Vom Fujitsu ScanSnap direkt in die elektronische Dokumentenverarbeitung

PFU und Masch Customer Service Group bieten gemeinsame Lösung für Scan-to-Process
Screenshot (PresseBox) (München, ) .
- PFU baut ISV-Partnernetzwerk für ScanSnap weiter aus
- Kooperation garantiert reibungsloses Zusammenspiel zwischen ScanSnap-Modellen und Dokumentenmanagementlösung 'CM Studio .DMS-Server'
- Einstieg für kleine und mittelständische Unternehmen ohne Risiko - Lizenz ein Jahr kostenfrei

Die Fujitsu-Tochter PFU Imaging Solutions erweitert ihr Partnernetzwerk für die ScanSnap-Serie durch eine Kooperation mit der Masch Customer Service Group, Köln, einem Unternehmen des russischen ISV (Independant Software Vendor) Masch Software Solutions mit Sitz in St. Petersburg. Mit der Partnerschaft schaffen die beiden Anbieter die technische Voraussetzung für ein reibungsloses Zusammenspiel der Fujitsu ScanSnap-Dokumentenscanner S1100, S1300i und S1500 und der Dokumentenmanagement-Software "CM Studio .DMS-Server" von Masch. Anwender der Dokumentenmanagement-Software können nun ganz einfach Papierdokumente digitalisieren und weiterverarbeiten: Das DMS-System lässt sich direkt über den neu eingerichteten Button im Quick-Menü der ScanSnap-Software mit digitalisierten Dokumenten befüllen.

Scan-to-Process per Knopfdruck
Von dem neuen Partnerangebot profitieren Anwender vor allem in kleinen Unternehmen mit bis zu zehn Mitarbeitern überall dort, wo Papier etwa in Form von Belegen, Eingangspost, Rechnungen oder Personaldokumenten anfällt. Mit den Dokumentenscannern der ScanSnap-Reihe lassen sich Papierunterlagen nach dem Prinzip 'Scan-to-Process' ganz einfach per Tastendruck digitalisieren und direkt elektronischen Geschäftsprozessen zuführen. Die mitgelieferte ScanSnap-Software macht aus gescannten Dokumenten ohne weitere Schritte editierbare und durchsuchbare PDF-, Word- oder Excel-Dateien. Das integrierte Quick-Menü sorgt dafür, dass Dateien in ein definiertes Verzeichnis, an eine E-Mail-Adresse, einen Drucker, ein Smartphone, an Cloud-Dienste und nun auch direkt an "CM Studio .DMS-Server" weitergeleitet werden.

"Kleine und mittlere Unternehmen tun sich bei der Entscheidung, eine DMS-Software einzuführen, oftmals schwer", betont Klaus Schulz, Manager Product Marketing EMEA, PFU Imaging Solutions. "Unsere Kooperation mit Masch geht über die reine Produkt-Integration hinaus. Wir bieten damit unseren ScanSnap-Anwendern einen einfachen Einstieg in das Dokumentenmanagement und die Archivierung - im ersten Jahr sogar ohne Mehrkosten für die Nutzung der Software. Dies gilt auch für Anwender von älteren ScanSnap-Modellen. Sie sind explizit in die Vereinbarung mit Masch eingebunden."

Die Informationsflut beherrschen
Bei "CM Studio .DMS-Server" handelt es sich um eine Software für das Dokumentenmanagement und die Belegarchivierung, mit der eingescannte Papierdokumente zunächst klassifiziert und indiziert werden, bevor sie der zentralen Aktenverwaltung zugeführt werden. Die Aktenverwaltung dient als Schnittstelle für alle Arbeits- und Geschäftsprozesse sowie für das digitale Archiv. Über die zentrale Aktenverwaltung werden einzelne Dokumente Geschäftsprozessen zugewiesen. Berechtigte Mitarbeiter können über den Internet-Browser jederzeit auf die digitalen Dokumente zugreifen - vom stationären PC ebenso wie vom Notebook oder Tablet.

Das Besondere ist das Einfache
"Unsere Software zeichnet sich durch eine einfache Handhabung aus: Sie verfügt über eine einfache Struktur sowie einfache und doch sehr effektive Funktionen", beschreibt Martin Schaarschmidt, Marketing Consultant vom Masch Customer Service, die Lösung. "Die Interoperabilität mit den ScanSnap-Scannern bringt unseren Kunden klare Vorteile: Sie können nun ihre in der Praxis bewährten Arbeitsvorgänge eins zu eins digital umsetzen. Organisatorische Veränderungen sind dafür nicht nötig. Die Prozesse müssen nicht an die Software angepasst werden, sondern umgekehrt folgt die Software den eingeführten Arbeitsabläufen."

Einstieg in Dokumentenmanagement & Archivierung ohne Risiko
PFU Imaging Solutions bietet gemeinsam mit Masch Software Solutions jedem Nutzer eines ScanSnap Dokumentenscanners eine kostenlose Subskriptionslizenz von "CM Studio .DMS-Server" mit einer Laufzeit von einem Jahr an. Hierzu muss sich der ScanSnap-Anwender lediglich registrieren und seinen Kaufnachweis für den ScanSnap-Scanner hochladen. Dann erhält er die kostenlose Lizenz sowie alle Installationsdateien per Download.

Weitere Informationen über PFU erhalten Sie hier:
ScanSnap Community: http://www.scansnapcommunity.de/...
Twitter: http://twitter.com/ScanSnapDE
Facebook: https://www.facebook.com/...
XING-Gruppe: http://www.xing.com/...

Über Masch Software Solutions

Die MASCH Software Solutions GmbH zählt in St. Petersburg, dem Silicon Valley Europas, inzwischen zu den bereits arrivierten Softwareherstellern. Im Unterschied zu den meisten russischen Software-Entwicklern basiert das Geschäftsmodell von MASCH Software Solutions nicht ausschließlich auf Software Offshore Entwicklung, sondern auf der Entwicklung und dem Vertrieb von Standard-Produkten, die aus erfolgreich durchgeführten Software-Entwicklungsprojekten entstanden sind. Somit ist jedes MASCH Produkt, bereits praxiserprobt, bevor es in Deutschland und anderen europäischen Ländern auf den Markt kommt.

Das Unternehmen MASCH Software Solutions GmbH wurde im Jahr 2001 gegründet und umfasst heute eine Entwicklungsteam von mehr als 10 erfahrenen Software-Ingenieuren, einem Customer Service Center für Europa, dass in Köln angesiedelt ist, und weiteren drei Mitarbeitern im Bereich Sales- und Marketing für die Region DACH. Das Unternehmen fokussiert sich auf die Entwicklung von Softwareanwendungen in den Bereichen Software Entwicklung von Standard-Applikationen im Bereich Knowledge Management, Web-basierte CMS- und Dokumentenmanagement Applikationen sowie CRM-Tools

Kontakt

PFU Imaging Solutions GmbH
Frankfurter Ring 211
D-80807 München
Sabine Holocher
PR & Marketing Specialist EMEA
PFU Imaging Solutions GmbH
Gabriele Lutz
Akima Media

Bilder

Social Media