ALLNET baut in Ungarn Produktionshalle zur Erweiterung des LED-Portfolios

(PresseBox) (Germering, ) Germering, 22.10.2012 | Der Germeringer IKT-Distributor ALLNET expandiert mit dem Bau einer neuen Produktionshalle im ungarischen Berekfürdő und setzt so den Grundstein für die professionelle Fertigung von LED-Komponenten und Leuchtmitteln auf höchstem technischen Niveau.

„Die extrem dynamische Entwicklung des LED-Bereichs macht den Ausbau der Produktionsstätte in Ungarn unabdingbar“, so der für den Bereich Synergy 21 zuständige Produktmanager Stefan Heimberger. „Mit dem Neubau wird sich die Produktions- und Lagerkapazität Vorort deutlich erhöhen, was selbstverständlich auch direkten Einfluss auf das Wachstum und die Sortimentsbreite der Synergy 21 LED Produktpalette hat“, so Stefan Heimberger weiter.

Der Standort in Ungarn bietet neben der sehr guten infrastrukturellen Anbindung noch zahlreiche weitere Vorteile, die eine langfristige und nachhaltige Investition äußerst sinnvoll machen. Gut ausgebildete Mitarbeiter ermöglichen eine qualitativ hochwertige und flexible Fertigung. Die im Vergleich zu den asiatischen Produktionsstätten deutlich kürzeren Transportwege bringen sowohl bei Auslieferung als auch Abwicklung von Garantiefällen einen enormen Zeitgewinn. Auch das starke Wirtschaftswachstum und das steigende Bewusstsein für energieeffiziente Lösungen in Osteuropa sprechen für die Entscheidung den Standort in Ungarn deutlich auszubauen und fit für die Zukunft zu machen.

Mit dem Produktionsstart wird sich auch das Sortiment der dort gefertigten Produkte deutlich erhöhen, da durch den Kapazitätsgewinn zahlreiche neue LED-Leuchtmittel, Controller und Zubehör gefertigt werden können. Die Eröffnung der ALLNET Hungary Produktionsstätte ist für Frühjahr 2013 geplant.

Kontakt

ALLNET GmbH
Maistrasse 2
D-82110 Germering
Sebastian Gentsch
ALLNET GmbH
Presse- u. Öffentlichkeitsarbeit

Bilder

Social Media