintechnik sowie der sonstigen metall- und kunststoffverarbeitenden Branchen. Um diese hohen Ansprüche auch weiterhin zu erfüllen bzw. zu überbieten setzt GIGGEL zukünftig auf die ebenso innovative ERP-Komplettlösung GENESIS4Web. Nach einem intensiven Auswahlverfahren hat man sich für die webbasierte Software der Demand Software Solutions GmbH (DSS) entschieden. Ausschlag gaben unter anderem die hervorragende Usability, die breite Funktionsvielfalt sowie die Anpassungsmöglichkeit von Spezialmodulen, die GIGGEL für die Abbildung ihrer komplexen Fertigungsprozesse benötigt.

Seit mehr als 10 Jahren fertigt GIGGEL hochwertige Produkte als Zulieferer für die Automobilindustrie, den Maschinenbau, Medizintechnik sowie sonstige metall- und kunststoffverarbeitende Branchen. Kontinuierliche Investitionen in die Qualifikation der Mitarbeiter sowie in Fertigungstechnologien begründen die Kompetenz in der Umsetzung von Kundenideen. In Bösdorf, nahe Wolfsburg, wurde 2002 die ca. 4000 m² große Produktionsstätte in Betrieb genommen. Hier fertigt das multidisziplinäre Team aus etwa 100 qualifizierten Mitarbeitern an modernsten Arbeitsplätzen Teile im Kundenauftrag mit zukunftsorientierten Materialien. GIGGEL verfügt über exzellentes Know-how in den Technologiebereichen Motoren- und Fahrwerkskomponenten und begleitet dabei die Projekte vom ersten Entwurf bis zur Kleinserie in enger Zusammenarbeit mit dem jeweiligen Auftraggeber. Die GIGGEL GmbH hat bereits im großen Umfang interessante Projekte mit Kunden sowie unterschiedlichen Forschungseinrichtungen durchgeführt.

Mit der Einführung von GENESIS4Web sollen nicht nur die betrieblichen Abläufe bei GIGGEL unterstützt und automatisiert, sondern auch eine infrastrukturelle Basis für das weitere Unternehmenswachstum geschaffen werden. Bisher wurden in verschiedenen Bereichen diverse Insellösungen eingesetzt. Das führte vermehrt zu Datenbrüchen und Differenzen, die den täglichen Arbeitsablauf erschwerten bzw. zu Mehrfacherfassungen und einem erhöhten Verwaltungsaufwand führten. Durch die Einführung eines zentralen ERP-/PPS-Systems in Verbindung mit den notwendigen Speziallösungen, zum Beispiel im CAD-Bereich, sollen die gewachsenen Ansprüche an eine gesamtheitliche betriebswirtschaftliche Software abgedeckt werden.

Nach einem intensiven Auswahlverfahren hat sich das Team um Firmengründer und Geschäftsführer Bernd Giggel für die moderne ERP-Komplettlösung GENESIS4Web entschieden. "Mit der Demand Software Solutions GmbH haben wir einen Partner gefunden, der uns auf Augenhöhe begegnet und uns die Betreuung bietet, die wir uns bei einem so wichtigen Projekt wünschen. Neben den umfangreichen Standardfunktionen bietet uns GENESIS4Web mit dem Produkt- und Projektkonfigurator ein Tool, das uns bei der Prototypen- und Kleinserienfertigung effizient unterstützen wird. Darüber hinaus ermöglicht uns die moderne Web-Technologie die problemlose Anbindung vorhandener und zukünftiger Außenstellen, Büros oder Heimarbeitsplätze", so der Unternehmensleiter über den Zuschlag für GENESIS4Web.

Zum Einsatz kommt GENESIS4Web in sämtlichen Unternehmensbereichen an 30 Arbeitsplätzen. Während die ersten Systemmodule Vertrieb mit Angebots- und Auftragsverwaltung, die Personalzeiterfassung sowie die gesamte Stammdatenverwaltung bereits zum Jahreswechsel live gehen sollen, folgen Einkauf, Materialwirtschaft, Produktion und Betriebsdatenerfassung sowie das Spezialmodul PPK (Produkt- und Projektkonfigurator) sukzessive in 2013. Auch die Finanzbuchhaltung und weitere Module und Schnittstellen gehen im kommenden Jahr in den Echtbetrieb.

Über GENESIS4Web

Das mehrfach ausgezeichnete GENESIS4Web ist eine vollständig webbasierte und funktionell durchgängige ERPII-Software mit eigenem Rechnungswesen, leistungsfähigem CRM-Modul und integriertem Projektmanagement-Modul, mit dem sich Projekte nahtlos mit den Modulen Einkauf, Vertrieb oder Produktion verbinden lassen. Der hohe Leistungsumfang und die LAMP-Entwicklungsumgebung (Linux, Apache, MySQL und PHP) machen GENESIS4Web zu einer plattformunabhängigen Komplettlösung für den Mittelstand mit einem günstigen Preis-/ Leistungs-Verhältnis. GENESIS4Web ist mehrstufig in verschiedenen Betreibermodellen erhältlich, von der reinen Cloud-Lösung auf Mietbasis über die skalier- und anpassbare SaaS-Lösung bis hin zum Enterprise-Modell für den klassischen Inhouse-Betrieb.

Kontakt

Demand Software Solutions GmbH
Große Str. 50
D-49439 Steinfeld
Frank Uhlemann
Marketing
Social Media